Typische Fehler bei deinem Design

Typische Fehler bei deinem Design

Grafiken und Bilder haben eine magische Kraft, die Emotionen wecken und Geschichten erzählen kann. Als Kennerin von Social Media weiß ich, wie wichtig es ist, sich von der Masse abzuheben und einen unverwechselbaren Eindruck zu hinterlassen.

Doch wie kannst du das erreichen, ohne in die häufigsten Gestaltungsfallen zu tappen?

Daher habe ich dir mal die drei weitverbreiteten Fehler aufdecken, die du unbedingt vermeiden musst, wenn du deine Marke erfolgreich etablieren möchtest. Tauche ein in die Welt der Farben, Formen und Konzepte und entdecke, wie du deine eigene Design Strategie entwickeln kannst, die authentisch und maßgeschneidert für dein Herzensbusiness ist.

Sei bereit, deine Markenidentität zu stärken, deine Zielgruppe zu begeistern und mit gezieltem Design die Erfolgsspur einzuschlagen. Dieser Artikel ist exklusiv für dich geschrieben und führt dich Schritt für Schritt zu einer einzigartigen Markenpräsenz, die in den Köpfen deiner Kunden einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird. Los geht's!

Als Expertin und auch als Konsumentin von Social Media habe ich an Grafiken und Bildern schon so einiges gesehen, bei dem ich kurz zusammengezuckt bin - das soll dir nicht geschehen!

Natürlich möchtest du, dass dein Herzensbusiness so schnell wie möglich sichtbar wird. 

Klar also auch, dass du flott in die Umsetzung deines Marken-Designs gehen möchtest.Einfach so vorzupreschen, ohne richtige Strategie, kann unerwünschte Folgen haben und es passieren unbedachte Fehler..

Die drei folgenden Fehler kommen mir besonders häufig unter:

3 Typische Fehler bei deiner Design Positionierung

Fehler 1: Einfach deine Lieblingsfarben nehmen.

Klar sollten deine sichtbaren Markenelemente deine Handschrift tragen, aber bist du dir sicher, dass dein persönlicher Geschmack zu 100% deine Wunschkund:innen anziehen?

Die perfekte Wahl der Farben ist u.a. eine Mischung aus deiner persönlicher Expertise, deiner Mission und eben auch deiner Zielgruppe.

Mache dir also lieber Gedanken darüber, wie du wahrgenommen werden möchtest, als dich auf deine Wahrnehmung zu verlassen.

☝️ Merke: Unterschätze die Auswirkung der Farben nicht.

Diese haben viel Wirkung und genau da dürfen wir spätestens den strategischen Ansatz aus deinem Leitfaden für deine Design-Strategie mit ins Spiel bringen. 

Fehler 2: Vorgefertigte Designs kopieren

Seine Brandelemente zu finden, ist - wie wir ja nun wissen - kein spontaner Pommesbudenbesuch, sondern gleicht eher einem gut durchdachten und aufeinander abgestimmten Menü.

 

Da scheint es auf den ersten Blick leichter, einfach bei den eigenen Vorbildern oder Branchen-Kolleg:innen vorbeizuschauen und sich von ihrer Karte “inspirieren” zu lassen. 

 

Denn insbesondere bei erfolgreichen Business Ownern gilt: Die werden schon einen guten Grund gehabt haben, warum sie sich gerade für dieses Design entschieden haben. 


EBEN! Sie haben einen FÜR SICH guten Grund!

Wenn aber nun dein Design für DICH und nicht für andere arbeiten soll, dann musst du dich damit auseinandersetzen und ihm deine Handschrift geben. 

 

Ja, blau wirkt seriös - daher wählen es z.B. gerne Versicherungen - und vielleicht hoffst du, durch diese Farbwahl ebenso professionell wie deine Kolleg:in rüberzukommen. 

 

Wenn du von deiner Persönlichkeit her aber null strukturiert bist, deine Dienstleistung größtenteils kreative Elemente beinhaltet und deine Stimme zart ist, dann ziehst du einfach die FÜR DICH falschen Menschen an

 

Das ist wie bei mir und den Harley Davidson Bikern…die zieht mein zartes feierSun-Rosa in der Regel einfach auch nicht an und das ist voll okay so!

