1000 Fragen an mich selbst | Teil 44 – Fragen 861 – 880

Die Zeit rennt und ich habe mit diesem Teil hier bereits 880 Fragen der 1000 Fragen an mich selbst beantwortet. Wow, dass ist echt viel und dieser kleine Moment tut mir richtig gut. Dieser Reihe steckt also voller kleiner Momente und Gedanken an denen ich dich gerne teilhaben lasse. 

Beim mir geht es also heute weiter mit den Antworten zu Teil 44 der 1000 Fragen an mich selbst.

Wer bin ich eigentlich?
1000 Fragen an mich selbst | Teil 44 – Fragen 861 – 880

(Und vergiss nicht, es ist vollkommen ok, nicht alle Fragen (öffentlich) zu beantworten.)

Alle 1.000 Fragen an mich selbst – Fragen an dich selbst stammen aus dem Büchlein aus der Flow

Manche Fragen gehen tiefer, andere bleiben weiter an der Oberfläche…. aber sie bleiben spannend auch in Teil 44 der 1000 Fragen an mich selbst.

861. Was wäre auf deinem eigenen TV-Sender zu sehen?
Eine Mischung aus seichter Unterhaltung und Horror-Serien die mich immer wieder überraschen. Aber auch etwas schicker verpacktere Dokus, denn Wissen kann man ja auch „schön“ verpacken.

862. Was motiviert dich zum Sporttreiben?
Wenn ich das gefunden habe, dann halte ich es fest und teile es dir mit. Ich möchte so gerne mehr Sport machen, aber es macht mir einfach null Freude.. oft frustriert es mich eher…

863. Wie sieht deiner Meinung nach der Himmel aus?
Unbeschreiblich. Ruhig und ganz ohne Stress und Hektik.

864. Was nimmst du dir mindestens zweimal im Monat vor?
Einfach nur mal da zu sitzen. Das ist etwas, was ich echt erst noch wieder lernen muss… mindestens der Kopf rennt immer.

865. Wann hast du zuletzt in einer Hängematte gelegen?
Oh das ist schon länger her. 

866. Was findest du an einer Wellnessbehandlung am angenehmsten?
Wenn es eine Massage ist, die aus einem Teil Entspannung und einem Teil Schmerzlinderung bestehen würde… 

867. Schaust du ausländische Filme gelegentlich im Original?
Nicht immer. 

868. Machst du es dir manchmal unnötig schwer?
Manchmal? Ich bin die Königin in „sich selber im Weg stehen“ 

869. Welches Wort hast du jahrelang falsch ausgesprochen?
Regisseur – und wenn ich schnell spreche spreche ich es noch immer komisch aus. Dabei kenne ich das richtige Wort, es ist einfach irgendwie nur das ich bei einigen Worten in meinem Kopf die Buchstaben überschlagen.

870. Was ist wichtiger: der Weg oder das Ziel?
Der Weg. Aber nie das Ziel zu erreichen, zeigt das der Weg ggf. nicht der richtige dafür ist. 

Ein sich bewegendes Bild, mit der Aufschrift "Newsletter - Meld Dich an - www.feiersun.de. Auf dem Bild sitzt eine Frau mit Hut und tippt in ihr Macbook.

871. Lässt du dich manchmal ausnutzen?
Leider ja. Daran muss ich arbeiten.

872. Hörst du oft Radio?
Fast immer im Auto.

873. Was ist wichtiger: zu scheitern oder es gar nicht erst versucht zuhaben?
Zu scheitern, denn wenn du es nicht versuchst, kannst du nicht wissen ob du es vielleicht doch geschafft hättest. 

874. Was hätten die anderen nie von dir erwartet?
Viel. In der Schule hätten alle mich eher als die vierfachharz4faulasiMutti abgestempelt und nicht die, die ich heute bin. Das hat auf dem letzten (und einzigem Klassentreffen) auf dem ich war einige zum Staunen gebracht.  

875. Auf welchen Feiertag freust du dich jedes Jahr?
Weihnachten bzw. die beiden Feiertage. 

 1000 Fragen an mich selbst – 1000 Fragen an dich selbst – das eBook  | gratis! 

Wenn auch du dir die 1000 fragen an dich selbst stellen möchtest, dann lade sie dir gerne im im Freebie-Bereich herunter. Ich habe dir alle 1000 Fragen in ein Dokument gepackt und freue mich, wenn du es dir kostenlos runter lädst.

Mein Geschenk an dich, weil ich glaube das es uns allen gut tun würde, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen.

876. Welche Farbe würdest du deinem Leben zuordnen?
Es würde nicht nur eine Farbe sein. 

877. Wer beschützt dich?
Gott, meine Familie und ich selbst. 

878. Betrachtest du manchmal die Sterne am Himmel?
Viel zu selten. Früher hab ich das ständig gemacht. 

879. Wovon wirst du ruhig?
Vom Blick auf das Wasser. Das Rauschen des Meeres und das Atmen meines schlafenden Kindes. 

880. Kannst du Stille gut aushalten? 
Nicht immer. Aber es wird immer besser. Früher bin ich bei Stille beinahe durchgedreht. 

Welche Antwort aus Teil 44 der 1000 Fragen an mich selbst hat dich am Meisten überrascht?

In diesem Sinne – wir sind wer wir sind, machen wir das Beste draus.

/

1000 Fragen an mich selbst ist die neue Serie, die ich vor allem für mich selbst mache. Ich freue mich aber, wenn auch du dir selber diese Fragen stellst und wenn du sie (oder ein paar) teilen möchtest, aber keinen Blog hast, dann schreib sie mir doch in die Kommentare. Kurz oder lang – das liegt ganz bei Dir. Hier wird es weiter gehen und in meinem eBook hast du alle Fragen gesammelt zusammen.
Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.