1000 Fragen an mich selbst | Teil 41 – Fragen 801 – 820

In welcher Beziehung sind Kinder angenehmer als Erwachsene?  Wie wird die Welt in 100 Jahren aussehen? Gibt es Tage, an denen ich überhaupt nicht spreche?

Diese und weitere Antworten findest du heute in Teil 41 der 1000 Fragen an mich selbst.

Wer bin ich eigentlich?
1000 Fragen an mich selbst | 

(Und vergiss nicht, es ist vollkommen ok, nicht alle Fragen (öffentlich) zu beantworten.)

Alle 1.000 Fragen an mich selbst – Fragen an dich selbst stammen aus dem Büchlein aus der Flow

Manche Fragen gehen tiefer, andere bleiben weiter an der Oberfläche…. aber sie bleiben spannend auch in Teil 32 der 1000 Fragen an mich selbst.

801. Wie sieht deine Traumküche aus?
Oh, unsere ist gar nicht soooo weit weg und doch würde ich sie das nächste Mal ganz anders planen. Denn das haben wir bei unserer ja schon gemacht. Spannende Anekdote: Ich hab das Kind am 09.09.2011 geboren und am 19.09.2011 haben wir die finale Küche bestellt. Weil ich an dem Tag Geburtstag hatte, hat der Chef des Einrichtungshauses noch einen Geburtstags-und-Geburts-Rabatt springen lassen während der Verhandlung und mein Mann sagt nun immer „die hast du zum Geburtstag bekommen“.

Heute würde ich – denn ein Haus plant man mit dem groben Küchenplan um diese herum – diesen Bereich anders planen. Heller und größer, denn ich hab erst in den letzten Jahren meine Liebe zum Kochen und backen gefunden und das jetzige Licht ist ganz schlimm in den Wintermonaten… Ich würde mehr Stauraum und einen Apotheker-Schrank einplanen. Eine Kochinsel und ein helles Induktionsfeld (gab es damals noch nicht) und so Kleinigkeiten…. Aber das sind alles Luxus-Gedanken, denn die Küche ist schön und wir haben damals aus unseren Erfahrungen und Bedürfnissen heraus entschieden.

802. Was ist deine früheste Erinnerung?

803. Bei welchen Gelegenheiten steht dir dein Ego im Weg?
Wenn ich etwas geplant habe und es dann nicht perfekt ist… oft hab ich dann schon viel Arbeit hineingesteckt…. 

804. Hast du eine gute Menschenkenntnis?
Oft ja. Aber leider täusche ich mich oft auch, weil ich immer versuche das Gute in den Menschen zu sehen. Manche wissen das und leider nutzen das auch viele aus… mich aber verschließen und nicht mehr „zu geben“ und offen zu sein, dass wäre so gegen mein Naturell. Das kann ich auch nicht. Also versuche ich – und das ist wohl meine Lebensaufgabe – eine Waage hier für mich zu finden.

805. Wie wird die Welt in 100 Jahren aussehen?
Davor hab ich etwas Angst, denn wenn wir nicht JETZT einige entscheidende Änderungen vornehmen, dann wird wohl mehr Plastik-Müll im Meer als Fische schwimmen … und das wird wohl nur eine der schlimmeren Dinge sein, die uns bevorstehen, wenn wir nicht jetzt etwas verändern. 

806. In welcher Beziehung sind Kinder angenehmer als Erwachsene?
Bei Konflikten. Ich hab noch kein Kind gesehen, welches wirklich nachtragend ist. Sie streiten sich und lassen dabei sehr viele Energien raus und sagen sich auch unverblümt ihre Meinung, aber sie vertragen sich auch genau so schnell wieder. 

Zwischen „Luisa ist nie mehr meine Freundin, denn sie hat das und das gemacht“ und „Luisa ist meine allerliebste beste Freundin“ können unter Umständen nur wenige Augenblicke liegen.

807. Würdest du an einem Talentwettbewerb teilnehmen?
Nein. Denn ich habe keines, was dort einen Platz hätte. 

808. Gibt es Tage, an denen du überhaupt nicht sprichst?
Super wenige. Aber in Grömitz ist das fast passiert. Als Mutter kommt man selten in diese Lage und beruflich spreche ich auch immer wieder mit Menschen. Wenn auch nicht täglich.

