Casual im Herbst – Zwischen Chick & Alltag

Casual durch den Herbst gehst Du in diesen phantastischen Outfits! Ein Blick in meinen Kleiderschrank für die modebewusste Frau. Denn feierSun.de schenkt Dir Inspiration und zeigt Geschmack. feierSun.de I Familienleben I Lifestyle I Herz

Immer wieder werde ich gebeten mehr Mode zu machen. Mode zu machen ist etwas, was ich dringend möchte. Leider hab ich nicht immer jemanden, der mich fotografiert. Aber ich kann Euch zeigen, was ich mag und was in meinem Kleiderschrank wohnt.

Heute geht es um Mode. Um tragbare Mode zwischen chick und Alltag.

Ich jage selten einem Trend hinterher, was nicht heißt, dass ich neue Dinge ablehne oder irgendwie alternativ unterwegs bin. Eigentlich gar nicht.. Ich mag einen Mix aus verschiedenen Stylen und gerade, da gefällt es mir sehr casual zu sein. Ich mag den chick-bequemen Style und genau so, auch zwischen und mit den Stilen zu spielen.

Casual passt in mein Leben – in meinen Alltag.

Wenn man casual genau übersetzt, dann landet man bei „lässig“. Wenn man mich aber anschaut, dann sehe ich nicht nur unbedingt lässig aus. Casual bedeute in der Mode ganz einfach zwanglos und bequem. Also Kleidungsstücke die nicht aufgesetzt wirken und eher locker lässig. Eine Jeans und ein Shirt gehören z.B. dazu. Also muss Casual nicht gleich „Schlabber-Look“ sein. Ganz im Gegenteil, Casual richtig kombiniert kann sogar richtig schick, aber eben ungezwungen sein. Je nach Verbindung. Und genau das mag ich.

Casual im Herbst – Zwischen Chick & Alltag

Hier ist ein kleiner Einblick in meinem Schrank. So oder so ähnlich sieht es dort aus. Einiges davon hab ich sogar erst vor wenigen Wochen geshoppt. Es sind quasi 2 Outfits, aber irgendwie kann man sie auch miteinander und untereinender gut Kombinieren.

Ab in die Stadt oder auf ein Event oder einfach Dein Alltag im Kleid

Den Wollmantel hab ich ähnlich schon im letzen Jahr gekauft. Er lässt sich herrlich kombinieren und daher hab ich ihn auch für Dich rausgesucht. Das  Kleid hab ich ähnlich, aber dieses liegt schon auf meinem Wunschzettel. Es wirkt je nach Kombination mehr oder weniger Chick oder eben Casual. Und die Strumpfhose ist der absolute Geheimtipp. Ich entdeckte sie echt in der Höhle der Löwen und musste es ausprobieren und was soll ich sagen, sie hält was sie verspricht. Diese Strumpfhose ist unkaputtbar. Ja echt und ich bekomme die zarten Kleidunsstücke binnen Minuten kaputt. Egal von welcher Marke, aber die von Bataillon Belette halten echt. Sogar bei mir und daher ist der Preis echt gerechtfertigt. Ich hab zwei davon in 40 und in 80 DEN und gerade in der dichteren fühle ich mich direkt mehr angezogen.

Was mir auch das Gefühl von „mehr angezogen zu sein“ gibt sind meine Overknees. Dazu muss man sagen, hab ich im letzten Jahr echt lange überlegt mir welche zu kaufen. Ich fand sie schön. In vielen Kombinationen. Aber in meiner Schuhgröße (34,5/35) ist das allgemein bei Damenschuhen nicht so einfach. Aber die passen und sind dabei auch echt bequem. Ich trage sie wirklich gerne.

Perfekt abrunden würde ich dieses Outfit nun am Abend oder für eine Veranstaltung mit einer kleinen Tasche und da das Outfit noch eher schlicht in den Farben ist, würde ich meine Rosé-Goldene wählen. Für den Alltag würde ich einfach die Tasche weg lassen und für den Spielplatz die Overknees. Aber sonst würde ich das Outfit genau so im Alltag, wie auf einer Veranstaltung tragen.

Bequemlichkeit fern ab vom Schlabberlook

Ich arbeite im Home Office, da trage ich oft einfach etwas noch viel bequemeres, aber ich möchte mich hier auch trotzdem nicht im Schlabberlook sehen. Also manchmal kommt das auch vor – klar, aber ich finde das hat etwas mir Respekt vor sich selber zu tun. Was sich hier aber super bewährt hat sind Leggings, die nicht wirklich nach Leggings ausschauen. Wie die Hose Ello von Opus. Ja, ich liebe Opus – weil die Marke eben genau das ist, was ich mag: Casual chick. Die Hose hatte ich auf dem Weg zur WestFam sogar spontan mit dem Pullover gekauft. Ich hatte vergessen eine Jacke mit zu nehmen (Ausreden kann ich). Im Internet war der Pullover mir echt zu teuer, aber als ich dann die Kombination an hatte war es um mich geschehen und gewärmt hat er mich am Abend auch. Inklusive der bequemen Hose und flachen Schuhe nach einem Konferenz-Tag. Und eine bequeme Hose ist für mich ein Muss im Home Office. Die meisten Jeans ziehe ich zu Hause direkt aus.

Soll es etwas schicker sein, was ich ja gern mag, trage ich darunter eine schlichte Bluse.Diese trage ich aber auch gerne ohne Pullover – sieht beides zur Hose super aus. Perfekt dazu – genau so wie zum Kleid hab ich mir Chelsea Boots gekauft. Ich trage gerne hohe Schuhe. Aber sie müssen bequem sein und im Alltag, ja da reicht es oft nicht über Stiefeletten mit breitem Absatz hinaus. Nicht zu hoch. Aber sobald es in die Stadt oder zu einem Termin geht, trage ich auch gerne andere Schuhe. Da bin ich echt typisch Mädchen und dankbar dafür, dass langsam auch mehr Marken Untergrößen haben. Und im Alltag trage ich grössere Taschen . Und sorry, auch wenn Du sie wohl nicht nachkaufen wirst, aber ich bin ein mega Fan von Liebeskind Berlin und möchte Dir zeigen, was ich habe und mag. Das ist aber nur eine Inspiration. Schau mal, diese hier ist auch super schön.

Accessoires peppen jedes Outfit

Nachdem ich in meinen Instagram-Storys am Wochenende gefragt wurde, ob ich echt einen Hut trage, zeige ich Dir mal einen, den ich so ähnlich habe. Denn ja, ich trage Hut. Ich hab sogar mehrere. Ich hab super feines Haar und bei einem Hut muss man nur die Spitzen schick halten. Also perfekt für Regenwetter oder eben ein Konzert und einen vorherigen Stadtbummel. An die Blicke hab ich mich schnell gewöhnt und eine schöne Farbe auf den Lippen mag ich auch super gerne.

Was trägst Du im Herbst und worin fühlst Du Dich besonders wohl?

In diesem Sinne – Casual chic, dass ist der Herbst für mich.

Casual Chick durch den Herbst gehst Du in diesen phantastischen Outfits! Ein Blick in meinen Kleiderschrank für die modebewusste Frau. Denn feierSun.de schenkt Dir Inspiration und zeigt Geschmack. feierSun.de I Familienleben I Lifestyle I Herz

Wenn Dir mein Look // Meine Inspiration gefällt, teile sie doch gerne.

Hach und natürlich trage ich auch so was wie Gummistiefel – da hab ich Dir auch schon mal welche gezeigt, denn ich mag es hier etwas ausgefallen Herbst Must-Have – Gummistiefel


 Dieser Artikel wird durch Affiliate-Links dargestellt. Ich habe für das Erstellen des Artikels keinerlei Vergütungen erhalten, um aber an die Bildrechte der Artikel zu kommen, nutze ich ein Collagenprogramm eines Affiliate-Anbieters.

Was das für Dich heißt: Eine Bestellung über diese unterstützt mich und meine Arbeit, ohne das der Artikel dadurch teurer wird. Ich erhalte wenige Cent Provision, wenn über die Links bestellen werden sollte. Noch schöner ist es aber, im Handel vor Ort zu kaufen. 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie LifeStyle, Mode

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

1 Kommentare

  1. Danke Dir für die wunderschöne Zusammenstellung! Also die Strumpfhose muss ich mir ja direkt merken! Die hält wirklich, was sie verspricht? Ich kenne ja hier mit den Kindern immer nur die Laufmaschen-Fraktion, sobald ich das gute Stück anhabe 😅
    Liebste Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge