Vegane Carrot Cake Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping

Carrot Cake Zimtschnecken ist das besondere Karotten Kuchen Rezept. Es sind keine klassischen Zimtschnecken und ist auch kein Rüblikuchen.

Nachdem ich wochenlang auf der Suche nach Hefe war, konnte ich mich Oster-Sonntag nicht zurückhalten und hab meinen lieben mit dieser Köstlichkeit überrascht und wir haben den Vegane Karotten Kuchen Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping in der warmen Sonne auf der Terrasse genossen.

Ich liebe vegane Zimtschnecken, sie sind einfach ein super Mitbringsel und schmecken in so vielen Varianten. Karotten Kuchen wünschte sich das Kind und nachdem ich lange nach einem perfekten Rüblikuchen Rezept suchte, habe ich es einfach versucht: Karotten und Zimtschnecken zu vereinen. Herausgekommen ist mein veganer Carrot Cake. Super lecker und ganz einfach gemacht.

Vegane Carrot Cake  Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping

Carrot Cake Zimtschnecken sind leckere vegane Zimtschnecken, veganer Carrot Cake. Rüblikuchen Möhrenkuchen. Cinnamon Rolls with Carrot oder Kanelbullar

#feierSun #carrotcake #veganbaking #vegancinnamonrolls #vegancreamcheesefrosting

Habe keine Sorge vor Hefeteig: Dieses Rezept ist super einfach und das einzige was du dafür brauchst ist etwas Geduld. Aber die lohnt sich. Versprochen.

Das Rezept für die veganen Carrot Cake Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping

Zutaten

Zutaten für den Hefeteig:

1 Päckchen Trockenhefe
180 ml Reis-Mandel-Drink (od. andere Milchalternative)
400 g Mehl
120 g Karotten, geraspelt
40 g vegane Butter, geschmolzen
50 g Rohrzucker fein
1 TL Salz
1 TL Zimt

Zutaten für die Füllung:

80 g Zucker (fein)
40 g weiche vegane Butter = Margarine
1 TL Zimt
½ TL Muskatnuss
1 Prise Salz
50g Walnusskerne

Zutaten für das Topping:

120 g veganer Frischkäse
100 g Puderzucker
30 g Mandeln

Außerdem
Fett zum Einfetten
Mandelmilch zum Bestreichen

Zubereitung

Zubereitung des Hefeteigs

Die 180 ml Reis-Mandel-Drink ganz leicht erwärmen (nicht zu stark, damit sie die Hefe nicht zerstört) und gemeinsam mit 1 Päckchen Trocken-Hefe und 1 EL Rohrzucker kurz verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

Die 400 g Mehl erst durch ein Sieb und dann in die Küchenmaschine geben und eine kleine Mulde formen in die nach den 10 Minuten Gehzeit das Hefe-Mandelmilch-Zucker-Gemisch hineinkommt.

Alle restliche Zutaten (ca. 120 g geraspelt Karotten, 40 g vegane geschmolzene Butter, 50 g Rohrzucker, 1 TL Salz, 1 TL Zimt) dazu geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine  kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst (etwa 10 Minuten).

Ist der Teig zu klebrig, gibt noch etwas Mehl hinzu (esslöffelweise), ist er zu fest, etwas Milch.

Von Hand den Teig nochmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 Minuten gut durchkneten und zu einer Kugel formen. Dünn mit Öl bepinseln (auch die Schüssel in der er liegt).

Ca. 1 Stunde abgedeckt an einem ruhigen und warmen Ort gehen lassen.
Ruhig und warm kann im Backofen bei niedriger Restwärme sein, aber auch in der Sonne stehend. Schau einfach das er sich in etwa verdoppelt und dabei seine Ruhe hat.

Während der Teig geht bereite schon mal die Füllung vor und beseitige das erste Chaos – so mache ich das zumindest.

Wenn der Teig schön aufgegangen ist, auf einer bemehlten Arbeitsfläche niederboxen und nochmals von Hand durchkneten, bevor Du ihn zum Rechteck ausrollst.

Zubereitung der Füllung

Alle Zutaten = 80 g Zucker, 40 g weiche vegane Butter = Margarine, 1 TL Zimt, ½ TL Muskatnuss und 1 Prise Salz miteinander vermengen und mit dem Messer auf dem später ausgerollten Hefeteig verstreichen.

Die 50 g Walnusskerne hacken und auf die Masse verteilen. Wer mag kann gerne mehr nehmen.

Zubereitung der Zimtschnecken

Eine Form (z.B. Springform einfetten). Ich hab eine Glasschale* genommen, weil ich nur eine kleine und eine sehr weite Form hatte. Es geht aber auch eine Auflaufform*, ein kleines hohes Blech* oder jede andere runde Form*.

Den Teig an der langen Seite einrollen und in gleichmäßige Stücke teilen. Dazu ein scharfes Messer nutzen damit sie nicht so plattgedrückt werden.