809. Was sagen die Falten in deinem Gesicht?
Das wir eine sehr kräftezehrende Zeit hatten, als wir um den Großen damals gekämpft haben, aber auch das ich viel in meinem Leben gelacht habe, auch wenn das nicht die erster Hälfte in meinem Leben war. 

810. Was bedeutet Ausschlafen für dich?
Ich liebe es. Was nicht bedeutet das ich viel schlafe, denn man bedenke ja auch, wie lang manchmal meine Tage sind und wann ich erst ins Bett gehe. Daher genieße ich es sehr, wenn Mann und Kind sich z.B. an einem Feiertag miteinander beschäftigen und mich liegen lassen.

Ein sich bewegendes Bild, mit der Aufschrift "Newsletter - Meld Dich an - www.feiersun.de. Auf dem Bild sitzt eine Frau mit Hut und tippt in ihr Macbook.

811. Wie hätte dein Liebesleben auch aussehen können?
Mein Liebesleben ist etwas sehr privates.

812. Hast du mal eine Kerze für jemanden angezündet?
Oh ja. Nicht nur für den verstorbenen Mann einer lieben Kollegin. #einLichtfürTim die viel zu früh ihren lieben Tim verlieren musste. Nicht nur weil ich Tim kannte hat meine ganze Familie dieses Schicksal umgehauen. Niemand hat verdient seinen Mann / seine Frau so früh zu Grabe tragen zu müssen!

813. Wie viel mal pro Woche isst du deinen Lieblingssnack?
Unterschiedlich. 

814. Freust du dich für andere immer aufrichtig?
Sehr sehr sehr sehr sehr oft. Aber ich bin nur ein Mensch… 

815. Hat schon einmal jemand gesagt, dass du grossartig bist?
Ja und erst war dieses Gefühl ganz komisch und ich musste lernen es an zu nehmen. Dieses großartige Geschenk. 

 1000 Fragen an mich selbst – 1000 Fragen an dich selbst – das eBook  | gratis! 

Wenn auch du dir die 1000 fragen an dich selbst stellen möchtest, dann lade sie dir gerne im im Freebie-Bereich herunter. Ich habe dir alle 1000 Fragen in ein Dokument gepackt und freue mich, wenn du es dir kostenlos runter lädst.

Mein Geschenk an dich, weil ich glaube das es uns allen gut tun würde, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen.

816. Wofür stehst du jeden Tag wieder auf?
Für das Leben, welches wir leben. Dafür um uns das zu ermöglichen mit der Familie, die mir geschenkt wurde. 

817. Würdest du gern in einem anderen Land leben?
Manchmal ja. Nicht weil ich denke, dass dann alles einfacher wäre. Das glaube ich in der Tat nicht – aber weil ich in der Wärme viel weniger Schmerzen habe. 

818. Wie verhältst du dich, wenn du nervös bist?
Ich werde still und krümme in den Schuhen meine Zehen. Manchmal falle ich dann in Zwangshandlungen zurück und muss beim gefühlten 100 Mal zur Toilette gehen mindestens 200 Mal die Hände waschen… aber ich versuche durch gute Vorbereitung diesem vor zu beugen.

819. Weichst du auf deinem Arbeitsweg manchmal von der üblichen Route ab?
Nein, denn ich habe quasi keinen Arbeitsweg. Aber auf dem Weg von der Schule nach Hause nehme ich manchmal einen zweiten Weg. 

820. Welche Garantien hast du in deinem Leben?
Keine. Außer der, dass das Leben irgendwann vorbei sein wird. 

Welche Antwort aus Teil 41 der 1000 Fragen an mich selbst hat dich am Meisten überrascht?

In diesem Sinne – wir sind wer wir sind, machen wir das Beste draus.

1000 Fragen an mich selbst ist die neue Serie, die ich vor allem für mich selbst mache. Ich freue mich aber, wenn auch du dir selber diese Fragen stellst und wenn du sie (oder ein paar) teilen möchtest, aber keinen Blog hast, dann schreib sie mir doch in die Kommentare. Kurz oder lang – das liegt ganz bei Dir. Hier wird es weiter gehen und in meinem eBook hast du alle Fragen gesammelt zusammen.
Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.