Leckere vegane Kekse | Ingwersterne

In der Adventszeit wird gebacken, so will es das Leben mit Kindern und Naschkatzen. Bei all den vielen klassischen Plätzchen liebe ich allerlei leckere Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei. Heute zeige ich dir ein neues Rezept für leckere Ingwersterne.

In der Adventszeit wird gebacken, so will es das Leben mit Kindern und Naschkatzen. Bei all den vielen klassischen Plätzchen liebe ich allerlei leckere Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei.

Heute zeige ich dir ein neues Rezept für leckere Ingwersterne.

Klassisch oder experimentell, traditionell oder auf der Suche nach neuen Geschmacksexperimenten? Ich liebe das alles. Weihnachtskekse gehören zu meinen liebsten und neben klassisches Plätzchen greifen wir nicht nur in die Gewürzschublade um neue Ideen zu kreieren.

Ich bin großer Gewürz-Fan. Vor allem Ingwer hat es mir da angetan. Und das schöne an Weihnachtsplätzchen ist ja auch, dass sie so unglaublich variabel sind. Also war es Zeit für Ingwer-Sterne.

Gesunde Plätzchen backen: Ingwersterne | Ein smartes ausgefallenes Weihnachtsgebäck für Erwachsene. Vegane Ingwersterne schmecken klein und groß. #feierSun #gesunderezepte #feierSunFood #rezeptidee #plätzchen

Mein Rezept für leckere Ingwersterne

Zutaten

- 15-20 g Ingwerwurzel od. 2 TL Ingwer-Pulver

- 400 g Mehl

- 1 TL Backpulver

- 70 g Zucker (Vollrohr)

- 1 TL Zimt

- 190 g kalte Butter

- 1 Vanilleschote

- 2 Bananen (als Eiersatz)

- 1 Prise Salz

Ingwersterne | Ein smartes ausgefallenes Weihnachtsgebäck für Erwachsene. Vegane Ingwersterne schmecken klein und groß. #feierSun #gesunderezepte #feierSunFood #rezeptidee #plätzchen

Vorbereitungen

Ich bereite gerne die Zutaten vorher vor, dann geht es im Machen schneller.
- Ingwer schälen und ganz klein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. 
- Die kalte Butter in keine Stücke schneiden. 
- Das Vanillemark mit einem Messer aus der Schote kratzen.
- Mehl und Backpulver vermengen und sieben.
- Die Bananen mit einer Gabel zermusen.

Verarbeitung

Zur Mehl-Backpulver-Mischung Zucker, Zimt und Salz hinzugeben.

Die Butter und die Banane(n) in kleinen Stücken mit dem Vanillemark hinzugeben.

Nun den die Mischung rasch zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Das kannst du alles mit den Händen oder Knetharken tun.

(die Anleitung für die Prep and Cook findest du hier)

Den Teig für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Den kalten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche (ich nutze auch gerne eine Backmatte*, dass spart Mehl) nochmal mit den Händen durchkneten. Dazu teile ich den Teig gerne in mehrere Stücke auf, damit er nicht zu schnell warm wird.

Der Rest ist ganz klassisch: Ausrollen, ausstechen ab damit auf ein Backblech mit Backpapier.

Ich hab mich hier explizit für verschiedene Sterne entschieden, denn schließlich sind es ja Ingwersterne.

Im vorgeheizten Backofen backe ich die Kekse bei ca. 180°C Ober-Unter-Hitze (Umluft braucht ca. 160°C, aber du kennst deinen Ofen am Besten) ca. 10 - 12 Minuten.

Wenn sie goldbraun sind, dann sind sie perfekt. Rausholen, auskühlen lassen und pur genießen oder noch dekorieren.

Am Besten halten Kekse bei uns in klassischen Keksdosen. Die lege ich mit einem Backpapier aus. Aber wirklich lang brauchen sie hier auch nicht halten, denn die sind schneller aufgefuttert, wie wir gucken können.

Ich backe so gerne – deswegen freue ich mich auch immer so auf die Vorweihnachtszeit.

Ingwersterne | Ein smartes ausgefallenes Weihnachtsgebäck für Erwachsene. Vegane Ingwersterne schmecken klein und groß. #feierSun #gesunderezepte #feierSunFood #rezeptidee #plätzchen

Meine absoluten Favoriten findest du unter anderem hier

Auch in diesem jahr haben wir wieder eine kleine Masse produzoert, unter anderem die Ingwer-Sterne. Aber auch klassische vegane Kekse aus einem leckeren Grundteig, Mandelminis und ein paar andere leckere Kekse und Plätzchen. Nur dieses mal verschenken wir sie nicht vor Weihnachten, sondern wieder beim Weihnachtsfest mit den Menschen, die sonst zu Hause ohne Kekse und Gesellschaft sitzen würden.

