Entspannen mit den Badeperlen von Kneipp® + leuchtendes Upcycling DiY

Wann hast Du Dich das letzte Mal entspannt? Entspannung mit den den Badeperlen von Kneipp® inkl. einem leuchtenden Upcycling DiY für Dich
 // Werbung //

Winterzeit, Auszeit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und mit den Tagen im Kalenderjahr, schwinden auch langsam meine Kraftreserven. Um diese nun wieder auf zu füllen, wird es Zeit etwas für uns zu tun.

Zwischen Dunkelheit und Licht, zwischen Arbeit und Entspannung zeige ich Dir heute wie Du es ganz besonders stimmungsvoll anstellst, Dich zu entspannen.

Wenn das Jahr nur noch wenige Tage zählt, wenn die Tage länger dunkel als hell sind, dann wird es besonderes Zeit für die Gemütlichkeit. Für Kuschelsocken, Tee und Bücher. Aber auch für Kerzen und ein ausgedehntes Vollbad.

Auszeit und Entspannung – nimm Dir Zeit!

Entspannung finde ich in einem langen heißen Bad in unserer Badewanne. Wer unsere Wanne kennt, der kann sich vorstellen, wie lange das Einlassen eines Vollbades dauert. Nicht nur aus dem Grunde, nehme ich es mir viel zu selten vor und setze es noch seltener um. Eigentlich schade, denn zum Baden ist sie doch da.

Mir fällt Entspannung schwer. Das Abschalten und somit Genießen in der Badewanne ist für mich gar nicht immer einfach. Mein Kopf rattert und überlegt nicht nur, wie lange das Wasser braucht, bis es in der Wanne ist, sondern auch, wie lange ich darin liegen müsste, damit „es sich lohnt“. Wann ich es einlaufen lassen kann, damit das Kind es nicht hört und mit hineinwill und wie viele Dinge in genau der Zeit in der ich in der Wanne liege, hätte schaffen können…. ja, mein Gedankenkarussel ging schon vor dem Baden los. Rate mal wie es mir gar erst drinnen ging? Wenn ich es dann mal geschafft habe in der Wanne zu liegen, dann habe ich oft schnell abgebrochen, denn mein Kopf konnte gar nicht gut abschalten. Ich musste das erst neu lernen.

Wann hast Du Dich das letzte Mal entspannt? Entspannung nach einem leuchtenden DiY , denn Licht ist ein elementarer Teil von Entspannung. Gerade in der dunkeln Jahreszeit. #feierSun

Neu lernen einfach das Wasser laufen zu lassen und in der Zeit anderes zu erledigen. Mir für das fehlende Zeitgefühl und die lauten Gedanken einfach eine Serie an zu machen. Nun mach ich das einfach. Viel zu selten, aber ich mach es. Ich lege alles bereit, nehme etwas zu trinken mit, stelle die bunten Kindersachen beiseite und mach es mir richtig nett. Ich dunkle das Bad ab, zünde Kerzen an – und nehme mir diese Zeit – für mich.

Wann hast Du Dich das letzte Mal entspannt? Entspannung nach einem leuchtenden DiY , denn Licht ist ein elementarer Teil von Entspannung. Gerade in der dunkeln Jahreszeit. #feierSun sagt: Entspann Dich mal wieder und nimm Dir Zeit für Dich

Auszeit und Leuchtende Entspannung mit den Badeperlen von Kneipp®

Essenziell zum Thema Entspannung gehört auch der richtige Duft. Uns Menschen sprechen Gerüche eben besonders an.

Das Besondere an den Kneipp® Badeperlen ist außerdem, dass sie mit natürlichen ätherischen Ölen angereichert sind und beim Baden somit gleichzeitig die Haut pflegen. Mit nur der halben Menge hast Du schon ein wunderbares Badeerlebnis. Die spezielle Pflegeformel mit Urea und natürliches pflegendes Öl schützt die Haut vor dem Austrocknen. Was gerade bei mir, die als Kind schlimme Neurodermitis hatte, wichtig ist. Aus dem Grund achte ich auch sehr darauf, was an die Haut meiner Tochter kommt. Noch immer.

Wann hast Du Dich das letzte Mal entspannt? Entspannung nach einem leuchtenden Upcycling DiY , denn Licht ist ein elementarer Teil von Entspannung. Gerade in der dunkeln Jahreszeit. #feierSun

Denn neben Baden und Pflege hat ein Vollbad vor allen die Aufgabe, dass wir uns Entspannen sollen.

Upcycling: Dein stimmungsvolles Licht für die dunkle Jahreszeit

Ich habe schon vor dieser Kooperation zu den Kneipp® Badeperlen gegriffen, nicht nur weil ich die Inhaltsstoffe von Kneipp® gut finde, sondern auch wegen der schönen Verpackung, die grade zu Upcycling-Ideen einlädt. Upcycling ist toll, denn je weniger Müll wir produzieren, umso besser für die Umwelt und basteln geht in diesem Haus ja immer.

