Welches Equipment brauche ich für Selfies wirklich?

Was brauche ich wirklich um gute Selfies zu machen und womit kann ich hervorragende Selfies von mir machen, die aussehen, als käme ich frisch vom Fotografen?

Wenn du Selfies von dir machen möchtest, reicht manchmal schon dein Handy. Wenn du aber wie ich zu den Menschen gehörst, die nicht sonderlich lange Arme haben, oder einfach mehr Qualität in deine Selbstporträt geben möchtest, dann rate ich dir, die drei Dinge an zu schauen.

  1. Handy
  2. Auslöser
  3. Stativ (ggf. noch einen Aufsatz)

Natürlich kannst du noch mehr anschaffen - aber ich bin Fan davon mit den Basics an zu fangen. 

Natürlich kannst du noch mehr anschaffen - aber ich bin Fan davon mit den Basics an zu fangen. 

Das brauchst du wirklich für Selfies im Portrait-Stil

(D)ein Handy

Das Handy hast du bestimmt gerade in der Hand oder neben dir.

Einen Auslöser

Auslösen kannst du zwar auch mit diesem selbst oder auch mit dem "Timer", aber ich rate dir gerade am Anfang zu einem Fernauslöser. Optimal kannst du auch die Kopfhörer deines Handys nehmen und mit der "Plus-Taste" auslösen. Aber wie gesagt, für mehr Freiheit rate ich einen Fernauslöser den du ab 6 Euro bekommst. 

Ein Stativ

Nach dem Handy und dem Fernauslöser rate ich dir zu einem Stativ. Meine Empfehlung ist das obrige. Unten findest du aber auch noch weitere. Schau einfach was du brauchst. Da wir uns auch bewegen wollen, rate ich dir, hole dir ein Standstativ mit einer gewissen Höhe (wie oben) und dazu brauchst du noch einen Handy-Halter, den du leicht anbringen kannst.  Auch diesen bekommst du für kleines Geld und kannst ihn Jahrelang verwenden. 

Wichtig hierbei nur: schau das dein Handy rein passt. Ich hab mal einen viel zu kleinen bestellt. Das macht dann weder Spaß noch Sinn. 

Wenn du mehr willst, kann ich dir auch mehr empfehlen, aber wichtig ist: fang an und hol dir das Wissen in meinem Kurs Selfie Like a Porttait

Weitere Stative für Selfies

Stativempfehlungen gibt es wie Sand am Meer. Fragst du 3 Köche nach dem besten Hochzeitssuppen-Rezept, bekommst du auch mind. 5 Rezepte. Daher habe ich bereits hier einen Artikel über Staitve geschrieben.

Für Selfies brauchst du aber ganz andere Ansprüche wie für z.B. Flatlays. Also hab ich hier noch gute Stative rausgesucht, die auch super funktionieren. Wenn du aber schon eines hast, dann nimm definitiv erstmal das. Wichtig ist nur: das du eines hast, damit du die Hände frei hast!

Wenn du ein Stativ hast, dann nutze dieses! Etwas neu kaufen kannst du später immer noch, denn nicht das fancy Equipment macht deine Bilder, sondern du und damit kommen wir zum wichtigsten Punkt auf der Liste: Wissen.

Wissen wie du aus Selfies Portraits machst!

Das beste Equipment nutzt dir nichts, wenn du nicht weißt, wie das so wirklich geht mit den Selfies und den Portraits. 

Da ich seit Jahren meine Bilder von mir selber fotografiere und es niemanden aufgefallen ist, dass das alles "Selfies" = Selbstportraits sind und ich immer wieder erstaunt gefragt werde: ,,Wie hast du das denn gemacht?"... ,,Uch,ich will das auch können!" ... ,,Wow, verrate deine Geheimnisse!" - habe ich einen Kurs daraus entwickelt. 

Lerne in 3 Wochen Intensiv-Kurs, wie du
DEIN EIGENER FOTOGRAF
wirst und fange an, dich sichtbar zu machen!

Ausdrucksstarke Porträts mit dem Smartphone.

Mehr als Portraits

Nach dem Intensiv-Kurs hast du mehr als Selfies, mehr als Portraits, sondern kannst echte Business Bilder von dir selbst zaubern. Ganz ohne Fotografen.

Also brauchst du für Portraits von dir selber die definitiv keine normalen Selfies mehr sind nur dein Handy, einen Auslöser, ein Stativ und meinen Kurs!

Was ist dein wichtigstes Equipment, wenn du fotografierst? 

In diesem Sinne - ich freue ich auf die tollen TeilneherInnen für den nächsten Kurs ab dem 3.+4. Juli, bist du auch dabei?

Deine Jess

1 Kommentare

  1. Pingback: 5 Tipps für grandiose Selfies wie Portraits | feierSun.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2013 - 2021 feierSun.de - alle Rechte vorbehalten

Du willst fabelhafte Bilder?
Mit meinem Live Workshop ist das kein Problem!

Erfahre wie du mir wenig Aufwand schnell und effektiv bessere Bilder für Social Media machen kannst und das direkt mit deinem Smartphone. 

Der LIVE Onlinekurs für bessere Bilder für Social Media hat geöffnet! Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Sichere dir noch noch coole Boni!