Werd ich später arm sein? Gedanken zur Altersvorsorge

| Werbung |

Altersvorsorge ist wichtig. Das wissen wir nicht nur durch die Selbständigkeit. Kaum einer von uns wird noch eine ausreichende staatliche Rente erhalten und vielen Menschen droht schon heute die Altersarmut, obwohl sie ihr Leben lang gearbeitet haben. VisualVest möchte dich davor schützen und hat mit ihrem Produkt Vest4Later Altersvorsorge modern gemacht.

Es ist niemals zu früh, sich mit genau diesem Thema auseinander zu setzen.

Früher hat mich Altersvorsorge nicht interessiert. Sie war noch so weit weg. Außerdem war es niemals Thema in meinem Umfeld und mir fehlte auch schlichtweg das Geld um etwas zur Seite zu legen. Bis ich meinen Mann kennen lernte. Eine gute Eigenschaft, die der Altersunterschied mit sich bringt ist, dass vieles schon viel greifbarer für ihn war. Außerdem war er damals schon selbstständig und hatte daher schon damals gute Berater und einen klareren Blick für die Zukunft.

Heute beschäftigen wir uns immer und immer wieder mit dem Thema, denn moderne Altersvorsorge verändert sich immer wieder, genau wie die Umstände und Ansprüche. So hat mein Mann z.B. bereits festgelegt, ab wann er in Rente gehen wird. Ich hingegen werde dann 12 Jahre jünger sein wie er.

Unterschiedliche Ausgangssituationen für die Rente

Außerdem möchte er das wir gemeinsam die Renten-Zeit beginnen, also haben wir beide vollkommen verschiedene Ausgangssituationen. Alter, Vorsorge, frühzeitige Anlagevermögen, finanzielle Möglichkeiten aus der Vergangenheit, Selbstständigkeit und die gesetzliche Rente, von der ich nicht viel erwarte….  Das sind nur ein paar der Punkte, die uns im Hinblick auf unsere Rentenlücke unterscheiden.

Unsicherheit mit der finanziellen Situation im Rentenalter

Laut einer Studie fühlen sich ca. 80 Prozent der Deutschen finanziell nicht ausreichend fürs Rentenalter abgesichert. Dem kann ich aus der Vergangenheit zustimmen. Viele Informationen scheinen im ersten Moment total kompliziert und unübersichtlich und so hat mein Berater bei mir mehr Fragezeichen als Antworten hinterlassen.

Was brauche ich im Rentenalter überhaupt?

Kennst du deinen Rentenbedarf und dadurch deine Rentenlücke*? Wenn nein, dann geht es dir wie knapp 70% der Deutschen. 80% fühlen sich nicht ausreichend abgesichert. Das sind mein Mann und ich auch nicht – nicht durch die gesetzliche Rentenversicherung, daher haben und müssen wir privat vorsorgen!

Das das schon mit kleinen Beträgen geht, ist wichtig und bringt sogar dann etwas, wenn wir uns frühzeitig mit dem Thema auseinandersetzten.

*Die Rentenlücke ist das die Differenz zwischen deinem Erwerbs-Einkommen deiner Rente und kann sich spürbar dem gewohnten Lebensstil gegenüber auswirken.

Vest4Later – Deine moderne Vorsorge für’s Alter

Kennst du noch VisualVest aus meinen vorherigen Artikeln? VisualVest kann dir helfen deine Träume greifbar zu machen oder verlost Baumentdecker-Sets – Nachhaltigkeit steht auch dem Sparen in nichts gegen. Heute erzähle ich dir, über Vest4Later, die moderne Altersvorsorge.

Flexibel, transparent, jederzeit verfügbar – genau so flexibel wie unser Leben, muss auch unsere Vorsorge sein.

Mit Vest4Later ermittele ich meinen Bedarf und meine Rentenlücke und kann so mit maßgeschneiderten Angeboten für meine individuelle Situation vorsorgen. Bekomme dann einen Anlagevorschlag, der sich wieder an meine eigenen Bedürfnisse anpasst.

Passt das Angebot, kannst du direkt starten. VisualVest verwaltet alles online, so hast du jeder Zeit Zugriff und Einsicht und behält dadurch die volle Kontrolle über deine Anlagen und wenn dann dein Renteneintritt beginnt, kannst du das angesparte Geld monatlich zur Rentenaufstockung auszahlen lassen oder durch eine Einmal-Zahlung z.B. das Haus fertig abbezahlen. Dein Geld, deine Entscheidung.

Hast du privat für deine Rente vorgesorgt oder wie fühlt sich das Thema für dich an?

In diesen Sinne – wir alle möchten unsern Ruhestand später genießen und nicht bei der Arbeit tot umfallen, daher informiere dich über die Angebote und sorge vor. Es ist deine Zukunft.

Für mehr Infos aufs Bild klicken

Die Geldanlage in Fonds ist immer auch mit Risiken verbunden, die zu einem Verlust des eingesetzten Kapitals führen können. Historische Werte oder Prognosen geben keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Weitere Informationen dazu unter 

https://www.visualvest.de/risikohinweise/.

– Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit VisualVest –
– Meine Meinung bleibt davon unberührt! –

Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (34), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Unternehmen, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie dich mit auf das Abenteuer Leben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

4 Kommentare

  1. Ein sehr wichtiges Thema und vor allem Mutter sollten hier aufgeklärt werden. Eventuell ist deren Lücke ja besonders groß.
    Allerdings bin ich skeptisch gegenüber solchen Produkten. Man muss sich wirklich sehr gut informieren über Kosten und das kleingedruckte. Aber dann kann es durchaus positiv sein!

  2. Ich habe mich auch gerade mit dem Thema beschäftigt. Allerdings hatte ich es lange vor mir hergeschoben… sieben Jahre lang. Ich wusste die ganze Zeit, dass meine gesetzliche Rente zu niedrig sein wird, um davon gut zu leben. Dennoch habe ich das Thema nicht so richtig ernst genommen. Komisch eigentlich. Jetzt habe ich aber endlich meine Rentenlücke berechnet und meine Erziehungszeiten bei der gesetzlichen Rente eintragen lassen. Umso älter man wird, desto näher rückt das Thema Rente.

  3. Ein sehr wichtiges Thema, mit dem man sich befassen muss. Bisher bin ich aber noch zu keinem Schluss gekommen, was für mich persönlich das Sinnvollste ist.

  4. Bei uns in der Familien ist die Altersvorsorge oft ein Thema. Schließlich arbeiten wir beide selbstständig. Wir haben bereits einige Bausteine, auf die wir im Alter setzen können. Allerdings sind wir immer auf der Suche nach neuen Ideen und Anregungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.