Erwecke deine Füße aus dem Winterschlaf | Meine Fußpflegeroutine

| Werbung |

Der Frühling war schon da und er kommt wieder. Unsere Füße steckten nun lange genug in geschlossenen Schuhen und haben uns ungesehen durch die kalten Jahreszeiten getragen.

Nun wird es Zeit, sie aus dem Winterschlaf zu erwecken. Wie ich meine Füße erwecke und frühlingsfit auf offene Schuhe vorbereite zeige ich dir heute – meine Fußpflegeroutine.

Der Sommer steht vor der Tür und die geschlossenen Schuhe verschwinden im Schrank und lassen wieder Luft an die Füße. Füße, die sind ja so ein Thema. Wir alle möchten gepflegte Füße – gerne mit einem Farbkleckser auf den Nägeln in schicken Sandalen, aber wie bekomme ich nun meine Füße aus dem Winterschlaf aufgeweckt und frühlingsfit?

Heute zeige ich dir, wie du deine Füße fit für den Frühling und Sommer bekommst.

Meine Fußpflege-Routine – in 5 Schritten zu bezaubernden Füßen

Mit diesen einfachen 5 Schritten bekommst du jeder Zeit schöne Füße.

Lets go! Erwecke deine Füße aus dem Winterschlaf. In 5 Schritten zu seidig weichen Füßen die perfekt auf Sonnenstrahlen und Barfußtage eingestellt sind. |ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ| #feierSun #Fußpflege #Lifestyle

Meine Fußpflegeroutine Schritt 1: Fußbad

Als Grundlage für meine Fußpflegeroutine gönne ich meinen Füßen ein Fußbad. So werden Hornhaut und Nägel weicher und perfekt auf die Fußpflege vorbereitet.

Hier verwende ich meistens Wasser und Milch (oft Pflanzenmilch, weil im Haus) und Blüten. Die Milch pflegt und es fühlt sich unglaublich gut an. Der Wohlfühlfaktor steigt hier direkt. Du kannst aber auch sehr gut einfach Tee verwenden oder ätherische Öle wie Lavendel oder Rosmarin. Hier einfach 15-20 Minuten entspannen und die Füße baden lassen.

Hier hatte ich einen hängenden Flieder und mein Mädchen hatte mir Gänseblümchen aus dem Garten mitgebracht.

In 5 Schritten zu seidig weichen Füßen die perfekt auf Sonnenstrahlen und Barfußtage eingestellt sind. Fußbad, Peeling, Hornhaut entfernen, Fußnägel und cremen und im Handumdrehen hast du seidigweiche Füße. |ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ| #feierSun #Fußpflege #Lifestyle

Meine Fußpflegeroutine Schritt 2: Peeling

Wie am ganzen Körper erneuert sich auch die Haut an den Füßen, nur das hier noch Hornhaut dazu kommt. Die Hornhaut schützt unsere Füße und da ich eine leidenschaftliche Barfußläuferin bin, hätte ich reichlich davon, wenn ich nicht regelmäßig etwas dagegen tun würde.

Ich verwende hier ein selbstgemachtes Peeling und reibe es in kreisenden Bewegungen sanft massierend ein oder du kannst den Scholl Velvet Smooth Peelingbürstenaufsatz für den Pedi verwenden. Durch den Druck entfernen sich so abgestorbene Zellen und leichte Hornhaut. 

Meine Fußpflegeroutine Schritt 3: Hornhaut ade

Hier kommt der Pedi zum Einsatz. Mit diesem Hornhautentferner wirst du deine Hornhaut einfach, sicher, schnell, mühelos, effektiv los.

Auch super sind die verschiedenen Nachfüllpacks für den Scholl Pedi in den unterschiedlichen Härtegraden. Diese sind speziell für die Ferse geformt und daher super einfach an zu werden.

In 5 Schritten zu seidig weichen Füßen die perfekt auf Sonnenstrahlen und Barfußtage eingestellt sind. Fußbad, Peeling, Hornhaut entfernen, Fußnägel und cremen und im Handumdrehen hast du seidigweiche Füße. |ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ| #feierSun #Fußpflege #Lifestyle

Meine Fußpflegeroutine Schritt 4: Fußnägel

Da ich keine Fußpflegerin bin, mach ich ein dezentes Normalprogramm. Aber Fußnägel kürzen, feilen und lackieren geht natürlich. Hier mag ich am liebsten dezente Töne, aber das kannst du natürlich total gut selber entscheiden. Wenn die Nagelhaut es nötig hat, massiere ich noch ein Nagelöl ein.

Meine Fußpflegeroutine Schritt 5: Massage & Creme

An sich bin ich keine fleißige Cremerin. Abgesehen vom Gesicht muss ich mich immer daran erinnern – oder meine Haut tut es. Aber bei den Füßen achte ich immer wieder auf eine schöne wohltuende Schicht Creme. Das kannst du auch super gut machen, bevor du ins Bett gehst.

Fußpflegeroutine. Hornhaut ade, mit diesen 5 Schritten bekommst du seidig weiche Füße. |ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ| #feierSun #Fußpflege #Lifestyle

Hier verwende ich fast nie spezielle Fuß-Produkte, sondern gerne eine reichhaltige Körperbutter. Du kannst aber auch Vaseline mit einem Tropfen ätherischen Ol mischen.

Das war meine Fußpflegeroutine in 5 Schritten. Das ist kein Hexenwerk und auch wenn ich kein Profi bin, so mag ich meine Füße aus meinem HomeSpa. Zur Fußpflege gehe ich nur wenige Male im Jahr.

Die Innovation in der Fußpflege: Der Pedi von Scholl

Weißt du warum du Hornhaut hast? Durch die Überbelastung der Hautstellen bildet sich ein Schutz der erst weich ist und sich dann verhärtet. Wenn du sehr regelmäßig hier vorbeugst, hast du vielleicht sogar nur minimal – oder gar keine Hornhaut. 

Der elektronische Hornhautentferner – kurz „Pedi“ von Scholl hilft dir genau an diesen Stellen mit seinen innovativen Mikrogranulaten und bewahrt dich vor langem manuellen Rubbeln oder Feilen mit Foltergeräten wie einem Bimsstein oder so. 

Fußpflegeroutine. Hornhaut ade, mit der Innovation in der Fußpflege dem elektronische Hornhautentferner – kurz „Pedi“ von Scholl hast du im Handumdrehen seidig weiche Füße. |ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ| #feierSun #Fußpflege #Lifestyle

Heute können wir auf einen modernen Weg der Hornhautentfernung greifen und im Handumdrehen für gepflegte und weiche Füße sorgen. Außerdem gibt es für die, die nicht so viel selber machen möchten, auch weitere Produkte von Scholl.

Als absolutes Barfußmädchen hab ich immer wieder aufgeraute Füße, hier greife ich einfach zum Pedi, dem Scholl Velvet Smooth Express Pedi mit Meeresmineralien und hab danach wieder weiche Füße, ohne das es weh tut.

In 5 Schritten zu seidig weichen Füßen die perfekt auf Sonnenstrahlen und Barfußtage eingestellt sind. Fußbad, Peeling, Hornhaut entfernen, Fußnägel und cremen und im Handumdrehen hast du seidigweiche Füße.

Verlosung

Weil ich auch immer an dich denke, verlose ich einen Scholl Velvet Smooth Express Pedi in der Farbe Blau für dich.

Dazu verrate mir einfach deine Fußpflege-Routine

Dafür gelten folgende Spielregeln:

Verrate mir einfach in den Kommentaren, wie deine Fußpflege-Routine aussieht.

  • Verrate mir einfach in den Kommentaren, wie deine Fußpflege-Routine aussieht.
  • Trage Dich gerne in meinen Herzletter ein
    (bestätigte Eintragungen bekommen ein Extralos!)
  • Teile das Gewinnspiel gerne für ein Extralos auf Facebook oder Twitter und folge mir dort.
    (Bitte sage mir das auf jeden Fall in den Kommentaren und teilt öffentlich!)
  • Teilnahmeschluss ist der 19.05.2019 um 23:59 Uhr.
    – Die Bekanntgabe des Gewinners findet per Mail statt.
    – Der Gewinner meldet sich innerhalb von drei Tagen per Mail unter Angabe seiner Adresse bei mir, sonst lose ich neu aus.
    – Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Teilnahme ist erst ab 18 Jahre!

Unsere Füße gehören genau so zu uns wie unser Gesicht, unsere Hände und der ganze Körper, vergessen oder vernachlässigen wir sie daher nicht in der Pflege.

Wie gestaltest du deine Fußpflege? Was machst du am Liebsten und was wirkt bei dir ganz besonders gut?

In diesem Sinne – Deine Füße tragen dich dein Leben lang, also schenk auch ihnen Beachtung.

Deine Füße tragen dich dein Leben lang, schenke ihnen also mit diesen 5 Schritten Aufmerksamkeit und erwecke sie aus dem Winterschlaf. |ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ| #feierSun #Fußpflege #Lifestyle

– Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Scholl
– Meine Meinung bleibt davon unberührt! –

5 Kommentare

  1. Eine richtige Routine habe ich gar nicht. Beim Duschen wird saubergemacht und danach eingecremt. Aber womit ich schwer zu kämpfen habe ist Hornhaut. Ich habe ja eine Gehbehinderung und belaste die Füße immer punktuell. An diesen Stellen habe ich sehr viel und schmerzhafte Hornhaut. Die muss ich regelmäßig abmachen, sonst kann ich nicht mehr laufen weil es so weh tut.
    Vielen Dank für die tolle Verlosung. Liebe Grüße, Nicole.

  2. Ooh die lieben Füße 👣 … leider vernachlässige ich sie zum Teil sehr … zeitweise schaffe ich es täglich sie einzucremen, aber da ich das meist morgens mache und zur Zeit viel Frühdienste mache, fällt es aus 😳. Und dann merke ich es wieder, wenn einzelne Stellen mit dickerer Hornhaut drücken… dann kommt die Feile zum Einsatz. Barfuß bin ich früher auch ganz viel gelaufen, muss ich mir wieder angewöhnen 😊 Mit so einem Hornhautentferner spekuliere ich schon länger – um vielleicht doch eine Regelmäßigkeit in der Fußpflege zu bekommen.
    Deinen 💝letter bekomme ich ja schon und auf Facebook wird geteilt.
    LG Silva

  3. Ooooooooooooo danke für diese tolle Gewinnmöglichkeit meine Liebe, ich liebäugle ja schon so lange mit dem Scholl Velvet Smooth Express Pedi!
    Als 3-fach Mama habe ich leider (mein jüngstes Kind ist aktuell 9 Monate alt) nicht wirklich Zeit mich langen Beauty-Sessions zu widmen :/
    Doch 1x in der Woche, meist Sonntags abends wenn mein Mann zu Hause ist und mich etwas entlasten kann, kümmere ich mich für 1 Stunde nur um mich.
    Und da kommen dann natürlich auch meine Füße dran.
    Ich gönne mir ein Fußbad, trinke in der Zeit eine schöne Tasse Tee und blätter in einer Zeitschrift.
    Anschließend werden die Füße gut abgetrocknet, dick eingecremt und direkt in Socken gepackt – damit die Creme schön einziehen kann.
    Und hätte ich jetzt hier bei Dir auch noch die Glücksfee auf meiner Seite, könnte und würde ich der Hornhaut auch noch direkt den Kampf ansagen ;) :)

    LG Heike

  4. oh ich mache eigentlich nicht viel. Waschen, Nägelschneiden fertig. Mir fehlt auch die Zeit zur Fußpflege zu gehen.
    Ich hab immer Angst mich zu verletzen, aber vielleicht hilft der Pedi ja.

    Linda

  5. den würde ich ja gerne mal testen. Ich lese schon so lange mit und freue mich immer, wenn du spannende dinge vorstellst.
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.