Drucken

Himbeer Cookies mit (weißer) Schokolade

Zutaten

  • 320 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 200 g Zucker, braun
  • 2 Pk. Ei-Ersatz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 250 g Himbeeren
  • Glitzerstaub

Anleitungen

  1. 1. Erst die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker) hinzugeben und gut miteinander vermengen. Ei-Ersatz (nach Packungsanleitung) dazu geben.

  2. 2. Esslöffelweise Öl in die Masse geben bis ein weicher krümeliger Teil entsteht. 

  3. 3. Die Himbeeren und den größtern Teil der Schokolade vorsichtig unterheben und verkneten. 

  4. 4. Häufchen auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Abstand einhalten, sie gehen noch auf. 

  5. 5. In den vorgeheizten Backofen auf 160°C Ober / Unterhitze 10 - 12 Minuten ausbacken.

  6. 6. Die abgekühlten Himbeer-Cookies mit der geschmolzenen Schokolade mit Hilfe einer Gabel auf den Keksen verziert platzieren. Wer Glitzerstaub hat, rauf damit. 

Rezept-Anmerkungen

Ich hab sowohl welche mit weißer, wie auch dunkler Schokolade gemacht. Mein Favorit waren die Weißen, aber die anderen waren auch lecker.

Und bei den Kindern und den Mädels sind vor allem die, mit dem Glitzer-Staub angekommen.

Ich freue mich, wenn du Freude an meinen Rezepten hast. Wenn du es nachmachst, zeig es doch gerne auf Social-Media und vertagge mich. Unter dem Hashtag #feierSunFood freue ich mich immer wieder neue Kreationen zu finden.

www.feierSun.de