Die kleinen Teigrollen nebeneinander in der Form verteilen. Wenn noch Platz bleibt, sei gewiss, der füllt sich noch aus. Bei uns wurde es sogar etwas eng, denn nun dürfen die Teigrollen nochmal ca. 45 Minuten abgedeckt gehen.

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

Die aufgegangenen Hefeschnecken nun mit etwas Mandelmilch oder ähnlichem Milchersatz bestreichen und ca. 30 Minuten im unteren Drittel ausbacken.

Du kannst sie dann entweder noch warm genießen oder veredelst sie noch mit dem Topping

Zubereitung des Frischkäse-Topping

Für das Frischkäse-Topping Puderzucker mit der Frischkäse-Alternative vermengen bis eine cremeige Masse entsteht und dann damit die veganen Carrot Cake Zimtschnecken bestreichen.

Nach Belieben noch gehackte Walnusskerne und Mandelblättchen auf dem Topping verteilen.

Springe zu Rezept und drucke es dir aus
Mein Rezept für Möhrenkuchen Zimtschnecken oder carrot cake cinnamon rolls mit Frischkäseglasur Carrot Cake Zimtschnecken sind leckere vegane Zimtschnecken, veganer Carrot Cake. Rüblikuchen Möhrenkuchen. Cinnamon Rolls with Carrot oder Kanelbullar #feierSun #CarrotCake #Zimtschnecken #CarrotCakeCinnamon
Das leckerste Rezept aller Zeiten für Möhrenkuchen Zimtschnecken. Die Carrot Cake Zimtschnecken sind super leckere vegane Zimtschnecken, veganer Carrot Cake. Rüblikuchen - Möhrenkuchen. Cinnamon Rolls with Carrot oder Kanelbullar #feierSun #CarrotCake #Zimtschnecken #CarrotCakeCinnamon

Die veganen CarrotCake Zimtschnecken waren so lecker, dass ich sie direkt nach dem Backen verstecken musste, bis sie weit genug runter gekühlt waren für das Topping, denn ich wollte sie ganz spontan fotografieren.

Du suchst ein leckeres und super einfaches Rezept? Dann hab ich hier die Frühlings-Version der besten und leckersten veganen Zimtschnecken für Dich!

Die warmen, weichen zimtigen Möhrenkuchenschnecken verströmten im ganzen Haus einen umwerfenden Duft. Aber sie sollten ja noch eine vegane Frischkäseglasur bekommen, also haben wir uns alle geduldigt.

Du hast das ganze Jahr Lust auf Zimtschnecken aber suchst noch nach der einfachsten und leckersten Variante des klassischen Gebäcks?  Dann hab ich die perfekte Allternative für Dich mit Frischkäse-Topping.

Für meine Tochter, die der Meinung ist, dass Mandeln und Haselnüsse gar nicht lecker sind, zumindest dann, wenn sie sie sieht, habe ich Streusel auf das Topping verteilt. Sie hatte strahlende Augen und hat alles verputzt. Also eine super Idee für den nächsten Geburtstag.

Was ist Dein liebstes Zimtschnecken Rezept und kennst du noch mehr leckere Karottenkuchen Rezepte?

In diesem Sinne – meine Karotten-Kuchen-Zimtschnecken werden nicht die einzige Variante die ich zubereitet und mit Dir geteilt habe, gewesen ein.

Das leckerste Rezept aller Zeiten für Möhrenkuchen Zimtschnecken. Die Carrot Cake Zimtschnecken sind super leckere vegane Zimtschnecken, veganer Carrot Cake. Rüblikuchen - Möhrenkuchen. Cinnamon Rolls with Carrot oder Kanelbullar

#feierSun #CarrotCake #Zimtschnecken #CarrotCakeCinnamon

Mehr Leckereien gibt es z.B. hier:

Vegane Waffeln | Mein perfektes milchfreies Waffelrezept als Waffel-Grundrezept. Dieses raffinierte Rezept eignet sich für jede Variation. Mein einfaches und unkompliziertes Grundrezept für saftige vegane Waffeln ohne Ei.

Hier kannst Du dir das Rezept für vegane Carrot Cake Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping auch einfach ausdrucken.

Drucken

Vegane Carrot Cake Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping

Gericht: autumn, Dessert, Frühstück, Gebäck, Grillen, Herbst, milchfrei,, vegan, vegetarisch
Keyword: CARROT CAKE, CINNAMON ROLLS, MÖHRENKUCHEN, Ostern, ZIMTSCHNECKEN
Portionen: 12 Stück ca

Super leckere vegane Carrot Cake Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping die nach wahrem Frühling, Sommer und immer schmecken.

