1000 Fragen an mich selbst | Teil 28 – Fragen 541 – 560

Manchmal frage ich mich, wer diese 1000 Fragen zusammengetragen hat. Also es war jemand und in der Flow wurde das süße Heftchen abgedruckt, aber bei einigen Fragen denke ich „wie oberflächlich“ bei anderen könnte ich mir vorstellen, nicht nur Artikel, sondern ganze Bücher darüber zu schreiben…. und ich glaube genau darin liegt der Reiz dieser Serie. Dafür hab ich dir nun endlich alle 1000 Fragen zum download bereitgestellt. Einfach das Dokument runter laden.

Weiter Antworten findest Du heute auf dem Blog in Teil 28 der 1000 Fragen an mich selbst.

Wer bin ich eigentlich?
1000 Fragen an mich selbst | Teil 28 – Fragen 541 – 560
(Und vergiss nicht, es ist vollkommen ok, nicht alle Fragen (öffentlich) zu beantworten.)

Das Büchlein 1000 Fragen an dich selbst aus dem Flow-Magazin. Im Hintergrund goldenes Konfetti.

Alle 1.000 Fragen an mich selbst – Fragen an dich selbst stammen aus dem Büchlein aus der Flow

 

541. Führst du Tagebuch?
Früher ja. Aber schon immer sehr unterschiedlich. Es gab Zeiten in denen ich es exessiv täglich gemacht habe und Zeiten in denen ich nur besondere Momente, Gedanken und Situationen festgehalten habe. Manchmal lese ich noch heute in ihnen. So ist es auch mit dem Bloggen. Ich veröffentliche aber auch viel weniger, wie ich schreibe. Manches braucht Zeit, manches wird niemals den Veröffentlichen-Knopf erhalten. Es gibt Tagebucheinträge auf dem Blog und es gibt richtige Herzensartikel. Alles da und trotzdem gibt es eine Grenzen zwischen privat und persönlich.

542. Welche Personen sind auf deinem Lieblingsfoto abgebildet?
Meine Familie.

543. Hast du häufig unnötigerweise Schuldgefühle?
Ja sehr oft. Das sind oft alte Gedankenmuster oder auch zu hohe Erwartungen an mich selbst.

544. Was magst du am Sommer am liebsten?
Die Wärme. Die Menschen werden lockerer sobald es wärmer wird und damit hebt sich ihre Stimmung. Das Leben scheint ein klein Bisschen einfacher. Ich mag Kleider und Jumpsuits und die Zeit im Garten.

545. Auf was kannst du am leichtesten verzichten?
Da ich schwer loslassen kann, fällt mir dazu nicht so schnell einfach eine Antwort ein. Natürlich könnte ich nun Materielle Dinge aufzählen, hier kann ich auf einiges verzichten… aber auf Aufgaben wir Wäsche-zusammenlegen, auf so was könnte ich gerne verzichten…

546. Wie häufig gönnst du dir etwas?
Immer wieder. Ich musste das zwar erst wieder lernen, aber ob es ein Stück Kuchen oder ein neuen Kleidungsstück ist, ich glaube ich kann es ganz gut. Nur das mit der Auszeit und dem Gönnen, daran muss ich noch arbeiten. Auch an Pausen und so.

547. Mit welcher Art von Fahrzeug fährt du am liebsten?
Kurze Strecken mit dem Rad alles andere muss ich mit dem Auto machen. Aber ich fahre an manchen Tagen auch gerne.

548. Wovon bist du glücklicherweise losgekommen?
Von dem Gedanken Schuld zu sein. Verantwortlich zu sein, für Dinge, für die ich keine Verantwortung tragen kann, muss und brauche.

549. Woran denkst du morgens zuerst?
Momentan: „Ich vermisse mein Mädchen“. „Sonst: wie spät ist es?“

550. Was hast du vom Kindergarten noch für Erinnerungen?
Ein paar spannende, ein paar schöne und auch ein paar schlechte.

Ein sich bewegendes Bild, mit der Aufschrift "Newsletter - Meld Dich an - www.feiersun.de. Auf dem Bild sitzt eine Frau mit Hut und tippt in ihr Macbook.

551. Welchen Wochenendtrip oder welche Kurzreise hast du gerade geplant?
Momentan sitze ich mitten in den Vorbereitungen für unseren Familienurlaub nach Marokko. Aber ich hab im Herbst noch 2 Trips vor mir…. wenn man es genau nimmt sogar drei. Zweimal ein Wochenende und einmal eine Mama-Auszeit.

552. Bist du ein Landmensch oder ein Stadtmensch?
Ich lebe auf dem Land / Dorf, aber ich vermisse die Stadt. ich möchte momentan nicht in ihr leben, aber die Großstadt im Herzen werde ich einfach nicht los….. trotzdem liebe und genieße ich die Vorzüge des Lebens hier auf dem Dorf mit Platz und Freiheit.

553. Mit welcher Person, die du nicht persönlich kennst, fühlst du dich verbunden?
Da gibt es ein paar. Einige davon kenne ich gar nicht, einige kaum und nicht jeder weiß davon.

554. Was gibt dir in schweren Zeiten Halt?
Der Glaube daran, dass alles gut wird und wir nicht allein sind.

555. Bist du gut zu dir selbst?
Manchmal schon.

556. Was bedeutet Freundschaft für dich?
Oh das ist ein riesengroßes Thema und ich glaube das rennt gerade mehr durch meinen Kopf als das es Platz dafür gibt, es hier auf zu schreiben. Aber ich gebe sehr viel in einer Freundschaft und spüre langsam das es auch etwas zurück geben muss, denn sonst ist das Fass einfach leer und dann wird das Geben schwer, wenn man selber nichts bekommt…. denn ich bin recht bedingungslos. Wer mich zum Freund hat, der kann sich 1000%tig immer auf mich verlassen. Dem gebe ich mein letztes Hemd und all mein Herz.

557. Wer hat dich in letzter Zeit überrascht?
Meine Tochter, aber das tut sie immer wieder. Mein Mann und genau das ist es, was unsere Liebe frisch hält.

558. Traust du dich, Fragen zu stellen?
Nicht immer. Also fachlich klar. Keiner weiß alles und ich beantworte Fragen ja auch sehr gerne.

559. Hast du Dinge vorrätig, die du selbst nie isst oder trinkst?
Ja. Da sind noch Alkoholrest, die ich nicht trinke. Aber auch Lebensmittel, die nur der Mann und das Kind essen oder trinken. Das war schon zu Zeiten so, als ich nur mit der Laktose-Intoleranz gekämpft habe, nun wo ich es kuhmilch-frei versuche wird das sogar noch mehr.

560. Setzt du dir Regeln, die du dir selbst ausgedacht hast?
Ja. Also nicht nur ich allein, aber zum Beispiel der Umgag mit den Kindern im Internet. Das ist unser Umgang

Manche Fragen gehen tiefer, andere bleiben weiter an der Oberfläche…. aber sie bleiben spannend auch in Teil 28 der 1000 Fragen an mich selbst.

Welche Antwort aus Teil 28 der 1000 Fragen an mich selbst hat dich am Meisten überrascht?

In diesem Sinne – wir sind wer wir sind, machen wir das Beste draus.

Hier findest du alle meine bisherigen Antworten

 

1000 Fragen an mich selbst – 1000 Fragen an dich selbst

Wenn auch du dir die 1000 fragen an dich selbst stellen möchtest, dann lade sie dir gerne im im Freebie-Bereich herunter. Ich habe dir alle 1000 Fragen in ein Dokument gepackt und freue mich, wenn du es dir kostenlos runter lädst.

Mein Geschenk an dich, weil ich glaube das es uns allen gut tun würde, sich etwas Zeit für sich selbst zu nehmen.

.. .
1000 Fragen an mich selbst ist die neue Serie, die ich vor allem für mich selbst mache. Ich freue mich aber, wenn auch du dir selber diese Fragen stellst und wenn du sie (oder ein paar) teilen möchtest, aber keinen Blog hast, dann schreib sie mir doch in die Kommentare. Kurz oder lang – das liegt ganz bei Dir. Mehr Antworten von wunderbaren Frauen findest Du bei Johanna von Pink-e-Panke die die Fragen aus dem Flow-Magazin entnommen hat.

Kategorie Gedanken

Hier schreibt JesS (34), (Pflege-) Mutter, Autorin, Fotografin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Unternehmen, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie dich mit auf das Abenteuer Leben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.