Ein geschenktes Stadion

geschenktes Stadion 00 TitelbildGeldgeschenke müssen nicht immer unpersönlich sein

 

„Schatz kannst Du mal schnell ein Geschenk zaubern für den Geburtstag auf den ich eingeladen bin? Du machst so was doch immer…. “ Jaja, das waren die Worte des Herzensmannes kurz vor der großen Silvester-Geburtstags-Feier. Mama macht dann mal…

Wir waren auf einem 50sten Geburtstag eingeladen – Fußballparty, alle kommen im Trikot – juhuuuu, keine Klamottenfrage super. Blöd nur, dass das Kind leider noch nicht wieder gesund war, so ging der Mann allein und wir Mädels machten hier Eis-Party.

ER – das Geburtstagskind größter Schalke-Fan des Dorfes, verheiratet mit IHR allergrößter Gladbach-Fan aus Niedersachsen – ja die Ehe funktioniert wundervoll, aber genau das sollte mit ins das Geschenk hinein und daher gibt es an dieser Stelle, diese Info.

Aber kommen wir zurück zum Geschenk. Ich überlegelte kurz und dann war die Idee klar, ein Fußballstadion muss her. Ein geschenktes Stadion – da war mir gleich ganz viel eingefallen. Einfach schnell und witzig – ok, ab ins Dorf. Einen Teller und „Spieler“ gekauft und zu Hause konnte es losgehen. Die tollen Giotto-Decor-Stifte hatte ich bereits in meinem letzen Paket von Baker Ross und die Idee war schon lange vorhanden, heute war die Gelegenheit.

Und schon begann die Porzellan – Malerei…
geschenktes Stadion 00 Material Dazu brauchte ich lediglich das was man sehen kann. Außer dem Haus, das hat die Motte aus „Dekorationsgründen Mama“ dahingestellt.

geschenktes Stadion 01 MalenZeichnen: Ja wie oben beschrieben sind in dieser Familie beide Mannschaften vertreten und nachdem ich Mittelkreis, Tore und Buttons gemalt hatte, musste der Mann ran für den graden Strich – er hat einfach die ruhigere Hand und weniger Perfektionismus in sich.

Und seit gewiss, diese Stifte werde ich noch das ein oder andere Mal ausprobieren…. ich bin gespannt, was sie noch alles können….

geschenktes Stadion 02 ManschaftsaufstellungMannschaftsaufstellung – dazu hab ich die Figuren sortiert und mir von den Männern eine strategisch kluge Aufstellung erklären / erzählen lassen. Befestigt hab ich die Figuren mit Kleber – da das Geschenk für einen erwachsenden Fußballfan war. Sollen die Figuren aber n och essbar sein und das Geschenk an ein Kind gehen, würde ich auf jeden Fall Zuckerguss nehmen – sicher ist sicher. Dazwischen hab ich die Männer und Motte davon abgehalten auch noch diese letzen Spieler auf zu essen…. schlimm schlimm mit solchen Schleckermäulchen….

geschenktes Stadion 03 GeldranGeld dran – einfach rollen und als Seitenlinien positionieren. 

geschenktes Stadion 04 ErgebnisFolie drum und schon habt Ihr eine witzige Idee um ein Geldgeschenk netter zu verpacken als einfach so Scheine in einen Umschlag zu stecken.

Mehr Kreativkram findet Ihr in den Kategorien DiY oder auch unseren Rezepten

Was haltet Ihr von Geldgeschenken? Findet Ihr das unpersönlich oder ist es für Euch ok Geld zu schenken und auch geschenkt zu bekommen??

 

In diesem Sinne ~ das ich mal kreativ zum Thema Fußball werden würde hätte selbst ich nicht gedacht……

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie DiY

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

7 Kommentare

  1. Tolle Idee!!!
    Ich mache auch oft und viele Geldgeschenke und finde es schöner, nicht im Umschlag, sondern präsentiert zu bekommen 🙂

    LG Ivi

  2. Das ist ja klasse!

    Danke, die Idee wird abgespeichert! Ich plane zum Kindergeburtstag sowieso eine Keramik-bemal-Session und wollte Keramikstifte kaufen. Und die Freunde des Mannes sind alle Fussballfans, da passt das prima!

    Liebste Grüße

    • oh das freut mich aber sehr – da hab ich wohl ins Schwarze getroffen. Dieses Geschenk kam aber auch echt gut an…. für die Kinder hab ich in den nächsten Tagen noch einige Ideen – sobald ich die Zeit hab verblogge ich es – wenn ich es gemacht habe….. sonst verrate ich die Ideen auch gerne in einer privaten Nachricht gerne 🙂

    • Grrrrr – da sieht man mal wieder wie viel Ahnung ich hab – gut das ich mir die Wappen hab von den Männern zeigen lassen :-p
      Danke für den Hinweis, gleich geändert 😀 😉

  3. Hallo!
    Erst einmal – eine tolle Idee! So etwas zu sehen bringt mir immer ganz viel Inspiration und damit wird so ein Geldgeschenk doch gleich ganz persönlich – und dann finde ich das total in Ordnung Geld zu schenken, weil man sich dann ja doch irgendwie Gedanken gemacht hat! Wenn ich Geld oder Gutscheine einfach so in einem Umschlag bekomme, dann wäre ich ein bisschen enttäuscht von dem Mich-Beschenkendem. Aber gut verpackt sieht das alles ganz anders aus! Wie gesagt, sieht man dann die Mühe, die sich derjenige gemacht und Selbstgebasteltes kommt immer gut an!
    LG Anne

  4. Was für eine tolle Idee. Geldgeschenke sind ja immer gut, aber wenn sie dann noch so kreativ verpackt sind, dann kommt die Überraschung ganz sicher noch um einiges mehr rüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge