Einfache Zucchini-Spaghetti mit Cherry-Tomaten & Hackfleischsauce

| Artikel enthält Affiliate-Links |

Kennst du Zucchini-Spaghetti oder auch Zoodles genannt? Nicht? Na dann habe ich heute ein super leckeres Rezept für dich für Nudeln, die du ganz ohne schlechtes Gewissen genießen kann. Denn sie haben nicht nur keine Kohlenhydrate, sondern sind auch eine spannende Alternative zu klassischen Pasta.

Zucchininudeln sind lecker, gesund und super einfach und schnell herzustellen. Ich zeige dir nicht nur ein leckeres Zoodles Rezept, sondern auch wie man Zucchininudeln macht.

Kennst Du Zoodles? Das sind gesunde Zucchininudeln für Zucchini Pasta in diesem Fall Zucchini-Spaghetti. Ein leckeres Rezept in dem ich dir zeige wie einfach man wie man Zucchininudeln macht und die sogar Low Carb sind. || #feierSun #feierSunFood #Rezept #LowCarb ||Zucchini-Spaghetti mit Cherry-Tomaten und Hackfleischsauce

Zutaten:

– 2-3 Zucchini
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 400 g Hackfleisch
– 400 g Cherry-Tomaten
– 1 EL Tomatenmark
– Olivenöl
– Salz & Pfeffer
– Gemüsebrühe
– Oregano
(- Gemüse (Paprika & Mais))
– Parmesan oder Grana Padano

Kennst Du Zoodles? Das sind gesunde Zucchininudeln für Zucchini Pasta in diesem Fall Zucchini-Spaghetti. Ein leckeres Rezept in dem ich dir zeige wie einfach man wie man Zucchininudeln macht und die sogar Low Carb sind. || #feierSun #feierSunFood #Rezept ||

Printable
Am Ende des Artikels kannst Du die Zutaten & das Rezept downloaden &  ausdrucken.

Zubereitung der Zucchini-Spaghetti & der Soße

1.Als erstes wäscht du einfach die Zucchinis. Die Enden schneide ich ab und hobele sie dann zu Spagettis. Das mach ich mit diesem Spiralschneider* (Affiliate-Link). Ich habe mich erst mal für einen mechanischen entschieden, da ich es erst mal ausprobieren wollte, werde aber wohl bald diesen hier bestellen. Danach schneide ich die Zwiebeln klein (oder ziehe sie hiermit klein) und presse den Knoblauch.

2.Während du sie hobelst – keine Sorge, das dauert je nach Größte der Portion nicht wirklich lange – erhitzt du das Olivenöl in einer Pfanne und gibst die kleingeschnittenen Zwiebeln und den gepressten Knoblauch hinein. Glasig anschwitzen.

3.Gib das Hackfleisch hinzu und brate es scharf an. Nun gibst Du das Tomatenmark und die geschälten oder zerdrückten Cherry-Tomaten hinzu. Ich schäle nicht alle Tomaten, an einigen lass ich auch die Haut dran. Das Auge isst mit. Würze es mit Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühe.

Ich bin ja so ein Resteverwerter und schmeiß noch gerne Gemüse mit rein.

4.Während das ganze etwas zieht, gibst du die Zucchini-Spaghetti mit etwas Öl in eine zweite Pfanne. Wenn dieses warm ist, schwenke die Zucchininudeln ca. 30 Sekunden im Olivenöl. Nicht viel länger, sonst ziehen die Zuchhinis zu viel Wasser und bekommen dadurch eine zu weiche Konsistenz.

5.Nun kannst du alles einfach anrichten. Bei mir darf dann Parmesan bzw. Grana Padano nicht fehlen. Ob fein oder grob gehobelt, ich mag den süßlich, fruchtigen Geschmack gemischt mit dem Käse. Genau so wenig wie Oregano. 

Kennst Du Zoodles? Das sind gesunde Zucchininudeln für Zucchini Pasta in diesem Fall Zucchini-Spaghetti. Ein leckeres Rezept in dem ich dir zeige wie einfach man wie man Zucchininudeln macht und die sogar Low Carb sind. || #feierSun #feierSunFood #Rezept #Zucchininudeln #LowCarb ||

Seeltenfutter ohne Reue.

Die perfekte healthy Pasta im Handumdrehen. Ohne kochen und ohne viele Kalorien.

Zucchini-Spaghetti -Spaghetti schmecken wie Nudeln zu fast jeder Soße, aber auch pur mit etwas Salz und Pfeffer. Besonders lecker und schnell kann man sie auch absolut vegetarisch und vegan mit meiner eingekochten Tomatensoße aufpimpen. Oder mit der tollen Tomaten-Cherry Soße aus diesem Rezept hier.

Wenn dir (oder deinem Mann) die Zucchini-Nudeln nicht sättigend genug sind, kannst du auch „normale“ mit drunter mischen. Wenn deinen Kindern die Nudeln „zu grün“ sind, nimm einfach die gelben – das schmeckt genauso gut.

Leckere Zoodles sind gesunde Zucchininudeln für Zucchini Pasta in diesem Fall Zucchini-Spaghetti. Ein leckeres Rezept in dem ich dir zeige wie einfach man wie man Zucchininudeln macht und die sogar Low Carb sind. || #feierSun #feierSunFood #Rezept #Zucchininudeln #Gemüse ||

Pasta mal anders

Zucchini Pasta: vegetarische Nudeln ohne Kohlenhydrate

Zucchinis sind recht kalorienarm, aber dafür enthalten sie Mineralstoffe wie Calcium und Eisen. Zudem verstecken sich Beta-Carotin sowie Vitamin A im beliebten Gemüse. Beliebtheit vor allem daher, weil du Zucchini aus allerlei Arten herstellen kannst. Kochen, brate, füllen, rollen, backen und vieles mehr. Das ein oder andere werde ich dir nach diesem Zucchini-Spaghetti-Rezept sicherlich noch zeigen.

Wie man Zucchini-Pasta macht, ohne Spiralschneider macht, zeigt u.a. dieses Video hier auf YouTube. auch hier findest Du allerlei

Gemüsenudeln kannst du aus allerlei Gemüse herstellen. Nudeln aus Möhren schmecken auch lecker, allerdings würde ich hier eine andere Technik anwenden (siehe das Video). Aber auch aus rote Beete kannst Du super einfach leckere Low Carb Gemüsenudeln herstellen.

Kennst du Zoodles und weitere Gemüsespaghetti Rezepte?

In diesem Sinne – wir lieben Pasta, aber warum nicht auch mal etwas Abwechslung auf den Tisch bringen?

Leckere Zoodles sind gesunde Zucchininudeln für Zucchini Pasta in diesem Fall Zucchini-Spaghetti. Ein leckeres Rezept in dem ich dir zeige wie einfach man wie man Zucchininudeln macht und die sogar Low Carb sind. || #feierSun #feierSunFood #Rezept #Zucchininudeln #Gemüse #LowCarb ||

Like it? Pin it!

Printable
Wenn Du mein einfaches Rezept für die Zucchini-Spaghetti mit Cherry-Tomaten und Hackfleischsouce einfach selber machen möchtest, drucke es Dir gerne aus. Teile es auch gerne mit Deinen Freunden. Und wenn Du es auf Social-Media teilst, dann verlinke mich doch und pack den Hashtag #feierSunFood gerne dazu. Ich würde mich freuen, wenn ich Deine Variation sehe.

 

Drucken

Zucchini-Spaghetti mit Cherry-Tomaten und Hackfleischsauce

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 2-3 St. Zucchini
  • 1 St. Zwiebel
  • 2 St. Knoblauchzehen
  • 400 g Hackfleisch
  • 400 g Cherry-Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Gemüse (Paprika & Mais)

Anleitungen

  1. Zucchinis waschen und zu Spagettis hobeln. 

    Zwiebeln klein schneiden und Knoblauch pressen.

  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anbraten / glasig anschwitzen.

  3. Das Hackfleisch hinzugeben und scharf anbraten. Das Tomatenmark und die geschälten oder zerdrückten Cherry-Tomaten hinzugeben und einkochen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühe abschmecken und ziehen lassen.

  4. Die Zucchini-Spaghetti in eine zweite Pfanne etwas Öl geben und ca. 30 Sekunden darin schwenke.

    Nicht viel länger, sonst ziehen die Zuchhinis zu viel Wasser und bekommen dadurch eine zu weiche Konsistenz.

  5. Alles anrichten. Mit Parmesan bzw. Grana Padano bestreuen. 

Rezept-Anmerkungen

Ich schneide die Zucchinis mit diesem einfachem Spiralschneider. Aber werde bald einen elektrischen mit verschiedenen Aufsätzen bestellen.

*Werbe-Links = Affiliate-Links | Kaufst du etwas über diese Links, bekomme ich eine winzig kleine Provision, ohne das für dich das Produkt teuer wird. Für die Platzierung der Links werde ich nicht bezahlt.

Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift
Kategorie Rezepte

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

30 Kommentare

  1. Das sieht sehr lecker aus! Ich scheine, leider Gottes, Nudeln nicht so gut zu vertragen und die Zoodles sind ein sehr gute Alternative finde ich. Danke für das tolle Rezept1 Die Bilder sind unglaublich toll.

  2. Ich habe mir auch gerade einen Spiralschneider gekauft. Zucchini-Nudeln sind so lecker. Die Kinder konnte ich leider nicht aufs Glatteis führen. Sie essen es nicht.

    • Oh ja, ich esse sie auch super gerne einfach nur mit meiner Tomatensoße- Aber an dem Abend wollte der Rest der Familie gerne Hack und ich keine 2. Soße machen.

  3. Aaaaah ich liebe Zoodles! Ich habe früher Low Carb gemacht und sie dabei kennengelernt. Seither mache ich sie regelmäßig. Man kann sie auch mit Karotten Nudeln mischen oder mit Vollkorn Spaghetti. Ich brate sie auch am liebsten kurz in Olivenöl. Einige kochen die Nudeln, aber dann werden sie schnell zu Brei…

    • Liebe Yasmin, mit Nudeln mische ich sie, wenn die Motte mitisst. sie ist leider nicht so ein Zoodles-Fan. Aber das ist ja auch ok. Kochen hab ich auch probiert. Das war nicht meins.

  4. Pingback: Mein schnelles Mittagessen: Buntes Ofengemüse | feierSun.de

  5. Pingback: Sobanudeln mit japanischer Gemüse-Pfanne | feierSun.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.