Mein schnelles Mittagessen: Buntes Ofengemüse

Zwischen Haushalt, Arbeit und Alltag vergesse ich oft mir auch etwas zu kochen, wenn ich allein zu Hause bin. Ja, das ist echt so. Damit ich nicht immer nur zu Broten oder Quatsch greife, bin ich immer auf der Suche nach einfachen, schnellen und leckeren Dingen in kleinen Portionen.

Buntes Ofengemüse ist da super, wenn’s im Homeoffice mal wieder schnell gehen muss.

Ein schnelles Mittagessen welches auch noch super gesund ist und sich quasi von allein zubereitet? Buntes Ofengemüse. Leicht, lecker, vegetarisch und vegan und super variabel. Das leckere Rezept für das Mittagessen im HomeOffice heute auf #feierSun.de #Rezept #HomeOffice

Kennst du dieses Mittagstief? Diese Zeit mitten am Tag, an dem du plötzlich aus deiner Konzentration herausgerissen wirst und das denken wird immer schwerer? Das liegt oft daran, dass sich da die Mitte deines Körpers meldet. Also bei mir ist das zumindest so. Oft vergesse ich auch noch zu frühstücken, weil ich am frühen morgen einfach noch keinen Hunger habe.

Da ich aber auch nur wenige volle Arbeitstage habe, an denen ich komplett lange an einem Stück arbeite, muss das Mittagessen schnell gehen, aber auch irgendwie nicht nur aus ungesundem Blödsinn bestehen…. was ist da besser, als Backofen-Gemüse? Das macht sich quasi von selbst und ist nicht nur lecker, schnell, sondern auch noch gesund.

 

Schnelles Mittagessen: Buntes Ofengemüse

Zutaten:

– Paprikaschote(n)
– Zucchini
– Tomaten
– Möhren
– (Oliven)Öl
– Oregano
– Thymian
– Salz und Pfeffer
– Feta
– Käse zum Überbacken

Schnelles Mittagessen welches auch noch super gesund ist und sich quasi von allein zubereitet? Buntes Ofengemüse. Leicht, lecker, vegetarisch und vegan und super variabel. Das leckere Rezept für das Mittagessen im HomeOffice heute auf #feierSun.de #Rezept #Gemüse #Office

Printable
Am Ende des Artikels kannst Du die Zutaten & das Rezept downloaden &  ausdrucken.

Zubereitung für (m)ein schnelles Mittagessen: Buntes Ofengemüse

1.Schau in deinen Kühlschrank und such dir zusammen, was da ist. So mach ich das immer. Daher ist jede Portion Ofengemüse ganz unterschiedlich bei mir. Im Herbst hatte ich oft Kürbis vom Vortag über, denn hab ich dann auch gerne genommen. Entscheide frei wie du magst, du kannst Mediterranes Ofengemüse oder saisonal regionales verwenden.

2.Wähle aus, was du magst und schnipple das Gemüse in Stücke. Du kannst die Stückchen groß lassen, aber je kleiner du sie machst, um so schneller geht es im Ofen und ich mag es gerne, viele kleine Stücke auf der Gabel zu haben, statt nur ein großes Stück Paprika oder Möhre. Wer mich kennt, der weiß: Schale die dran bleiben kann, bleibt bei mir gerne dran.

3.Gib so viel Gemüse, wie du essen möchtest in eine Auflaufform. Nur wenn wir alle Ofengemüse essen, verwende ich das Backblech, für mich alleine wäre das Gemüse sehr einsam auf dem großen Blech. Ich wähle nach Laune Öl und Gewürze aus und vermenge alles miteinander. Gerade weil ich hier allein esse, muss ich auch keine geschmackliche Rücksicht nehmen und kann mich herrlich austoben.  Ich bake das Gemüse ca. 20 Minuten bei 180 bis 200°C.

Optional:

4.Wenn du magst, streu Käse drüber – alles mit Käse drüber schmeckt nochmal so gut. Ich liebe es überbacken und wenn ich da habe, dann streue ich kurz vor Ende der Backzeit noch Feta mit hinein. 

Lecker und nahrhaft - schnelles Mittagessen welches auch noch super gesund ist und sich quasi von allein zubereitet? Buntes Ofengemüse. Leicht, lecker, vegetarisch und vegan und super variabel. Das leckere Rezept für das Mittagessen im HomeOffice heute auf #feierSun.de #Rezept #Gemüse #HomeOffice

Einfaches und schnelles Mittagessen ganz nebenbei: Buntes Ofengemüse

Ich koche gerne, aber an den ganzen Arbeitstagen muss es schnell gehen, sonst mache ich das gar nicht und nicht jeden Abend bleibt genug über, dass ich Mittags noch eine Portion für mich habe. Das ist nicht schlimm, aber dann vergesse ich es und esse nur Quatsch.

Edles Öl für mein schnelles Mittagessen welches auch noch super gesund ist und sich quasi von allein zubereitet? Buntes Ofengemüse. Leicht, lecker, vegetarisch und vegan und super variabel. Das leckere Rezept für das Mittagessen im HomeOffice heute auf #feierSun.de #Rezept #Gemüse #HomeOffice

Ofengemüse kannst du auch das ganze Jahr wunderbar variieren. Je nach Saison lässt es sich wunderbar kombinieren. Im Sommer verwende ich gerne Zucchini, Fenchel, Spargel, Tomate etc. und wenn es kälter wird Kürbis, Rote Bete, Pilze. Das ganze Jahr über Zwiebeln, Kartoffeln, Paprika, Möhren u.s.w.

Mein schnelles Mittagessen welches auch noch super gesund ist und sich quasi von allein zubereitet? Buntes Ofengemüse. Leicht, lecker, vegetarisch und vegan und super variabel. Das leckere Rezept für das Mittagessen im HomeOffice heute auf #feierSun.de #Rezept #Gemüse #HomeOffice

Während das Gemüse im Ofen ist, arbeite ich einfach weiter, denn der Backofen piept, wenn er fertig ist. Daher ist es das perfekte Essen für mich im Home Office.

Ofengemüse als Sattmacher

Viele fragten sich schon bei den einfachen Zucchini-Spaghetti mit Cherry-Tomaten & Hackfleischsauce ob Gemüse allein satt macht und ich kann hier ganz klar sagen, mich schon. Ich war beim ersten mal echt erstaunt, wie satt Gemüse allein machen kann. Aber wenn Du unsicher bist, kannst Du gerne einfach Ofenkartoffeln zum Gemüse hinzugeben. Ich verzichte gerne auf die Kartoffeln und esse mein Ofengemüse mit Feta oder Streukäse überbacken.

Was ist dein Favorit für schnelles Mittagessen?

In diesem Sinne – oft ist die Antwort auf die Frage: was koche ich heute? Einfach Ofengemüse.

Printable
Wenn Du mein einfaches Rezept für das bunte Ofengemüse einfach selber machen möchtest, drucke es Dir gerne aus. Teile es auch gerne mit Deinen Freunden. Und wenn Du es auf Social-Media teilst, dann verlinke mich doch und pack den Hashtag #feierSunFood gerne dazu. Ich würde mich freuen, wenn ich Deine Variation sehe.

Ein schnelles Mittagessen welches auch noch super gesund ist und sich quasi von allein zubereitet? Buntes Ofengemüse. Leicht, lecker, vegetarisch und vegan und super variabel. Das leckere Rezept für das Mittagessen im HomeOffice heute auf #feierSun #Rezept
Drucken

Schnelles Mittagessen: Buntes Ofengemüse

Zutaten

  • Paprikaschote(n)
  • Zucchini
  • Tomaten
  • Möhren
  • (Oliven)Öl
  • Oregano
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Feta
  • Käse zum Überbacken

Anleitungen

  1. Wähle aus, was da ist und gerade gegessen werden soll(t)e, wasche und schneide es in der Portion, wie du es gerade brauchst.

  2. In einer Auflaufform (nach Mege auch auf das Backblech) das Gemüse mit Öl und Gewürzen.

  3. Optional kannst du Käse über das Gemüse streuen und oder Feta untermengen.

  4. Für ca. 20 Minuten bei 180 bis 200°C backen.

Ein schnelles Mittagessen welches auch noch super gesund ist und sich quasi von allein zubereitet? Buntes Ofengemüse. Leicht, lecker, vegetarisch und vegan und super variabel. Das leckere Rezept für das Mittagessen im HomeOffice heute auf #feierSun.de #Rezept #Gemüse #HomeOffice

Like it? Pin it!

Mehr leckere Mahlzeiten für die Zeit im Home Office, oder auf der Arbeit (nur das man dort ja selten kochen kann) findest Du z.B. hier:

Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.