Auszeiten auch für Draußen mit dem QSack Outdoor Kindersitzsack

tailw | Werbung |Mädchen liegt auf einem grauen Sitzsack von QSacks und liest ein Buch über Pferde und Fohlen. Auf dem Bild steht folgende Schrift "www.feiersun.de, Pause, Abenteuer und zwischen 2 Abenteuern liegt eine Pause"

So ein Alltag ist manchmal ganz schön aufregend. Es ist spannend und laut und es gibt jeden Tag so viel zu entdecken. Gerade jetzt in der Schulzeit merke ich, wie wichtig Auszeiten noch immer für mein Mädchen sind.

Da unser Leben im Sommer vor allem draußen stattfindet, gestallten wir auch unsere Auszeiten gerne draußen. Wie, dass erzähle ich dir heute.

Mein Mädchen ist ein Wildfang. Durch und durch. Sie kleidet sich vielleicht wie eine Prinzessin, kann aber auch im Tüllrock Bäume erklettern und in Matschepfützen springen. Nicht erst seitdem sie in die Schule geht, kann sie einen ganz schön auf Trapp halten und erkundet ihre Welt im Schnellschritt. Manchmal so rasant, dass Pausen unglaublich wichtig für sie werden. Auch wenn sie das natürlich nicht immer zugeben möchte.

Pausen sind wichtig.

Sie ist ein Kind, welches nicht auf Pausen steht. Aber seitdem sie in die Schule geht hat sie es irgendwie auch selber gemerkt, dass sie nach einer Pause nochmal doppelt so viel Power hat.

So hat sie die erste Zeit direkt nach der Schule Hausaufgaben machen wollen. Ich war als Kind genauso. Aber wir haben bei ihr schnell gemerkt, dass sie diese Pause braucht. Auch für den Kopf. Denn sonst endet das eher in einer riesen Frustration und macht keinem Spaß. Wenn ich sage keinem, meine ich keinem.

Mädchen liegt auf einem grauen Sitzsack von QSacks und liest ein Buch über Pferde und Fohlen. Auf dem Bild steht folgende Schrift "www.feiersun.de, Pause, Abenteuer und zwischen 2 Abenteuern liegt eine Pause"

Wir kennen alle den Grund, warum das Schulkind die Hausaufgaben direkt nach der Schule machen wollte. Sie wollte raus und das schnell. Denn seit dem sie vor allem auch allein ihre Welt mit den Freunden erkunden kann, muss es schnell gehen. Die Welt ist groß, die ersten Freiheiten fühlen sich unendlich an und die Zeit ja so knapp.

Auszeit für draußen – denn das Leben findet draußen statt.

Das Wetter wird besser, die Sonne kommt mehr raus und man muss sich nicht immer bewegen und dick anziehen, um sich auch dort aus zu ruhen. Das Leben findet draußen statt und warum dann nicht auch genau hier her die Pausen verlegen?

Das geht noch besser, seit dem wir den einen coolen Sitzsack haben. Den QSack Outdoor Kindersitzsack. Einen Sitzsack für draußen? Ja und ich kann nach ausgiebigen Test sagen, dass ist voll cool!

Der Sitzsack bietet genug Platz zum Chillen, Lesen, Essen und Rumlungern. Aber auch zum gemeinsamen Kuscheln und Erzählen. Einfach zum Auftanken.

Der perfekte Outdoorer – der QSack Outdoor Kindersitzsack

Ich bin immer ehrlich, ich kannte QSack vorher gar nicht und daher war ich super neugierig, denn zum Rumlungern gab es eine Zeit lang alte Sitzauflagen, aber die waren irgendwann auch einfach durch oder mir so ekelig, weil sie im Regem lagen.

TÜV geprüft und hochwertige Toxproof Mikroperlen

Im inneren sind geprüfte und sogar zertifizierte und damit laut Hersteller die hochwertigsten und absolut besten Toxproof Mikroperlen die momentan zu bekommen sind verarbeitet. Null Schadstoffe und überhaupt kein Geruch, was ich bestätigen kann, denn regelmäßig finde ich den QSack im Kinderzimmer, Wohnzimmer und als er ankam war es noch ungemütlich draußen.

Mädchen liegt auf einem grauen Sitzsack von QSacks vor ihrem Holzpferd mit den Beinen in der Luft und liest ein Buch

Erstes eigenes Lesen macht auf den QSack am Meisten Spaß

Toxproof Mirkoperlen sind sogar in Stillkissen zugelassen und daher das perfekte Füllmaterial für jedes hochwertige Sitzkissen. Ich könnte nun die ganze Palette der Produktbeschreibung der coolen Perlen beschreiben, dass steht aber schon alles auf der Homepage und ich würde es nur dort raus suchen, denn fachlich kenn ich mich damit nicht aus, aber was ich sagen kann: sie sind geräuschlos, geruchlos und verlieren weder an Volumen noch an Form. Außerdem kann man super drauf liegen und das sie in Deutschland hergestellt sind, finde ich einen tollen Nebeneffekt.

Wähle die Füllung

Wenn dir die Toxproof Mikroperlen zu teuer sind – denn durch die hohe Qualität ist der Preis einfach höher, kann die hochwertigen EPS-Mikroperlen aus deutscher Qualitätsproduktion wählen. Diese Alternative ist noch immer total toll. Die genauen Unterschiede findest du auf der Webseite.

Ein Kindersitzsack Bezug der Schmutz abweist

Was mich vorher bei dem ein oder anderen der Sitzsäcke anderer Hersteller genervt hat, war das der Stoff nicht so schmutzabsendend wirkte. Denn ob indoor oder outdoor, so ein Kindersitzsack muss einfach was abkönnen. Da muss der Fleck vom Saft oder dem Eis auch einfach raus gehen, oder am besten gar nicht erst in das Bodenkissen hinein gehen.

Noch wichtiger ist es da natürlich bei einem Sitzsack im Freien. Stimmt hier das Material nicht, kann man schon voraussehen, dass der Spaß nur von limitierter Dauer sein wird. Das macht mir keinen Spaß und ist auch null nachhaltig.

Aber der QSack für Kinder soll benutzt werden. Ob sitzen, drauf herum Hüpfen (und das wird hier genau so viel getan wie alles andere zusammen), liegen, lesen oder auch allem anderen, was Spaß macht.

Spaß steht an erster Stelle, auch bei Auszeiten mit dem QSack Outdoor Kindersitzsack

Dabei soll es eben auch Spaß machen und kein Elternteil soll nervös danebenstehen, wenn Schokolade oder Eis mit auf das Bodenkissen genommen werden. Dazu haben wir weder Zeit noch Lust.

Ein Mädchen spring von ihrem weißen Holzpferd auf einen grauen Outdoorer QSack Kindersitzsack.

Der QSack eignet sich auch genau so gut zum Toben und auf ihn Hüpfen.

Der Bezug des Kindersitzsacks ist schmutzabweisend was es dem Schutz einfach viel schwerer macht, in das Gewebe des Stoffes einzudringen, ohne dass der Stoff dadurch so unangenehm auf der Haut wird. Ich habe wenig Lust, wie auf einer Plastiktüte zu sitzen.

Das Gewebe des QSacks besteht aus Polyester 420D welches nicht nur das Eindringen von Schmutz erschwert, sondern von dem sich dieser auch einfach entfernen lässt. Außerdem perlen Flüssigkeiten von diesem engmaschigen Gewebe ab und um die Füllung zu schützen lässt eine PVC-Beschichtung auf der Innenseite das Eindringen in das Innere nicht zu.

Außerdem hat der QSack Kindersitzsack einen UV-Schutz 50+ der den QSack davor schützt, zu vergilben bzw. die Farben verblassen.

Mutter und Tochter lachen auf dem grauen Sitzsack. Sie lachen laut und herzlich und kitzeln sich

QSack – Auszeiten für Drinnen und Draußen

Denn wir durften auch den Innensack testen und soll ich dir was sagen, das Kind hat einen hysterischen Freudenanfall bekommen, als die Säcke hier ankamen und es vergeht kaum ein Abend, an dem sie nicht auf ihrem QSack liegt. Ob draußen oder drinnen, diese Säcke sind eine absolute Empfehlung und wenn es zum Jahresende zugeht, überlege ich tatsächlich einfach noch eine Indoor-Hülle zusätzlich zu kaufen, damit ihre waghalsigen Turnübungen bald von 2 Säcken abgefedert werden…

Denn du kannst beide Säcke ohne Probleme auch drinnen nutzen. Nur ist der Indy QSack etwas empfindlicher und eben nicht Schmutz- oder Wasserabweisend wie der Outdoorer.

Wenn du die Außenhüllen trotzdem mal gründlich reinigen oder auch waschen willst, dann brauchst du keine Angst vor dem Abziehen haben und davor dann 37594759 Millionen Kugeln überall zu haben. Denn der QSack Sitzsack hat alles nochmals in einer Innenhülle verpackt. Diese schützt nicht nur deine Nerven, sondern auch die Füllung vor dem rauspurzeln und für die Zeit der Reinigung kann sie sogar kurz so als Bezug genutzt werden, denn sie ist samtweich.

Der Indy wird hier immer quer durchs Haus geschleppt. Manchmal liegt er in meinem Büro, dann wieder im Kinderzimmer und ganz oft im Wohnzimmer. Auf ihm wird geschlummert, gekuschelt, gespielt, geruht, gelesen und auch getobt.

Mädchen liegt auf einem rosa indood Kindersitzsack und ruht sich aus.

Mehr Infos zum Indoor-Sitzsatz „QSack“ Indy findest du bei meiner zauberhaften Kollegin Sarah von Schwesternliebe&Wir

So werden Auszeiten zu beliebten Zeiten

Wie beschrieben ist mein Wildfang gar nicht wirklich ruhig zu bekommen. Da wir aber alle gemerkt haben, wie wichtig sie für uns – für sie und auch mich – sind, haben wir unseren Weg gefunden und die beiden QSacks sind dabei wunderbare Hilfsmittel.  

Hier kommen wir zur Ruhe, träumen und schöpfen neue Kraft, denn im nächsten Moment wartet schon wieder ein ganz neues Abenteuer auf uns….

Wo verbringt ihr die Auszeiten und was ist für dein(e) Kind(er) unabdingbar dabei?

In diesem Sinne – Auszeiten auf einem Kindersitzsack können überall stattfinden.

Mädchen liegt auf einem grauen Sitzsack von QSacks und liest ein Buch über Pferde und Fohlen. Auf dem Bild steht folgende Schrift "Ausruhen für weiter Abenteuer. Das Leben findet draußen statt - www.feiersun.de"

– Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit QSack
– Meine Meinung bleibt davon unberührt! –

Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift
Kategorie LifeStyle

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.