Schlagwort: Gastartikel

Es ist nie zu spät, um noch einmal von vorne anzufangen

Veränderungen gehören zum Leben. Sie machen es an vielen Stellen spannend und lehrreich. Das sage ich, trotz das sie mir lange große Angst machten und noch heute stehe ich oft erst mal mit großen Augen vor ihnen. Aber ich habe ihre Energie wieder gewonnen.

Genau diese Energie und den Zauber wünsche ich meiner heutigen Gastautorin, die mal eben ihr Leben auf den Kopf stellt und sieht, dass es nie z spät ist, um noch noch einmal von vorne anzufangen.

Mein Leben mit einem Kind mit Down Syndrom

„Es gibt Familien, die sind so stark, die bekommen besondere Kinder. Nur die Familien, die die Kraft haben, diese Besonderheiten zu tragen, werden mit besonderen Kindern beschenkt.“ So etwas habe ich mal gelesen und es fühlte sich so richtig an. 

Heute lesen wir von Jolina, einem besonderen Kind. Von ihrer Schwester und dem Leben mit einem Kind mit Down Syndrom.

Sommerliche Joghurt-Beeren-Bowl {vegan}

Frühstückst du eigentlich zu den Jahreszeiten anders? Also ich ja. Wo im Winter eher die Wurststulle angesagt ist, liebe ich im Sommer Joghurt mir Früchten – oder Früchte mit Joghurt sagt mein Mann immer.

Während wir uns momentan ganz faul vom Buffet bedienen zu allen Mahlzeiten, habe ich heute eine super lecker Bowl für dich.

Knirpse auf freier Wildbahn – Pro und Contra Waldkindergarten

Pro und Contra für die Betreuung im Waldkindergarten. Eine Liste voller Anhaltspunkte und Gedanken einer Mutter für ihr Kind.

Es gibt mittlerweile viele Formen der Betreuung und in diesen, noch mal wieder verschieden Möglichkeiten. Das ist super spannend und heute habe ich einmal Pro und Contra für einen Waldkindergarten für Euch – also nicht ich, sondern meine Gastautorin, die Euch mitnimmt in ihre Entscheidung.

Wurde es ein Waldkindergarten oder doch ein ganz anderer?