1000 Fragen an mich selbst | Teil 15 – Fragen 281 – 300

Ob ich Menschen schnell verzeihen kann und ob ich Konfrontationen leicht annehme. Welche Geschichte ich gerne mit der ganzen Welt teilen würde und bei welcher Filmzene ich weinen muss. Welcher Tag ein unvergesslicher war, ob ich mir meiner selbst bewusst bin und ob ich finde, dass Tiere genau so wichtig wie Menschen sind….

| Anzeige |


Diese und weiter Antworten findest Du heute auf dem Blog in Teil 15 der 1000 Fragen an mich selbst.

Wer bin ich eigentlich?
1000 Fragen an mich selbst | Teil 14 – Fragen  281 – 300
(Und vergiss nicht, es ist vollkommen ok, nicht alle Fragen (öffentlich) zu beantworten.)

Hand mit Tattoos hält das Büchlein 1000 Fragen an dich selbst aus dem Flow-Magazin. Im Hintergrund goldenes Konfetti.

Alle 1.000 Fragen an mich selbst – Fragen an dich selbst stammen aus dem Büchlein aus der Flow

281. Malst du oft den Teufel an die Wand?
Oh, das hab ich früher innerhalb von nullkommanull Sekunden gemacht. Ich hab mich von meiner Angst so sehr leiten lassen, dass ich erst mal die Katastrophe gesehen habe und manchmal kam ich da auch gar nicht raus. Heute kann ich mich nicht immer davon freisprechen, aber ich finde oft schneller aus dem Strudel heraus und atme….

282. Was schiebst du zu häufig auf?
Unangenehme Sachen wie Klärfälle, Dinge, bei denen ich um etwas bitten muss….

283. Sind Tiere genau so wichtig wie Menschen?
Das ist eine ganz individuelle Ansicht. Als ich Tiere hatte, waren sie für mich genau so wichtig. Als Kind waren sie oft sogar fast wichtiger, denn sie haben mich nicht so sehr verletzt, wie die Menschen. Heute ohne Tier ist diese Vorstellung etwas verändert.

284. Bist du dir deiner selbst bewusst?
Ich bin auf der Suche und auch wenn ich glaube, dass wir uns stetig verändern, würde ich mir gerne mehr meiner selbst bewusst sein.

285. Was war ein unvergesslicher Tag für dich?
Da gibt es einige Tage. Der 09.09.2011 und die Geburt meines Mädchens, aber auch der 05.07.2013, der Tag an dem das Kind und ich vom Papa geheiratet wurden – oder wir ihn geheiratet haben. Ich glaube das es viele unvergessliche Tage in unserem Leben gibt, aber das sind zwei ganz besondere.

Paar mit Kind sitzt auf einer Wise und legt Buchstaben zusammen. Frau Trägt Hochzeitskleid und Mann Anzug. Das Kind ein weißes kleid mit lilafarbener Schleife.

286. Was wagst du dir nicht einzugestehen?
Vieles und wenig.

287. Bei welcher Filmszene musst du weinen?
Mein Kind würde die Gegenfrage stellen; bei welcher muss ich nicht weinen? Es gibt Zeiten, da bekommt mich ein Werbespot zum weinen…. wie ich schon mal erzählte, für mich sind Emotionen sehr offen und treffen mich ungefiltert und ich fühle extrem mit anderen Menschen mit. Auch wenn es Filme sind. Wenn ich mich auf sie einlasse.

288. Welche gute Idee hattest du zuletzt?
Eine davon verrate ich nächste Woche, aber ich glaube immer mal gute Ideen zu haben.

289. Welche Geschichte würdest du gerne mit der ganzen Welt teilen?
Eine Geschichte von einem Mädchen die eine ganz andere Kindheit hatte, davon warum „ein klappt eben doch schadet“ und wie sie es jeden Tag versucht zu schaffen, gegen ihre eigenen Dämonen an zu kämpfen und das dieser Kampf manchmal sogar schon mit dem Aufstehen beginnt…. aber dazu bräuchte ich mehr Mut.

290. Verzeihst du anderen Menschen leicht?
Ja, manchmal sogar wohl zu leicht….

| Anzeige |


291. Was hast du früher in einer Beziehung getan, tust es heute aber nicht mehr?
Sehr geklammert und alles für einen Partner aufgegeben. Zwar habe ich für meinen Mann auch mein Leben in der Heimat aufgegeben und spüre diesen Schmerz manchmal eben doch, aber es fühlt sich einfach in dem Fall richtig an, denn ich mache ihn nicht mehr für mein Glück verantwortlich.

292. Was hoffst du, nie mehr zu erleben?
Das selbe wie in Frage 263. „Was möchtest du nie mehr tun?“

293. Gilt für dich das Motto „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“?
Ich wünschte es würde… aber ich versuche es zu lernen, denn das kann auch schützen.

294. Wie wichtig ist bei deinen Entscheidungen die Meinung anderer?
Das kommt total auf die Situation und die Entscheidung an. Manchmal spreche ich Kleinigkeiten ab und manchmal treffe ich sogar größere Entscheidungen allein.

295. Bist du ein Zukunftsträumer oder ein Vergangenheitsträumer?
Da die Vergangenheit nicht nur rosig war, versuche ich mich auf die Zukunft zu konzentrieren.

296. Nimmst du eine Konfrontation leicht an?
Das kommt auf die Konfrontation an. Manchmal merke ich, wie ich mich davor drücke. Das wird aber immer seltener.

297. In welchen Punkten unterscheidest du dich von deiner Mutter?
In sehr vielen Sachen.

Lounge auf der Terrasse vor der Hauswand. Mit Büchern, Wasser und Sonnenschein.

 

298. Wo bist du am liebsten?
Zwischen Strand und meinem Bett – wobei im Sommer eher die Lounge auf der kleinenTerrasse statt des Bettes.

299. Wirst du vom anderen Geschlecht genug beachtet?
Ich achte da seit einigen Jahren kaum noch drauf. Mal sehen ob es mir nächste Woche auffällt, wenn ich nach vielen vielen Jahren das erste mal wieder feiern gehe. (Drückt mir die Daumen, dass ich nich vorher einschlafen werde!)

300. Was ist dein Lieblingsdessert?
Eis oder Obst mit Schokolade. Aber ich verrate dir auch ganz viele Lieblingsdesserts auf dem Blog.

Hier findest du alle meine bisherigen Antworten:

Manche Fragen gehen tiefer, ander bleiben weiter an der Oberfläche…. aber sie bleiben spannend auch in Teil 15 der 1000 Fragen an mich selbst.

Welche Antwort aus Teil 15 der 1000 Fragen an mich selbst hat dich am Meisten überrascht?

In diesem Sinne – manchmal muss ich sehr nachdenken bei den Fragen. Heute z.B..

1000 Fragen an mich selbst – 1000 Fragen an dich selbst

Wenn auch du dir die 1000 fragen an dich selbst stellen möchtest, dann lade sie dir gerne im im Freebie-Bereich herunter.

| Anzeige |

.. .
1000 Fragen an mich selbst ist die neue Serie, die ich vor allem für mich selbst mache. Ich freue mich aber, wenn auch du dir selber diese Fragen stellst und wenn du sie (oder ein paar) teilen möchtest, aber keinen Blog hast, dann schreib sie mir doch in die Kommentare. Kurz oder lang – das liegt ganz bei Dir. Mehr Antworten von wunderbaren Frauen findest Du bei Johanna von Pink-e-Panke die die Fragen aus dem Flow-Magazin entnommen hat.

Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.