Zutaten

Zutaten für den Hefeteig:

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 180 ml Reis-Mandel-Drink od. andere Milchalternative (z.B. Allos Reis Mandel Drink)
  • 400 g Mehl
  • 120 g Karotten geraspelt
  • 40 g vegane Butter geschmolzen
  • 50 g Rohrzucker fein
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zimt

Zutaten für die Füllung

  • 80 g Zucker fein
  • 40 g weiche vegane Butter = Margarine (z.B. Alsan Bio)
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Walnusskerne

Zutaten für das Topping

  • 80-120 g veganer Frischkäse
  • 50-100 g Puderzucker
  • 30 g Mandeln

Außerdem

  • Fett zum Einfetten
  • Mandelmilch zum Bestreichen z.B Allos Reis Mandel Drink

Anleitungen

Zubereitung des Hefeteigs in der Prep & Cook

  1. 180 ml Reis-Mandel-Drink ganz leicht erwärmen (nicht zu stark, damit sie die Hefe nicht zerstört) und gemeinsam mit 1 Päckchen Trocken-Hefe und 1 EL Rohrzucker kurz verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

  2. 400 g Mehl erst durch ein Sieb und dann in die Küchenmaschine geben und eine kleine Mulde formen in die nach den 10 Minuten Gehzeit das Hefe-Mandelmilch-Zucker-Gemisch hineinkommt.

  3. Alle restliche Zutaten (ca. 120 g geraspelt Karotten, 40 g vegane geschmolzene Butter, 50 g Rohrzucker, 1 TL Salz, 1 TL Zimt) dazu geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine  kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst (etwa 10 Minuten).

    Ist der Teig zu klebrig, gibt noch etwas Mehl hinzu (esslöffelweise), ist er zu fest, etwas Milch.

  4. Von Hand den Teig nochmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 Minuten gut durchkneten und zu einer Kugel formen. Dünn mit Öl bepinseln (auch die Schüssel in der er liegt).

  5. Ca. 1 Stunde abgedeckt an einem ruhigen und warmen Ort gehen lassen.Ruhig und warm kann im Backofen bei niedriger Restwärme sein, aber auch in der Sonne stehend. Schau einfach das er sich in etwa verdoppelt und dabei seine Ruhe hat.

    Während der Teig geht bereite schon mal die Füllung vor und beseitige das erste Chaos – so mache ich das zumindest.

  6. Wenn der Teig schön aufgegangen ist, auf einer bemehlten Arbeitsfläche niederboxen und nochmals von Hand durchkneten, bevor Du ihn zum Rechteck ausrollst.

Zubereitung der Füllung

  1. 80 g Zucker, 40 g weiche vegane Butter = Margarine, 1 TL Zimt, ½ TL Muskatnuss und 1 Prise Salz miteinander vermengen und mit dem Messer auf dem später ausgerollten Hefeteig verstreichen.

  2. Die 50 g Walnusskerne hacken und auf die Masse verteilen.

    Wer mag kann gerne mehr nehmen.

Zubereitung der Carrot Cake Zimtschnecken

  1. Eine Form (z.B. Springform einfetten). Ich hab eine Glasschale* genommen, weil ich nur eine kleine und eine sehr weite Form hatte. Es geht aber auch eine Auflaufform*, ein kleines hohes Blech* oder jede andere runde Form*.

  2. Den Teig an der langen Seite einrollen und in gleichmäßige Stücke teilen. Dazu ein scharfes Messer nutzen damit sie nicht so plattgedrückt werden.

  3. Die kleinen Teigrollen nebeneinander in der Form verteilen. Wenn noch Platz bleibt, sei gewiss, der füllt sich noch aus. Bei uns wurde es sogar etwas eng, denn nun dürfen die Teigrollen nochmal ca. 45 Minuten abgedeckt gehen.

  4. Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

  5. Die aufgegangenen Hefeschnecken nun mit etwas Mandelmilch oder ähnlichem Milchersatz bestreichen und ca. 30 Minuten im unteren Drittel ausbacken.

    Du kannst sie dann entweder noch warm genießen oder veredelst sie noch mit dem Topping

Zubereitung des Frischkäse-Topping

  1. Für das Frischkäse-Topping Puderzucker mit der Frischkäse-Alternative vermengen bis eine cremeige Masse entsteht und dann damit die veganen Carrot Cake Zimtschnecken bestreichen.
  2. Nach Belieben noch gehackte Walnusskerne und Mandelblättchen auf dem Topping verteilen.

Rezept-Anmerkungen

Wenn Du mein einfaches Rezept für die leckeren vegane Carrot Cake Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping einfach selber machen möchtest, drucke es Dir gerne aus. Teile es auch gerne mit Deinen Freunden. Und wenn Du es auf Social-Media teilst, dann verlinke mich doch und pack den Hashtag #feierSunFood gerne dazu. Ich würde mich freuen, wenn ich Deine Variation sehe

www.feierSun.de

Diese hausgemachten Zimtschnecken sind super lecker und einfach zuzubereitet! Vegan backen kann so einfach sein und

1 Kommentare

  1. Pingback: Vegane Carrot Cake Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping aus der Prep & Cook | feierSun.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung