Rhabarbersirup – schnell & einfach selber machen

Rhabarbersirup_Rezept_schnell-selbst-gemacht

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber statt immer zu kaufen.

Rhabarbersirup schmeckt nicht nur, er ist auch super einfach und schnell herzustellen.

Ich erzähle Euch ja nichts neues, wenn ich sage, wie schwer mir trinken fällt. Daran arbeite ich gerade sehr. Also schaue ich, wie ich mir gerade Wasser schmackhafter machen kann, um nicht ständig auf Industrielle-Süßgetränke zurück zu greifen. Ich rede hier nicht von Zuckerfrei, denn in diesem Sirup steckt genau so Zucker drinnen, wie in Softgetränken oder gekauften Sirupe, aber hier weiß ich was drin steckt und hab mit der Motte noch ein spannendes Erlebnis gehabt.

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber. Mein Rezept für schnellen & einfachen Rhabarbersirup.

In der letzen Woche zeigte ich Euch unsere Orangen-Limonade. Heute habe ich einen herrlichen

Rhabarbersirup

Zutaten:

– ca. 500 g Rhabarber
– ca. 450 g (Rohr-)Zucker
– ca. 1 L Wasser
– ca. 20 g Zitronensäure
– od. Saft eine Zitrone

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber. Mein Rezept für schnellen & einfachen Rhabarbersirup.

Printable

Am Ende des Artikels könnt Ihr Euch die Zutaten & das Rezept downloaden & ausdrucken.

Zubereitung:

1.Den Rhabarber gut waschen und ungeschält in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Ratet wer hier wieder Hand angelegt hat? Genau, die Motte. Ich liebe es, wenn sie Freude daran hat, etwas mit mir herzustellen und sie liebt es genau so. Wir entdecken gemeinsam neues und bekanntes und wenn sie es dann auch noch präsentieren oder gar verschenken kann, dann freut sie sich besonders.

2.

Das Wasser und den Rhabarber in einen ausreichend großen Topf geben und aufkochen. Die Zitronensäure / Zitrone und den Zucker hinzugeben und zu einem Sirup aufkochen.

3.Das Rhabarber-Wasser-Zucker-Zitronensäure-Gemisch ca. 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Nach dem einköcheln vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Über Nacht kühl stellen (am Besten nach dem Auskühlen in den Kühlschrank).

4.Am nächsten Tag den Sirup abseihen. Die Art müsst Ihr ausprobieren. Bei mir hat es durch ein Geschirrtuch nicht so gut geklappt, ich hab ein sehr sehr feines Sieb genutzt. Gut ausdrücken um möglichst viel Flüssigkeit heraus zu bekommen.

5.

Die abgeseihte Flüssigkeit zurück in den Topf und noch einmal kurz aufkochen und dann direkt heiß in saubere Gefäße abfüllen.  

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber. Mein Rezept für schnellen & einfachen Rhabarbersirup.

Rhabarbersirup – schnell und einfach selbstgemacht

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber. Mein Rezept für schnellen & einfachen Rhabarbersirup.

Sirup selber machen war für die Motte und mich ein kleines spannendes Erlebnis und ich sag Euch eines, wir machten ihn nicht nur einmal bevor ich dieses Rezept entwickelte. Beim ersten haben wir viel zu viel Wasser gehabt. Da bekamen wir den Sirup gar nicht richtig fest. Beim nächsten habe ich mal versucht den Zucker fast ganz raus zu nehmen – aber Sirup und Zucker als Bestandteil gehören nun mal zusammen. Mit braunem Zucker wird der Sirup eher bräunlich, mit weißen rosé und mit einem Gemisch rot.

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber. Mein Rezept für schnellen & einfachen Rhabarbersirup.

Rhabarbersirup nett abgepackt ist auch ein super Geschenk oder Mitbringsel.

„Sauer macht lustig – Rhabarber schön“ hat meine Oma immer gesagt.

Muss man Rhabarber schälen? Diese Frage hab ich mir nie gestellt, denn schon als kleines Mädchen hab ich ihn roh gegessen. Aus dem Garten von Opa direkt in den Mund. Vorher manchmal noch in den Zuckertopf gesteckt. Damals interessierte uns die Oxalsäure noch nicht.

Genau so probierte die Motte ihren ersten Rhabarber bei befreundeten Obstbauern. Ich hielt ihn in der Hand, frisch abgeschnitten und dann biss sie einfach rein. Sie war noch sehr klein und das Gesicht war herrlich, aber sie verlangte nach mehr. Also ließ ich sie nocht nur einmal herzhaft zubeißen. Ungewaschen. Frisch abgeschnitten. Aus der Hand in den Mund. 

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber. Mein Rezept für schnellen & einfachen Rhabarbersirup.

Nun werde ich mich mal schnell, bevor die Saison ab Ende Juni um ist, noch das ein oder andere der vielen Rhabarber Rezepte ausprobieren.

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber. Mein Rezept für schnellen & einfachen Rhabarbersirup.

Eingekühlt mit Minze und Früchten schmeckt eine Rhabarschorle nochmal so gut.

Rhabarber ist, trotz Apfel-, Zitronen- und Oxalsäure nicht, wie viele meinen, ein Obst. Rhabarber ist eigentlich Gemüse. Einfach gesagt ein Blattstiel, der in Gärten oder auf Feldern wächst und je nach Sorte sauer bis süß-sauer schmeckt.

Kennt Ihr weitere Rezepte mit Rhabarber? Oder gar anderen Sirups die ich ausprobieren muss?

In diesem Sinne – Rhabarbersirup macht nun unser Wasser geschmackvoll und ich trinke mehr.

Printable

Rhabarbersirup

Wer das einfache Rezept für den Rhabarbersirup nach zaubern möchte, darf sich das Rezept gerne ausdruckenTeilt es auch gerne mit Euren Freunden. Und wenn Ihr es auf Social-Media teilt, dann verlinkt mich doch und packt den Hastag #feierSunFood doch gerne dazu. Ich würde mich freuen, wenn ich Eure Variationen sehe.

Ein fruchtig-süß-herber Drink in der Hand und schon fühlt es sich nach Sommer an. Rhabarber-Schorle scheint das Sommer-Getränk des Jahres zu sein, aber wir machen den Rhabarbersirup lieber selber. Mein Rezept für schnellen & einfachen Rhabarbersirup.

Mehr Leckereien zum Nachmachen findet Ihr in unseren Rezepten

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Rezepte

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

4 Kommentare

  1. Pingback: Eure Herzensposts im Monat Juni (#Herzpost) - Verflixter Alltag - Der kuriose Mama-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge