Mein einfaches Pancake Rezept

| Artikel enthält Affiliate-Links |

Pancakes gehen immer. Das wissen wir alle. Pancakes schmecken zum Frühstück, zur Kaffeezeit und einfach zwischendurch. Daher habe ich heute mal mein einfaches Pancake Rezept für dich mitgebracht.

Denn einfach und schnell, dass ist was für uns.

Wer kennt sie nicht die American Pancakes? Die leckeren kleinen Köstlichkeiten, die die Amerikaner gerne zum Frühstück essen.

Am besten schmecken sie mit Ahornsirup und Butter oder mit Blaubeeren. Mein einfaches Pancake Rezept schmeckt und geht super schnell. Leicht, nicht zu süß da zuckerarm und einfach lecker. Einfache Pancakes wie frisch aus den USA - #feierSun #feierSunFood #Rezept #Pancakes

Ich bin ehrlich, bei uns reicht die Zeit nie dazu, Pancakes zum Frühstück zuzubereiten. Aber im Urlaub ist das meine erste Wahl für einen leckeren Start in den Tag.

Frisch und lecker. Am besten schmecken sie mit Ahornsirup und Butter oder mit Blaubeeren. Mein einfaches Pancake Rezept schmeckt und geht super schnell. Leicht, nicht zu süß da zuckerarm und einfach lecker. #feierSun #feierSunFood #Rezepte #Pancakes

Wenn du magst, kannst du die Pancakes auch auf Vorrat zubereiten und portionsweise einfrieren. So hast du immer welche zur Hand. Ich selber habe das nur einmal gemacht, denn sie halten hier nie so lange.

Leckerei ohne Geschichte

Der wahre Ursprung ist schwer zu ermitteln. Durch die Entwicklung und Abwandlung, ist es fast unmöglich fest zu stellen, wo der Pancake geboren wurde. Genau das ist auch mit dem Namen passiert. Den Pancakes heißen schon lange nicht mehr nur Pancakes. Pannenkoeken, Pannukakku, Pfannekuchen, anderorts nennt man sie Palatschinken, Flädle, Eierpuffer, Omelettes, Crêpes oder auch Plinsen oder Eierkuchen sind nur wenige der Namen, die der gießbare Teig auf der Basis von Getreide trägt.

Am besten schmecken sie mit Ahornsirup und Butter oder mit Blaubeeren. Mein einfaches Pancake Rezept schmeckt und geht super schnell. Leicht, nicht zu süß da zuckerarm und einfach lecker. Einfache Pancakes wie frisch aus den USA - #feierSun #feierSunFood #Rezepte #Pancakes

Durch die Einfachheit der Zutaten variieren diese auch. Nicht nur durch die Überlieferung. So habe ich dir vor einer ganzen Weile mal Pancakes aus nur 2 Zutaten gezeigt. Legendär sind aber auch die Eierkuchen, die auf einem Berliner Rezept basieren, welches wir etwas für uns anpassten. An Kindheit erinnert mich das Pannenkoeken Rezept, aber die einfachste und leckerste Variante sind Pannukakku, Finnische Ofenpfannkuchen

Zum Frühstück oder Mittagessen Pancakes gehen immer. Mein einfaches Pancake Rezept schmeckt und geht super schnell. Leicht, nicht zu süß da zuckerarm und einfach lecker. Einfache Pancakes wie frisch aus den USA - Am besten schmecken sie mit Ahornsirup und Butter oder mit Blaubeeren #feierSun #feierSunFood #Rezepte #Pancakes

Einfache Zubereitung für mein einfaches Pancake Rezept

Die Zubereitung ist denkbar einfach.  In Amerika werden sogar ganz oft eine spezielle Pancake Pan genutzt. Klar das sie sich bei ihrem liebsten Frühstück auch mit kleinen Helfern den Morgen erleichtern. So wird der flüssige Teig einfach in die heiße Pfanne gegossen und portionsweise ausgebacken. Super lecker, super einfach und ich hab noch nie jemanden kennen gelernt, der kein einfaches Pancake Rezept hat.

Ob zum Frühstück oder Mittagessen Pancakes gehen immer. Ein schnelles Pancake Rezept schmeckt und geht super schnell. Leicht, nicht zu süß da zuckerarm und einfach lecker. Einfache Pancakes wie frisch aus den USA #feierSun #feierSunFood #Rezepte #Pancakes Am besten schmecken sie mit Ahornsirup und Butter oder mit Blaubeeren

Drucken

Mein einfaches Pancake Rezept

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 4

Pancakes gehen immer. Ob zum Frühstück, Mittag oder Nachmittag zur Kaffeetafel. Pancakes schmecken trotz des wenigen zusätzlichen Zuckers und sind herrlich einfach selber zu machen.

Zutaten

  • 3 St. Eier (mittelgroß)
  • 200 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • Öl für die Pfanne
  • Früchte, Äpfel etc.

Puderzucker, Zucker, Sirup oder Agavendicksaft zum garnieren

Anleitungen

  1. Die Eier nach und nach mit der Milch vermengen.

  2. Zucker hinzugeben und kräftig rühren.

  3. Mehl und Zucker hinzugeben

  4. Einen mittelgroßen Klecks Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbacken.

  5. Verwende gerne Früchte oder Sirup, Puderzucker oder Marmelade auf den Pancakes. Wenn ich die letzten beiden Varianten wähle, verwende ich etwas weniger Zucker im Teig.

  6. Wenn Du die Äpfel direkt in mein einfaches Pancake Rezept einabacken möchtest, lege sie direkt in den Teig, noch bevor der Pancake richtig anbackt.

Printable
Wenn Du mein einfaches Pancake Rezept selber machen möchtest, drucke es Dir gerne aus. Teile es auch gerne mit Deinen Freunden. Und wenn Du es auf Social-Media teilst, dann verlinke mich doch und pack den Hashtag #feierSunFood gerne dazu. Ich würde mich freuen, wenn ich Deine Variation sehe.

Ob zum Frühstück oder Mittagessen Pancakes gehen immer. Mein einfaches Pancake Rezept schmeckt und geht super schnell. Leicht, nicht zu süß da zuckerarm und einfach lecker. Einfache Pancakes wie frisch aus den USA #feierSun #feierSunFood #Rezepte #Pancakes

Dein einfaches Pancake Rezept

Da ich glaube, jeder hat ein einfaches Pancake Rezept, würde ich hier gerne ganz viele Sammeln. Also verlinke mir gerne dein leckerstes Rezept und so haben wir hier eine tolle Sammlung.

(Die Beiträge sind Amazon-Partnerlinks!)

*Werbe-Links = Affiliate-Links | Kaufst du etwas über diese Links, bekomme ich eine winzig kleine Provision, ohne das für dich das Produkt teuer wird. Für die Platzierung der Links werde ich nicht bezahlt.

Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift

34 Kommentare

    • Liebe Natalia, sehr gerne. Und danke Dir. Das Fotografieren macht mir manchmal fast mehr Freude, wie das Zubereiten der Dinge , die ich fotografiere 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.