Was sind deine liebsten Weihnachtsplätzchen?

In diesem Sinne – Kekse, Kekse, jeden Tag Kekse…. in der Adventszeit geht das schon mal und denkt daran, zwischen Weihnachten und Neujahr genau so.

Deine JesS

Ingwersterne | Ein smartes ausgefallenes Weihnachtsgebäck für Erwachsene. Vegane Ingwersterne schmecken klein und groß. #feierSun #gesunderezepte #feierSunFood #rezeptidee #plätzchen

Meine liebsten Helfer zum Backen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

*Werbe-Links = Affiliate-Links | Kaufst du etwas über diese Links, bekomme ich eine winzig kleine Provision, ohne das für dich das Produkt teuer wird. Für die Platzierung der Links werde ich nicht bezahlt, noch war ich beauftragt. Weder für die zu den Produkten noch zu denen meiner Kolleginnen.

Drucken

Leckere vegane Kekse | Ingwersterne

Gericht: Gebäck, Kekse,, Plätzchen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 60 Stück

Zutaten

  • 15-20 g Ingwerwurzel od. 2 TL Ingwer-Pulver
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 70 g Zucker (Vollrohr)
  • 1 TL Zimt
  • 1 St. Vanilleschote
  • 2 St. reife Bananen (als Eiersatz)
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

Vorbereitung

  1. Ingwer schälen ganz klein hacken hacken ihn ganz fein oder pressen.

  2. Die kalte Butter in kleine Stücke teilen.

  3. Vanillemark mit einem Messer aus der Schote kratzen.

  4. Mehl mit dem Backpulver sieben.

  5. Banane(n) mit einer Gabel zermusen.

Zubereitung

  1. Zucker, Zimt und Salz zur Mehl-Backpulver-Mischung hinzugeben.

  2. Butter und Bananen mit dem Vanillemark hinzugeben.

  3. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten und für 1 Stunde kalt stellen

  4. Backofen auf ca. 180°C Ober-Unter-Hitze (Umluft braucht ca. 160°C, aber du kennst deinen Ofen am Besten) vorheizen.

  5. Den Teig portionsweise nochmal von Hand durchkneten.

  6. Ausrollen, ausstecken und auf einem Bleck mit Backpapier für ca. 10 Minuten in den Ofen schieben.

  7. Nach dem Backen auskühlen lassen und entweder so verputzen oder noch verzieren.

Rezept-Anmerkungen

Wenn Du mein Rezept selber machen möchtest, drucke es Dir gerne aus. Teile es auch gerne mit Deinen Freunden. Und wenn Du es auf Social-Media teilst, dann verlinke mich doch (@feierSun) und pack den Hashtag #feierSunFood gerne dazu.

Ich würde mich freuen, wenn ich Deine Variation sehe.

3 Kommentare

  1. Pingback: Leckere Ingwersterne aus der Prep&Cook | feierSun.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Jetzt mit mir arbeiten

Du kannst mich für Deine Produktion buchen. Brauchst du Bilder und Videos von deinen Produkten? Suchst du passende Gifs oder Illiustrationen für Deine Webseite, Social Media Kanäle oder Flyer? Lass uns drüber reden

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Dein eBook jetzt kostenlos downloaden

Jetzt zum Newsletter anmelden und du bekommst meine 13 leckersten Lieblingsrezepte als eBook, KOSTENLOS. 

Außerdem schenke ich dir regelmäßig tolle Instagram-Story-Sticker.

Wenn du den Newsletter nicht möchtest, kannst du das eBook auch hier für 5,00 Euro kaufen. 

 

Copyright © 2013 - 2021 feierSun.de - alle Rechte vorbehalten

Du willst bessere Bilder?
Mit meinem Live Online Kurs ist das kein Problem!

Erfahre wie du mir wenig Aufwand schnell und effektiv bessere Bilder für Social Media machen kannst und das direkt mit deinem Smartphone. 

Der LIVE Onlinekurs für bessere Bilder für Social Media hat geöffnet! Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Sichere dir noch noch coole Boni!