Material

– Kneipp® Badeperlen
– Nadel
– Sprühfarbe / Sprühlack
– elektrisches Teelicht

Für die dunkle Jahreszeit hab ich ein leuchtendes Upcycling DiY für stimmungsvolles Licht zu jeder Zeit und überall. Denn auch Licht hilft uns n der dunklen Jahreszeit, uns zu entspannen. // Eine einfache Anleitung zum selber behalten oder als #Geschenkidee im angesagten #Upcycling #DiY #Trend auf#feierSun

Anleitung

1.Du musst unbedingt vorher baden! Also entspanne Dich und heb die Verpackung ausgespült auf.

2.Durchlöchere die Dose(n) mit einer Nadel. Ich habe nur eine stumpfe Stopfnadel gehabt und daher vorher mit der Spitze der Nagelschere vorgebohrt. Mit einer Prickelnadel oder einem Nagel wäre es sicher bessergegangen. Hier zeigt sich, wie stabil die Dose einfach ist.

3.Wenn alle Löcher an Ort und Stelle sitzen, suchst Du Dir eine Farbe aus und färbst die durchlöcherte Dose ein. Ich habe mich für Sprühlack entschieden. Unbedingt draußen sprühen!! Wenn Du sie von Deinen Kindern anmalen lassen möchtest, dann rate ich diesen Schritt vor dem vorherigen zu machen. Nicht das die Farbe die Löcher wieder verschießt.

4.Gut trocknen lassen und einfach ein elektrisches Teelicht hinein. Nun kannst Du dein stimmungsvolles Licht überall hinstellen. Hier hat sich nach den Bildern gleich mein Kind eines geschnappt und durch das elektrische Licht ist es gar kein Problem.

Nun kannst Du das stimmungsvolle Licht genieße oder verschenken.

Mehr Basteltipps findest Du z.B. auf Instagram unter dem Hashtag #Kneippbadeperlen.

VERLOSUNG:

Weil bald Weihnachten ist und weil ich glaube das wir alle eine Portion Entspannung brauchen, verlose ich gemeinsam mit Kneipp® ein Set der Badeperlen an Dich! Das Set besteht aus je einer Dose „Badeperlen Belohne Dich“, „Badeperlen Seele baumeln lassen“ und „Badeperlen Sonnenseite“.

Entspannung mit den Badeperlen von Kneipp® + leuchtendes Upcycling DiY // #feierSun glaubt das wir uns alle immer wieder etwas Zeit zur #Entspannung nehmen sollten | Werbung

Dafür stelle ich an dieser Stelle gar nicht viele Bedingungen:

  1. Beantworte mir einfach die untenstehende Frage.
  2. Trage Dich in meinen Email-Newsletterein
    (nur bestätigte Eintragungen kommen in den Lostopf)
  3. Teile das Gewinnspiel gerne auf Facebook oder Twitter und folge mir dort.
    (Bitte sage mir das auf jeden Fall in den Kommentaren und teilt öffentlich!)
  4. Teilnahmeschluss ist der 12.12.2017 um 23:59 Uhr.
  5. – Die Bekanntgabe des Gewinners findet im Newsletter statt.
    – Der Gewinner meldet sich innerhalb von drei Tagen per Mail unter Angabe seiner Adresse (sonst kann ich das Paket nicht schicken) bei mir, sonst lose ich neu aus.
    – Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
detaillierte Teilnahmebedingungen

Die Badeperlen sind abgesehen von der Upcycling-Idee auch einfach so eine schöne Geschenkidee für Deine Freundinnen zum Beispiel. Ich verschenke so etwas gerne, nett verpackt, denn so verschenke ich Zeit!

Wie entspannst Du Dich am besten?

In diesem Sinne – nimm Dir die Zeit, denn Du bist es Dir wert!

 

– Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Kneipp® Badeperlen –
– Meine Meinung bleibt davon unberührt! –

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

6 Kommentare

  1. Hallo Jessi,

    ganz tolle, stimmungsvolle Bilder. Da bekomm ich glatt Lust die Kids bei der Nachbarin zu parken und selbst in die Wanne zu gehen 😂 Das DIY ist sooo schön. Ich dachte am Anfang: huch, was sind das für tolle Teelichthalter? Ganz toll, will ich nachmachen, deswegen hüpfe ich in den Lostopf. Newsletter bekomm ich ja schon. Teilen werde ich es auch gleich mal auf Facebook 😘

    Liebe Grüße

  2. Momentan entspanne ich am besten beim Fernsehen, wenn ich alleine oder mit meinem Mann eine Serie schaue. Ich versuche aber im Winter immer mal wieder die Badewanne als Entspannungsort zu nutzen.

    Deinen Newsletter bekomne ich und bei Facebook folge ich dir.

  3. Entspannen?! Hmm, …. nach der Arbeit mache ich das eigentlich schon im Auto, da ich eine dreiviertel Stunde fahre – meist ohne Radio, nur einfach in der “Stille“. Im Winter nehme ich aber auch gerne ein Bad – wenn die Zeit dafür da ist! Denn dann sitze ich auch eine Stunde 😬 oder so 😂 mit Radio, Buch, Wein…

    Ich folge dir auf Facebook und Instagram und bekomme auch den Newsletter 😊
    LG Silva

  4. Ich entspanne gerade Abends beim Nähen, wenn der Kleine schläft und hüpfen gern in den Lostopf.🍀Newsletter vorhanden. Glg Domi und Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge