1000 Fragen an mich selbst | Teil 37 – Fragen 721 – 740

Was in der Gebrauchsanleitung zu meiner Person wohl sehen würde? Ich weiß es nicht, ich hab nur ein paar Vermutungen. Über welche unangemessenen Witze ich lache und ob ich manchmal Scherze auf meine Kosten mache oder welche Eigenschaft eines Tieres ich gerne hätte…

Diese und weitere Antworten findest Du heute auf dem Blog in Teil 37 der 1000 Fragen an mich selbst.

Wer bin ich eigentlich?
1000 Fragen an mich selbst | Teil 37 – Fragen 721 – 740

(Und vergiss nicht, es ist vollkommen ok, nicht alle Fragen (öffentlich) zu beantworten.)

Alle 1.000 Fragen an mich selbst – Fragen an dich selbst stammen aus dem Büchlein aus der Flow

721. In welchem Beruf wärst du wahrscheinlich ebenfalls gut?
Ich glaube in allem, an dem ich Freude habe. Ich bin z.B. viel besser in kreativen Dingen wie in der Arbeit als Buchhalterin. Nicht das ich schlecht in diesem bin, aber wer mit Freude an etwas sitzt, macht es noch einen Ticken besser. 

722. Was waren die liebsten Worte, die du jemals zu einer Person gesagt hast?
Du bist wichtig! 

723. Was von der Einrichtung deiner Wohnung hast du selbst gemacht?
Wir haben Bilder gemalt und Möbel aufgebaut. Selber gemacht haben wir keine. Ich würde gerne einen Tisch bauen – denn so wie ich ihn mir wünsche kann ich ihn mir wohl nur nach viel Sparen leisten. Fotografie-Untergründe mache ich selber, aber sie sind ja kein Einrichtungsgegenstand. Auch wenn wir die ein oder andere Platte immer mal zu einem Tisch umfunktionieren. 

724. Wie würden dich Leute beschreiben, die dich zum ersten Mal sehen?
Das kommt wohl ganz auf die Situation an. Wenn ich mich sehr sicher fühle, dann wohl „huch ist die quirlig“. Wenn ich eher unsicher und neu bin „warum redet sie denn nicht?“ oder wenn ich rede „hä, was redet sie da“?… ich hab keine Ahnung….. 

725. Was würdest du mit einer zusätzlichen Stunde pro Tag anfangen?
Einer? Fotografieren, baden, schlafen, kuscheln, schreiben, in die Gegend gucken und was ganz neues tun …. also je eine Sache pro Tag.

726. Welchen Film würdest du für einen Filmabend mit Freundinnen aussuchen?
La La Land – oder Sex and the City – sehr klischeehaft, ich weiß.

727. Fühlst du dich anders, wenn du ein Kleid trägst?
Ja. Deswegen trug ich diese Woche auf zwei Veranstaltungen zwei Outfits und eins davon war ein Kleid.

 1000 Fragen an mich selbst – 1000 Fragen an dich selbst – das eBook  | gratis! 

Wenn auch du dir die 1000 fragen an dich selbst stellen möchtest, dann lade sie dir gerne im im Freebie-Bereich herunter. Ich habe dir alle 1000 Fragen in ein Dokument gepackt und freue mich, wenn du es dir kostenlos runter lädst.

Mein Geschenk an dich, weil ich glaube das es uns allen gut tun würde, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen.

728. Welcher Geruch erinnert dich sofort an früher?
Der von ….. 

729. Was würdest du anders machen, wen du auf niemanden Rücksicht nehmen müsstest?
Ich wäre vielleicht beruflich mutiger. Vielleicht würde ich die Buchhaltung komplett über Board werfen und mich in meinen anderen Stärken ausprobieren… 

730. In welcher alten Kultur hättest du leben wollen?
In der Renaissance

731. Denkst du lange über Entscheidungen nach?
Über manche sehr lange. Manchmal zerdenke ich aber auch das ein oder andere. 

732. Hast du schon einmal vor dem Ende eines Films das Kino verlassen?
Nein. Aber ich bin mal im Kino eingeschlafen.

Ein sich bewegendes Bild, mit der Aufschrift "Newsletter - Meld Dich an - www.feiersun.de. Auf dem Bild sitzt eine Frau mit Hut und tippt in ihr Macbook.

733. Über welche unangemessenen Witze lachst du insgeheim doch?
Ich finde Witze schwierig und mir fällt auch nie einer ein… entweder bin ich nicht witzig genug oder vergesse viel zu schnell…. 

734. Findest du, dass die schlechten Tage auch zum Leben gehören?
Definitiv. Wo Licht ist, ist auch Schatten und mein Leben besteht auch beiden. Das ist nicht nur gut so, sondern auch wichtig. 

735. Was müsste in der Gebrauchsanweisung zu deiner Person stehen?
Verstehen zwecklos. Aber sie mag Blumen und liebe Worte. Sie ist liebevoll, aber wehe man fordert sie heraus, dann kann sie auch schon mal unangenehm wird. Greife nie die an, die sie liebt, denn dann wird sie nicht nur unangenehm sondern zur Kriegerin. Sonst ist sie zwar redebedürftig, aber zahm. 

736. Wie gross ist unsere Willensfreiheit?
Meine Willensfreiheit ist sehr groß – je nachdem, wie du sie definierst. 

737. An welchem Kurs würdest du gern teilnehmen?
Ich würde gerne etwas mit Kunst machen. Und das mache ich ganz sicher bald auch…. 

738. Machst du manchmal Scherze auf deine eigenen Kosten?
Ja klar. 

739. Welche Blumen kauft du am liebsten für dich selbst?
Lilien oder einen bunten Staus der aussieht, wie von der Wiese gepflückt. Kamille darf dann oft nicht fehlen…. Einfach weil die so nach Wies aussieht… 

740. Welche Eigenschaft eines Tieres hättest du gern?
Es klingt kitschig aber fliegen zu können. Nicht immer, aber manchmal. 

Manche Fragen gehen tiefer, andere bleiben weiter an der Oberfläche…. aber sie bleiben spannend auch in Teil 37 der 1000 Fragen an mich selbst.

Welche Antwort aus Teil 37 der 1000 Fragen an mich selbst hat dich am Meisten überrascht?

In diesem Sinne – wir sind wer wir sind, machen wir das Beste draus.

1000 Fragen an mich selbst ist die neue Serie, die ich vor allem für mich selbst mache. Ich freue mich aber, wenn auch du dir selber diese Fragen stellst und wenn du sie (oder ein paar) teilen möchtest, aber keinen Blog hast, dann schreib sie mir doch in die Kommentare. Kurz oder lang – das liegt ganz bei Dir. Mehr Antworten von wunderbaren Frauen findest Du bei Johanna von Pink-e-Panke die die Fragen aus dem Flow-Magazin entnommen hat.
Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift
Kategorie Gedanken

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.