 

(Und ja, jeder Rocker, der Rosa trägt, wird bei mir gefeiert, aber du weißt genau was ich meine!)

☝️Merke: Ein vorgefertigtes Design passt in den seltensten Fällen direkt zu dir, sondern fühlt sich oft unstimmig an.

Sei ein Original und keine CopyCat! 

Fehler 3: Ständiges Wechseln der Brandelemente

Stell dir mal vor, dein Supermarkt bekommt ein neues Logo, bei dem sich die Farben komplett ändern.

Das verwirrt 87% der Menschen erstmal. 

Wir Menschen sind nunmal Gewohnheitstiere und mögen spontan keine Veränderungen. 

Wenn die (zum Glück meist nur alle Jubeljahre) die Regale "umstellen", dann finde ich nix mehr und das ne ganze Weile lang. 

Das macht mich kirre und es dauert lange, bis ich mich daran gewöhnt habe.

Dank guter Unternehmensstrategie und -kommunikation kann eine Veränderung aber auch als positiv beworben werden (Modernisierung, Kund:innen-Mehrwert, mit der Zielgruppe mitwachsen, etc.), sodass ein solcher Change gut durchdacht werden sollte.

Nun stell dir aber mal vor, es handelt sich nicht um ein lange überfälliges, gut kommuniziertes “Design-Upgrade”. 

Stattdessen wechselt dein Supermarkt in der einen Woche die Farben, in der anderen das Logo, in der dritten besagte Regalstruktur und in der darauf folgenden Woche werden die Parkplätze zu einem großen Swimmung-Pool umgebaut. 

Im Winter…Und all das erfährst du erst, nachdem du mit deinen Vorderreifen im Wasser stehst. 

Das sorgt für verdammt viele Fragezeichen in den Köpfen der Kundschaft, schadet dem Ruf, lässt an der Professionalität (oder Nüchternheit) des Managements zweifeln und raubt auf Dauer das Vertrauen der Kundschaft.

☝️Merke: Sämtliche Brand-Elemente, aber vor allem Farben, sind ein starker Emotions-Auslöser - ob bewusst oder unbewusst. 

Setze sie also mit Bedacht ein und wechsle sie nicht so oft wie deine Unterhosen (was du hoffentlich doch täglich tust).. 

Es müssen nicht alle die gleichen Dummheiten machen.“

Abschluss Gedanken

Wir leben in einer Welt, in der Gutes machen Design der Schlüssel zum Erfolg ist. Gutes Design lebt aber von der harmonischen Verbindung aus Strategie, Kreativität und Authentizität.

Heute habe ich dir verraten, welche Fehler du vermeiden musst, um eine starke und unverwechselbare Marke aufzubauen.

Lass uns noch einmal die wichtigsten Punkte zusammenfassen:

Vermeide es

🔹 einfach deine Lieblingsfarben zu nehmen,

🔹 unangepasst vorgefertigte Designs zu kopieren und

🔹 das ständige Wechseln deiner Brandelemente.

Denn: Deine Marke verdient eine unverwechselbare Identität! 

Deine Abkürzung ohne nervige Fehler!

Nun liegt es an dir, das Wissen in die Praxis umzusetzen und deine einzigartige Markenidentität zu entfalten.

Gehe den Weg des Marken-Designs mit Leidenschaft, Mut und der Bereitschaft, dich weiterzuentwickeln.

Dein Herzensbusiness wird mit einer starken visuellen Identität die Herzen deiner Kunden erobern und super wichtig: langfristigen Erfolg erzielen.

An dieser Stelle rate ich dir, dir auf jeden Fall den Leitfaden zu deiner Design Positionierung in 4 einfachen Schritten zu sichern. Er wird dich durch den kompletten Prozess führen und ich muss vollkommen verrückt sein, denn dieses wertvolle und erprobte Tool bekommst du für sagenhafte 0 Euro! 

Mal ehrlich; welchen Fehler machst du manchmal und welchen wirst du nun nicht mehr machen?

In diesem Sinne - es gibt Fehle, die kannst du dir einfach sparen und von Expertinnen wie mir lernen. 

Von Herzen,

Jess

Like it? Pin it!

Design das für dich arbeitet statt einfach nur schön zu sein

Sichere dir Klarheit in deine DESIGN POSITIONNIERUNG

um

Im DesignLetter erwarten dich Infos zum Thema Design und Fotografie sowie zu meinen Angeboten. | Deine Einwilligung in den Versand meiner E-Mails ist jederzeit widerrufbar über den “Abbestellen”-Link am Fuß jeder E-Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung.

Schluss mit 08/15 Selfies!

23.03.2023 um 20 Uhr 

Melde dich jetzt für 0€ an!

Schnappe dir meine besten 5 Profi-Strategien und mache aus Selfies tolle Bilder für dein Business!

Schaue mir über die Schulter und schnappe dir meine fünf Favorit Strategien für hammer Business-Bilder!

Live-Bonus: Dein Foto-Planer mit Erfolgsgarantie für deine zukünftigen Fotoshootings! 

Zusätzlich gibt es einen wertvollen Überraschungs-Bonus, stay tuned!

Die Anmeldung für das Webniar erlaubt es mir, die Infos zu diesem und weiteren Inhalten  zukommen zu lassen. | Deine Einwilligung in den Versand meiner E-Mails ist jederzeit widerrufbar über den “Abbestellen”-Link am Fuß jeder E-Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung.

Sichere dir jetzt das Magazin mit
5 Tipps für Selfies mit WOW Effekt

Hebe dich auf Social Media ab und zeige die beste Version von dir selbst!

Im DesignLetter erwarten dich Infos zum Thema Design und Fotografie sowie zu meinen Angeboten. | Deine Einwilligung in den Versand meiner E-Mails ist jederzeit widerrufbar über den “Abbestellen”-Link am Fuß jeder E-Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung.

Jetzt mit mir arbeiten

Du kannst mich für Deine Produktion buchen. Brauchst du Bilder und Videos von deinen Produkten? Suchst du passende Gifs oder Illiustrationen für Deine Webseite, Social Media Kanäle oder Flyer? Lass uns drüber reden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Internet ein Stückchen schöner machen

Als meine Tochter drei war, beschrieb sie meine Arbeit mal als "Mama macht das Internet schöner". Und auch, wenn ich nicht die Macht habe, das ganze Internet zu verschönern, so kann ich einen Teil dazu beitragen, DEIN Internet ein bisschen schöner zu machen.

Du willst Infos direkt in dein Postfach?

Dann trage dich in meinen Newsletter ein.

Der Newsletter kommt ca. 1-2 Mal im Monat und gewährt dir einen Blick hinter die Kulissen. Tipps und Tricks und manche Infos zu Produkten und Kursen bereits im Entstehen. Zudem bekommen Newsletter-Abonnenten immer die Chance auf Sonderkonditionen. 

Im Newsletter erwarten dich Infos zum Thema Fotografie, Food und meinen Angeboten.

Deine Einwilligung in den Versand meiner E-Mails ist jederzeit widerrufbar über den “Abbestellen”-Link am Fuß jeder E-Mail oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung. 

Einladung zum​

Co Creating

Ein Impuls und ganz viel Zeit, gemeinsam zu kreieren und umzusetzen.Mit Hilfe der Magie der Gruppe knipst du deine Sichtbarkeit an und scheinst bald so strahlend wie eine Discokugel.

8. März 20-22 Uhr​
für 0€!

In 15 Minuten pro Tag mehr Sichtbarkeit

Melde dich zum Sichbarkeits-Adventskalender an und du bekommst vom 1. - 24.12. jeden Tag einen knackigen Impuls und eine kurze Aufgabe per E-Mail, die deine Sichtbarkeit sofort steigern! 

Datenschutztext: Mit deiner Anmeldung erhältst du ab 1. Dezember jeden Morgen eine E-Mail mit einem Sichbarkeits-Impuls.
Außerdem schicke ich dir im Anschluss etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Sichtbarkeit, Design und Strategie und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Adventskalender_mockup-blickrein