Einteiler und Jumpsuits | Lässige Overalls der Sommertrend

| Artikel enthält Affiliate-Links |

Seit Jahren liebe ich Jumpsuits. Sie sind trendige Einteiler und wirken immer anders. Ob als schicke oder lässige Overalls sind sie der perfekte Sommertrend. Einen Trend, den ich nicht erst seit diesem Sommer trage, aber mehr und mehr liebe.

Heute zeige ich dir die schönsten Jumpsuits, damit du dir diesen Trend mal genauer anschauen kannst.

Eine Collage mit tollen Overalls, Jumpsuits. Ob als lässige Overalls oder super schicker Einteiler, sie sind das Must Have des Sommertrends.

 

Erst habe ich mich nicht getraut diese Trendteile zu kaufen. Sitzt doch die dickste Stelle meines Körpers genau in der Mitte und als kleiner Mensch ist es auch nicht immer einfach, was die Länge angeht. Aber soll ich dir was sagen? Ich hatte einfach noch nicht den richtigen Jumpsuite gefunden.

Der richtige Sitz macht den perfekten Jumpsuit

Irgendwann stand ich in einem sündhaft teurem Laden und verliebte mich Hals über Kopf. Ich kaufte bei Liebeskind Berlin meinen ersten richtig gut sitzenden Jumpsuit. Wenige Monate später entdeckte ich einen mit kürzeren Beinen bei Opus*, der war von der Länge perfekt und saß auch gut und zack war es um mich geschehen und ich machte mich weiter auf die Suche.

In diesem Sommer hängen sie in allen Läden und ich bekomme überall Jumpsuites die irgendwie richtig geschnitten sind. Trotz kurzer Beine und rundlicher Körpermitte. Also traue dich ruhig und probiere.

Ich achte auf folgende Dinge bei einem Overall:

  • Der Sitz
    Das das „Gummi“ oder Band nicht direkt auf meiner dicksten Stelle (dem Unterbrauch) sitzt und diese stark betont.
  • Die Länge
    Als kleine Frau kommt mit der Dreiviertel-Trend oder der die Collot-Länge sehr zugute, so wirken die Jumpsuites ggf. nicht ganz so kurz, aber ich falle auch nicht über die Beine und Kürzen klappt vom Schnitt her auch nicht immer.
  • Größe
    Tatsächlich kann das schon tricky werden mit den Umfängen von Bauch, Busen und Schultern. Was ich festgestellt habe: Manchmal sitzt eine Größe mehr viel besser. Nicht zu sackig, aber eben auch nicht auf Spannung. Machen auch viele Frauen bei Hosen, dann quetscht der Bund nicht so sehr.
  • Das Gefühl
    Wenn ich einen Jumpsuite anziehe und mich schon direkt unwohl fühle, lasse ich ihn hängen. Anders rum gilt also das wichtigste: Fühl dich wohl!

Wenn du hier noch Ergänzungen hast, schreib sie mir gerne, dann füge ich sie hinzu.

Nackt unterm Jumpsuite?

Die häufigste Frage, die ich neben „oh, wo hast du den denn her“ gestellt bekomme ist: „und dann sitzt du nackig auf dem Klo, wenn du mal musst?“ Darauf antworte ich dann oft und verrate gleich meinen Trick, dass ich mindestens ja einen BH anhabe, aber wenn ich es möchte, oft auch ein schmales Bandau-Top unter dem Anzug trage, der verdeckt dann auf der Toilette auch diesen und ganz ehrlich, so oft bin ich da auch nicht in Gesellschaft.

Der richtige Jumpsuite muss nicht teuer sein – lässige Overalls für jeden Geldbeutel

Ob schicke oder lässige Overalls, ich habe beides in günstig und teuer. Ich achte hierbei mehr auf den Stoff, wie auf die Marke und natürlich allen voran, den Sitz. Wenn Sitz und Stoff passen, dann schaue ich erst auf den Preis.

Eine Collage mit tollen Overalls, Jumpsuits. Ob als lässige Overalls oder super schicker Einteiler, sie sind das Must Have des Sommertrends.

Aber ich weiß, dass einige meiner Leserinnen nicht so gerne viel Geld für Mode ausgeben können oder wollen.Daher habe ich mal die schönsten Teile aus dem Netz zusammengestellt und sie dir hier verlinkt. Einfach gleich auf das gewünschte Modell klicken und schon kannst du fröhlich los shoppen. Ich warte nun noch auf eine Lieferung mit kurzen Einteilern für den Urlaub, denn es wird wieder in ein warmes Land gehen und ein Einteiler ist ja eben nur ein Teil – und nicht zwei… versteht sich von selbst, dass das Platz im Koffer spart.

Ein Sommer-Trend ganz nach meinem Geschmack. Denn ich mag die Einfachheit der lässigen Overalls und das ich sie zu jeder Zeit mit wenigen Handgriffen so unterschiedlich stylen kann. Mit einer Jeansjacke oder einem Blaser wirken sie schon wieder ganz anders und genau das ist es ja, was ich so sehr an Mode mag, dass sie jeder perfekt für sich gestalten kann.

Magst du schicke oder lässige Overalls? 

In diesem Sinne – Einteiler und Jumpsuits sind als lässige Overalls der Sommertrend schlecht hin.

Die schönsten Jumpsuits für dich. Schicke oder lässige Overalls sind der Sommertrend, lass ihn dir nicht entgehen.

*Werbe-Links = Affiliate-Links | Kaufst du etwas über diese Links, bekomme ich eine winzig kleine Provision, ohne das für dich das Produkt teuer wird. Für die Platzierung der Links werde ich nicht bezahlt, konnte aber nur so an die Bildrechte für die Collagen kommen.

Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift
Kategorie LifeStyle, Mode

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

5 Kommentare

  1. An Jumpsuits habe ich mich noch nicht herangetraut. Bilde mir immer ein, dass mir sowas mit meinen breiten Hüften nicht steht. Ich hatte schon einen von skunkfunk an, der war echt ok, aber mit hat schlussendlich der Mut gefehlt.

  2. Ich bin ja wirklich ein Typ Mops und so wunderschön ich Jumpsuits ja finde, habe ich mich bis jetzt in ihnen noch nicht wohl gefühlt. 😬 vielleicht sollte ich einen deiner Tipps mal zur Anprobe kaufen ❤️

  3. Ich finde Jumpsuits toll, habe aber auch noch keinen. Eine tolle Auswahl hast du da zusammengestellt, da wird bestimmt jede fündig! Ich stöbere dann noch etwas! 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.