Nachhaltige Monatshygiene | Nachhaltige Slipeinlagen

Wie geht nachhaltige Monatshygiene und was ist mit den Tagen zwischen den Blutungen? Wie gehen wir mit dem Thema und unseren Töchtern um? Heute erzähle ich dir etwas darüber und warum ich nur noch nachhaltige Slipeinlagen verwende.

Disclaimer: In diesem Artikel geht es um die Periode, Blut und Ausfluss. Wenn das sensible Themen für dich sind, lies nicht weiter. Keine Sorge, ich zeige weder das eine noch das andere.

Allein in Deutschland verbraucht jede Frau ca. 16.000 Tampons und oder Binden in ihrem Leben. Zwischen ihrem 15. Und 45 Lebensjahr fallen so 20.000 Tonnen Abfall an, der im Schnitt 500 Jahre zum verrotten braucht.

| Werbung |

Monatshygiene und das Umweltproblem

Wusstest du, das 90 % der konventionellen Binden und Slipeinlagen aus einem Zellstoff-Plastik-Gemisch bestehen?

Die meisten herkömmlichen Hygieneprodukte bestehen aus Kunststoffen wie Polypropylen oder Ethekeln = Erdöl und das ist nicht abbaubar. Sie sind gebleicht mit scharfen Chemikalien. Weichmacher und Glyphosat (Bestandteil eines Unkrautvernichtungsmittels), sind enthalten.

Also, ich möchte weder Erdöl noch Unkrautvernichter zwischen den Beinen haben.

Mein Weg zur nachhaltigen Monatshygiene

Als ich meine Periode bekam war ich noch in der Grundschule. Ja, ich war früh dran. Entgegen vieler Freundinnen wusste ich, was da mit mir passierte. Ich bekam Binden und fragte nicht weiter. Irgendwann wechselte ich auf Tampons und lebte damit.

Nach der Geburt meiner Tochter konnte ich mir Tampons überhaupt nicht mehr vorstellen. Binden waren mir aber immer schon ein Graus und so bekam meine Periode neben den Schmerzen diesen Schatten „und wieder sieben Tage Plastik-Ekel zwischen den Beinen“. Aber ich ergab mich dieser Situation – wie schon viele Jahre zuvor.

Mein Weg zur Menstruationstasse war steinig, aber ich bin noch immer sehr froh, ihn gegangen zu sein. Hier habe ich darüber berichtet (klick).

Ich bin noch immer sehr zufrieden mit meiner Menstruationstasse und nutze die Perioden Tasse in der Regel immer. Als ich dieses Jahr aber nach eine OP und durch ein starkes Antibiotikum diese nicht nutzen konnte, musste ich wieder zu meinem Endgegner Binde greifen und hab in dem Moment gespürt „das will ich nicht mehr“!

Für meine Periode habe ich also meine Lösung gefunden, aber was ist mit der Zeit zwischen den Zyklen und dem Ausfluss? Eine Art von nachhaltige Slipeinlagen?

Natur statt Plastik in der Hygiene | Nachhaltiges Bad nachhaltige Slipeinlagen und Stoffbinden. Mit Periodentassen und Menstruationscup vermeintest Du Müll während deiner Periode und zwischen den Tagen.

Gibt es nachhaltige Slipeinlagen?

Wie jede Frau habe ich Ausfluss. Mal stärker, mal weniger stark. Vor allem in der Zyklusmitte wird der weißlich-milchige Ausfluss stärker. Auch Nervosität, Stress oder seelischen Belastungen können den Ausfluss beeinflussen. Unser weibliches Hormon Östrogen verursacht und beeinflusst den Fluor vaginalis.

Ausfluss an sich ist etwas total Natürliches! Er ist ein körpereigener Schutz für die Scheide. Hast du also Ausfluss ist alles gut – sehr gut sogar. Ist er unterschiedlich ist das genauso gut. Beobachte das mal, so lernst du dich und deinen Körper noch ein Stück besser kennen.

Ich habe also je nach Zyklusphase weniger starken bis starken Ausfluss. Ja das ist nun intim, aber wir Frauen haben das (fast) alle. Es ist ein weiblicher Körper und dieser durchläuft verschiedene Stadien im Zyklus. An manchen Tagen empfinde ich den Aufluss als so störend, dass ich eine Slipeinlage brauchen würde. Aber Plastik will ich nicht mehr zwischen den Beinen haben.

Hast du auch keine Lust mehr auf Plastik zwischen den Beinen? Dann hab ich jetzt und hier die nachhaltigen Produkte für während und zwischen deiner Regel. Waschbare Binden und Slipeinlagen. 100% natürlich!

Kein Plastik mehr

Was tun, wenn man keine herkömmlichen Slipeilage nutzen, aber die Unterwäsche schonen möchte? Man macht sich auf die Suche und ich kam mit Lea ins Gespräch.

Lea ist die Gründerin des Labels Nahtkäfer unter welchem sie Stoffwindeln, ihre berühmten Käferhosen, Stilleinlagen und Stoffbinden herstellte. Wir sprachen immer wieder miteinander und die Idee war geboren, dass ich Stoff-Slipeinlagen ausprobieren möchte.

Lea hat getüftelt und ausprobiert und mit all meinen Wünsche für eine Nachhaltige Slipeinlagen und ihrem Können war die „Slipeinlage Pure“ geboren. Und was soll ich sagen: sie ist so toll das ich sie mit dir teilen möchte!

Jede Frau sollte die Wahl zwischen konventioneller und nachhaltiger Monatshygiene haben!

Vor nachhaltigen Slipeinlagen hatte ich in etwa ähnliche Bedenken wie vor Stoffbinden. Sind sie zu dick? Geben sie mir das Gefühl eine Windel zu tragen? Riecht es? Ist es hygienisch und bekomme ich die je wieder sauber? All das kann ich positiv beantworten.

Da Lea sehr darauf achtet, welche Rohstoffe sie verwendet, bin ich gewiss: ich habe nun kein Plastik mehr zwischen den Beinen und kann ganz beruhigt meine waschbare Slipeinlagen tragen.

Zero Wast in der Monatshygiene ist total einfach. Mit den waschbaren Slipeinlagen, Stoffbinden und Menstruationscups machst du deine Regel zur natürlichen Sache der Welt.

Vorteile der nachhaltige Slipeinlagen

Die Slipeinlagen sind aus 100% Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau und damit nicht aus Plastik. Der weiche, ungebleichte Molton ist sehr angenehm im direkten Körperkontakt. Anschmiegsam, hauch dünn und drückt nicht. Trotz allem schützt die nachhaltige Slipeinlage die Kleidung bei Ausfluss und kleinen Mengen Urin.

Sie sind handmade in Berlin und absolut atmungsaktiv und lässt dir Bewegungsfreiraum. Niemand wird merken das du eine Slipeinlage aus Baumwolle trägst und da sie lediglich aus zwei Schichten Baumwolle besteht, kann sie problemlos in den Wäschetrockner, oder auch gebügelt werden.

Ich trage sie super gerne und empfinde es sogar als sehr angenehm!

So angenehm, dass ich nicht nur dir davon erzählen möchte, sondern dass ich auch lange mit meiner Tochter darüber sprach (etwas was ich vorher bereits mit Lea tat und sie hat nicht nur mir nachhaltige Slipeinlagen geschickt).

Zerowaste an allen Tagen. Monatshygiene ohne Müll geht mit waschbaren Slipeinlagen, Stoffbinden und einer Menstruationstasse ganz leicht.

Kinder Aufklärung und nachhaltige Monatshygiene

Viele Kinder kennen die Menstruation nur aus der Werbung als blaues Gel. Meine Tochter nicht. Zwar wechsele ich meine Menstruationstasse gerne allein, aber Binden habe ich schon immer vor ihr gewechselt und sie weiß das das Blut aus meiner Scheide nichts Schlimmes, sondern ein Zeichen dafür ist, dass mein Körper bestens funktioniert.

Ich habe meine Periode bereits in der Grundschule bekommen. Genau in dem Alter, in dem mein Kind nun ist. Sie weiß das Mama einmal im Monat ihre Periode bekommt und das dabei Blut aus der Scheide austritt.

So ist ihr auch klar, dass das Blut aufgefangen werden sollte und dass es dazu verschiedene Möglichkeiten gibt.

FirstPeriodKit – für den Ernstfall gewappnet

Da ich nicht viel älter war, als meine Tochter es heute ist und sich die ersten Vorboten schon langsam zeigen, möchte ich ihr die Möglichkeit der Auswahl lassen. Natürlich ist sie viel zu jung für eine Menstruationstasse, aber sie wird wählen dürfen zwischen herkömmlichen und waschbare Binden und so unter uns, die liebt das Design und den Komfort auch jetzt schon.

Um sie gut auf den Tag der ersten Periode vor zu bereiten, haben wir gemeinsam ein FirstPeriodKit gepackt. Da sind die ersten beiden Stoffbinden inklusive Einlagen enthalten, ein Wechselslip, ein Wärmekissen und ein Armband (die erste Periode ist was Besonderes) drinnen. Das Täschchen selbst ist ein Trocken-Nass-Täschchen in das eine genutzte Binde auch direkt nach Hause transportiert werden könnte.

Das Armband hat sie sich als Zeichen ausgesucht. Manchmal braucht man Worte, manchmal Zeichen und ihre Freundinnen sind auch ganz begeistert von der Idee des First Period Kits.

Es ist schön das viele Familien schon viel offener mit dem Thema Regelblutung umgehen, ich finde es noch wichtig, auf zu zeigen, dass es eben mehr als nur eine Binde gibt. Mehr als nur Binde oder Tampon. 

Weil ich so überzeugt bin von Leas Alternativen für die nachhaltige Monatshygiene haben wir gemeinsam einen Rabattcode für dich. Schau dich gerne bei ihr in ihrem Shop um und wenn dir was fehlt, schreib sie an :)

FEIERSUNLESSWASTE

Bis zum 31.10.2020 bekommst du

10% auf Slipeinlagen, Pocketbinden, Saugeinlagen und Abschminkpads

Ab 50€ Einkaufswert, 1x pro Person, Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen

Hast du dir schon mal Gedanken zur Nachhaltige Monatshygiene oder über nachhaltige Slipeinlagen gemacht? Und wie gehst du bei dem Thema mit deiner Tochter um?

In diesem Sinne – die Periode ist etwas Natürliches, geben wir unserem Körper die Chance natürlich damit um zu gehen, statt mit Chemie.

Deine JesS

– Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Nahtkäfer
– Meine Meinung bleibt davon unberührt! –

Hier findest du spannende Naturkosmetik DiYs

Jetzt mit mir arbeiten

Du kannst mich für Deine Produktion buchen. Brauchst du Bilder und Videos von deinen Produkten? Suchst du passende Gifs oder Illiustrationen für Deine Webseite, Social Media Kanäle oder Flyer? Lass uns drüber reden

4 Kommentare

  1. Danke für den Beitrag. Ich hätte auch gerne Slipeinlagen die man wiederverwenden kann. Aktuell hat mich nur der Preis etwas abgeschreckt. Aber da muss ich wohl durch, wenn ich Qualität will. 😉

    Viele Grüße Eva

    • Ehrlich, zu Beginn – als ich die Slipeinlagen im Bioladen gesehen hatte dachte ich auch so „urks, da biste erstmal ne Stange Geld los“. Zumal ich nicht der „jeden Tag Wascher“ bin, also schon ein paar brauche, damit ich über die Zeit komme…

      Aber durch die Zusammenarbeit mit Lea ist mir bewusst geworden, dass das alles handmade ist, da sitzt ein Mensch und sucht Stoffe aus, probiert, entwickelt und näht. Die Qualität spricht da für sich und ich möchte ja weg von blöden Stoffen und Chemie in meiner Intimzone… zumal: das Geld „rechnet sich ja auch wieder raus, da man die Stoffslipeinlagen und Binden ja total lange nutzen kann.
      Ich verstehe dich da, es ist aber auch das alte Denken, welches wir durchbrechen dürfen. :)

      Drück Dich
      JesS

  2. Das ist ja mal eine super Idee und teuer finde ich sie nicht. Sie scheinen handmade und das kostet Zeit und qualitative Stoffe bekommt man auch nicht geschenkt.
    Es ist traurig das Umweltbewusstsein mehr kostet als wegwerfdenken.

    Tolle Beitrag und wenn meine Tochter so weit ich gebe ich ihr die Wahl alles aus zu probieren.

    Weiter so, Lisa

    • Liebe Lisa, da gebe ich dir recht, es ist traurig, dass es eine Frage des Einkommens sein muss um jede Frau sich nicht frei entschieden kann. Wegwerfprodukte sind so günstig weil da so viel Schrott drinnen ist, der in Massen produziert wird. Dieser Gedanke muss bei uns wieder ankommen. Und ehrlich: ich fand es auch erst happig, bis ich mich damit auseinander gesetzt habe ich gesehen habe wie lange sie halten, und wie viel besser sie für MICH und die Umwelt sind.

      Danke Dir sehr für Deine lieben Worte, das bedeutet mir viel .

      Drück ich
      Jess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dein eBook jetzt kostenlos downloaden

Jetzt zum Newsletter anmelden und du bekommst meine 13 leckersten Lieblingsrezepte als eBook, KOSTENLOS. 

Außerdem schenke ich dir regelmäßig tolle Instagram-Story-Sticker.

Wenn du den Newsletter nicht möchtest, kannst du das eBook auch hier für 5,00 Euro kaufen. 

 

                      Ich bin Jess
und liebe es, Dinge zu fotografieren.

Ich zeige meinen Kunden wie ihre Produkte und auch sie durch meine Augen aussehen und wie leicht es ist, immer etwas Besonderes in den Dingen zu sehen.

Kontakt: 

feierSun Photography
Jessica Schonk
Mail: Kontakt@feiersun.de
Büro: 04148 4444 838

Peerkoppel 155, 21706 Drochtersen

Wichtige Links:
Impressum | Datenschutz |  AGBs 

Copyright © 2013 – 2020 feierSun.de – alle Rechte vorbehalten

Mein Geschenk für Dich

Ich schenkte dir meine 13 leckere Lieblingsrezepte als eBook, wenn du dich für den Herzletter anmeldest als eBook.

Lieblingsrezepte für das ganze Jahr. Querbeet Rezepte für jeden Anlass. Meine liebsten Rezepte. Exklusive Rezepte als eBook. Rezeptbuch. Die besten Rezepte als eBook. Von vegan über milchfrei, bis hin zu leckeren Grillideen oder Weihnachtsbäckerei. | #feierSunFood #Rezepte #Lieblingsrezepte #eBook

Mein Geschenk für Dich

Die Einwilligung umfasst alle Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik, sowie die Abstellmöglichkeit entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du das eBook willst, aber nicht teil der Community werden möchtest, kannst du es auch einfach
hier für 5,99 kaufen.