1000 Fragen an mich selbst | Teil 13 – Fragen 241 – 260

Welchen Titel meine Autobiografie tragen würde, in welchem Maße ich der Person, die ich sein möchte, bereits entspreche und wann man meiner Meinung nach eine Beziehung beenden sollte. Was ich gerne (besser) beherrschen würde, was ich verpasst habe und wovon ich nicht geglaubt hätte, dass es passieren würde.

| Anzeige |


Diese und weiter Antworten findest Du heute auf dem Blog in Teil 13 der 1000 Fragen an mich selbst.

Alle 1.000 Fragen an mich selbst – Fragen an dich selbst stammen aus dem Büchlein aus der Flow

Wer bin ich eigentlich?
1000 Fragen an mich selbst | Teil 13 – Fragen 241 – 260
(Und vergiss nicht, es ist vollkommen ok, nicht alle Fragen (öffentlich) zu beantworten.)

 

241. Fühlst du dich im Leben zu etwas berufen?
Eine schwere Frage über die ich nachdenken muss.

242. Bist du nach etwas süchtig?
Nach Liebe, nach Sonnenschein und meiner Familie. Aber wohl auch vom Internet und Red Bull. Oder sind das nur diese „schlechten Angewohnheiten“?

243. Wessen Tod hat dich am meisten berührt?
Der Tod berührt mich an sich immer sehr. Als mein Opa starb, starb meine einzige männliche Bezugsperson. Mein Vaterersatz. Als mein Vater starb warf mich das total aus der Bahn, womit ich durch unseren nicht vorhandenen Kontakt nie gerechnet hätte. Aber nachhaltig musste ich lange mit dem selbst gewähltem Tod eines Freundes hadern. Aber keinen dieser Tode würde ich auf eine höhere oder tiefere Stufe stellen.

244. Wie würde der Titel deiner Autobiografie lauten?
„Weil sie es wollte, auch wenn niemand daran glaubte… “ Wenn ich ehrlich sein soll, ich hab keine Ahnung und das würde wohl darauf ankommen, in welcher Lebensphase ich diese schreiben bzw. veröffentlichen würde… Mir ist nur in den letzten Wochen bewusst geworden, woher ich komme und was mein Weg gewesen hätte sein können und welchen ich dann doch einschlug… das liegt aber vielleicht auch daran, dass es mir in den letzten beiden Wochen wirklich schlecht ging.

245. In welchem Maße entsprichst du bereits der Person, die du sein möchtest?
Hach wenn ich wüsste, wie ich genau sein möchte, dann könnte ich das Maß ausmachen, aber da ich das selber nicht immer genau weiß, möchte ich versuchen einfach die beste Version dessen zu sein, was ich sein kann…. (macht der Satz Sinn?)

246. Wann muss man eine Beziehung beenden?
Wenn man mehr Unglück als Glück und Liebe verspürt. Wenn man sich nicht gut tut. Behindert oder sogar gegenseitig verletzt. Aber erst nachdem man viele Versuche unternommen hat, denn ich denke eben auch, dass jede Beziehung Arbeit bedeutet und wenn etwas nicht stimmt, muss man in keinem Fall direkt aufgeben – darf man in keinem Fall direkt aufgeben.

247. Wie wichtig ist dir deine Arbeit?
Sehr wichtig, denn ich setzte meine Online-Arbeit auf genau die gleiche Stufe, wie die in der offline Firma.

248. Was würdest du gern gut beherrschen?
Ich wäre gerne fokussierter. Ich würde es disziplinierter nennen, aber die Tage sagte man mir, dass man mich total diszipliniert fände. Aber oft würde ich gerne weiter vorausplanen und mehr Struktur haben. Mehr Fokus um mich nicht immer ablenken zu lassen.

249. Glaubst du, dass Geld glücklich macht?
Glücklich nicht, aber ich erlebe, dass es entspannt, wenn man Mitte des Monats noch getrost sein kann, dass auch am Ende dessen der Kühlschrank noch voll ist.

250. Würdest du dich heute wieder für deinen Partner entscheiden?
Ich hoffe sehr! Rational hätte ich mich wohl kaum für ihn entschieden – gut das ich oft einfach auf mein Herz höre 😉

| Anzeige |


251. In welcher Sportart bist du deiner Meinung nach gut?
Im essen! Hihi. Ich war mal ziemlich gut im Tanzen.

252. Heuchelst du häufig Interesse?
Nein! Da bin ich sehr bei mir.

253. Kannst du gut Geschichten erzählen?
Ich konnte es mal sehr gut und möchte wieder damit anfangen. Leider unterbricht mich mein Schulmädchen momentan ständig dabei und dann verliere ich die Lust.

254. Wem gönnst du nur das Allerbeste?
Jedem Menschen, denn warum soll ich den Menschen schlechtes wünschen?

255. Was hast du zu deinem eigenen Bedauern verpasst?
Reisen! Ich hätte so gerne so viel mehr von der Welt gesehen… vielleicht kann ich das ein oder andere ja noch nachholen.

256. Kannst du dich gut ablenken?
Ablenken? Ich lasse mich leider ständig ablenken – das ist momentan etwas, was mir sehr zu schaffen macht. Wenn ich es aber bewusst möchte, mich ab zu lenken, dann muss ich das schon ganz gezielt und mit viel Kraft – klappt oft nicht. Gedankenkarussel und so.

257. In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?
Das kommt super auf meine Stimmung an. Von Jeans mit Bluse über ein Kleid kann alles dabei sein. Von casual im Herbst bis hin zu frühlingshaft. Daher ist mein Style auch sehr unterschiedlich.

258. Wovon hast du geglaubt, dass es dir nie passieren würde?
Das ich das Leben leben darf, welches wir leben. Das ist mir letztens erst in einer Reportage wieder aufgefallen und dafür bin ich unendlich dankbar! Natürlich erarbeiten wir uns unser Leben jeden Tag, aber es ist pures Glück das ich nicht einen vorgebenden Weg gegangen, sondern ausgebrochen bin.

259. Würdest du gern zum anderen Geschlecht gehören?
Nein, ich bin gerne eine Frau und möchte gar kein Mann sein. Nur vielleicht einmal für 24 Stunden, aber ich mag es, dass ich eine Frau bin.

260. Wer nervt dich gelegentlich?
Manchmal die ganze Welt, ganz oft ich selber und das sogar manchmal ziemlich stark!

Hier findest du alle meine bisherigen Antworten:

Manche Fragen gehen tiefer, ander bleiben weiter an der Oberfläche…. aber sie bleiben spannend auch in Teil 13 der 1000 Fragen an mich selbst.

Welche Antwort aus Teil 13 der 1000 Fragen an mich selbst hat dich am Meisten überrascht?

In diesem Sinne – die Menschen ansehen und sie zu sehen, können zwei grundlegend unterschiedliche Dinge sein.

1000 Fragen an mich selbst – 1000 Fragen an dich selbst

Wenn auch du dir die 1000 fragen an dich selbst stellen möchtest, dann lade sie dir gerne im im Freebie-Bereich herunter.

| Anzeige |

.. .
1000 Fragen an mich selbst ist die neue Serie, die ich vor allem für mich selbst mache. Ich freue mich aber, wenn auch du dir selber diese Fragen stellst und wenn du sie (oder ein paar) teilen möchtest, aber keinen Blog hast, dann schreib sie mir doch in die Kommentare. Kurz oder lang – das liegt ganz bei Dir. Mehr Antworten von wunderbaren Frauen findest Du bei Johanna von Pink-e-Panke die die Fragen aus dem Flow-Magazin entnommen hat.

Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.