Wochenende in Bildern KW 44 2015

Wochenende in Bildern KW 44 2015

Wenn ich auf die letzen Jahre zurück blicke, dann liebe ich meinen Mutter-Job. Auch den Pflegemutter-Job hab ich mir angeeignet und die Arbeit in unserem Unternehmen liebe ich auch und der Blog ist eh mein Herzensprojekt  – aber was ich auch liebe, ist das „Ich-Sein“. Und so war dieses Wochenende eines, an dem ich ganz viel einfach Jessica seien konnte. Ein paar Tage an denen ich Dinge durchdenken, planen, kommunizieren, austauschen und einfach auch mal für mich seien konnte. An diesem Wochenende nahm ich Euch gerne in Bildern mit. Aber ganz viel hab ich auch einfach genossen – für mich….

Kommt mit in mein Wochenende einem Wochenende voller Zeit für ich und Dingen, die mich glücklich machen…..

Unser Wochenende in Bildern KW 44 2015

Freitag – Bloggerin, Frau, ich – Zeit für mich

Ich bin Mama, ich bin Ehefrau, Pflegemutter, Unternehmerin, Bloggerin und vieles mehr, doch heute war ich vor allem eine Frau die einen ganzen Tag Zeit zum bummel und für sich hat.

Wochenende in Bildern KW 44 2015 Fr 01Fertigmachen, #Badewannenselifie, so beginnt mein Tag für mich und ich freue ich so sehr.

Wochenende in Bildern KW 44 2015 Fr 0Was man alles so mitschleppt – aber Ihr kennt das ja selber, dieses ist aber auch keine #Mutterhandtasche, sondern eine #Bloggerhandtasche. Wie sehen Eure Taschen denn so aus wenn Ihr mit und ohne Kind unterwegs seit?

Wochenende in Bildern KW 44 2015 Fr 03Angekommen beim Experten-Frühstück von #Granini. Es war sehr spannend und ich hab Dinge erfahren, die ich so nicht gedacht hätte… bald dazu mehr… 

Wochenende in Bildern KW 44 2015 Fr 04Danach begann dann mein Tag für mich. Ich fuhr wenige Minuten in die Hamburger Meile und verbrachte den ganzen Nachmittag dort. Sitzen, schauen, stöbern, Textilien anfassen, mich umsehen, wieder sitzen. Leute beobachten und einfach mal für mich sein. Es war herrlich.

Mamasein ist mehr als Spielplatzoutfit und Schlabberlook (2)Denn Mamasein ist mehr als Spielplatzoutfit und Schlabberlook

Wochenende in Bildern KW 44 2015 Fr 05 So schlenderte ich herum und kaufte nicht viel, aber einen Megahammer-Schnapper und schon das erste Weihnachtsgeschenk für die Motte.
Wollt Ihr wissen was? Also den Schnapper und das Geschenk?

Samstag – Essen, Pläne, Blogger, noch mehr Pläne und noch viel mehr Essen

Am Samstag war der Tag des Essens, des Inputs und Austausches, aber auch Ideen wurden besprochen – Ideen, aus denen Pläne wurden und wer weiß welche Projekte sich tatsächlich alles umsetzen lassen…. ich bin selber gespannt.

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 Sa 01Wieder eine Mutterhandtasche, aber einer Mutter die einen ganz anderen Auftrag hat als heute Mutter zu sein – denn heute war ich Bloggerin. Schön wenn sich ein Hobby zum Business entwickelt.

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 Sa 02Und so passt alles wichtige tatsächlich auch in eine kleinere Tasche – mein Rücken wird sich freuen – und meine Taschenliebe bekommt neue Möglichkeiten….

Wochenende in Bildern KW 44 2015 Sa 03 Am Vormittag traf ich mich mit Tomma von der Agentur Rabach Kommunikation zum Spätstück. Neben netten Plaudereien tauschten wir Ideen aus und schmiedeten Pläne …. Ideen sind der Anfang von allem und ein Austausch ist der Weg aus Ideen Pläne zu formen – ich bin gespannt welche Projekte wir noch auf die Beine stellen werden.

Pläne schmieden mit Jessi von @feiersun beim exklusiven Bloggerfrühstück #blogger #rkontour #agencylife #lecker #bloggerfrühstückdeluxe

Ein von rabach kommunikation (@rabach_kommunikation) gepostetes Foto am

Es lecker war es – irre lecker und informativ!

Es wird eifrig diskutiert:) Jurysitzung des #Elternbloglabel #blogger #familie #rkXchange #brands #eltern Ein von rabach kommunikation (@rabach_kommunikation) gepostetes Foto am

Nach vielen Plänen, noch mehr Ideen und vor allen vielen leckeren Essen gingen wir dann in die Agentur, dort erwarteten uns schon Mira Mondstein und Deva vom FamilyMAG die die Idee haben ein Eltern-Blog-Label zu gründen. Damit aus der Idee ein handfestes Projekt werden kann, brauchen sie Input und Ideen – von Eltern für Eltern. Von Bloggern fgür Blogger.
Ich bin gespannt was daraus werden wird…

Wochenende in Bildern KW 44 2015 Sa 05Tomma und ich waren so in Fahrt, dass wir den Tag mit weiterem Austausch und einem tollen Abendessen ausklingen ließen und so durfte dieses Mal ich exklusiv dabei sein, wenn eine Agentur essen geht und sich austauscht… hier seht Ihr die tollen Vorspeisen

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 Sa 06Das Essen war grandios – leider lässt sich weder Geruch noch Geschmack auf Bildern fest halten. Es ist schon lange her das ich einfach mal wieder aus Frau so toll essen war und das dann auch noch in so netter Begleitung. Nebenbei konnten wir die Phänomene „Blogger“ und „Agentur“ gegenseitig ein wenig beleuchten – so von Mensch zu Mensch und von Vorstellung zu Vorstellung…. Es hilft sehr mal einfach verschiedene Seiten zu beleuchten…

Wochenende in Bildern KW 44 2015 Sa 07Und dann wurde es wieder spät, wie immer wenn die Agentur und ich aufeinander treffen, aber das ist ja auch das schöne am Blogger-Leben.

Allerdings muss ich sagen, ich vermisste mein Kind dann doch auf dem Heimweg sehr. Freitag morgen hatte ich sie in den Kindergarten gebracht und als ich zu Hause ankam krabbelte ich gleich in ihr Bettchen. Auch wenn sie schlief, aber ich brauchte noch eine Kuscheleinheit – eine große.

Sonntag – schöne Dinge, vier Mädchen und ein Tag voller Freundschaft

Zum Abschluss dieses tollen Wochenendes schnappte ich mir die Motte (endlich wieder) und wir machten einen ausgiebigen Mädchentag. Dazu trafen wir uns mit Katarina von Blogrpinzessin und ihrer Motte.

Wochenende in Bildern KW 44 2015 So 01Und wieder ging es ins Auto, wieder zog es mich nach Hamburg – drei Tage, drei Fahrten… dieses Mal zum Feingemacht Designmarkt. Schöne Dinge entdecken, tolle Inspirationen mitnehmen und ganz viel Mädchenfreundschaft. Ein perfekter Tag startet.

IWochenende in Bildern KW 44 2015 So 02n dieser Burg verbrachten die Motten bestimmt 20 Minuten. Während wir mit auf die Warteten. Jedes Klopfen wurde mit einem klaren „NEIN“ abgewendet und die Burg wurde dem Praxistest unterzogen und bestand sogar die Wanderschaft…. ja eine tolle Burg von Bibabox

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 So 03So friedlich und einträchtig ging es fast die ganze Zeit über durch die Stände. Und immer wieder betonten die beiden das sie doch allerbeste Freundinnen seien… es ist so herzlich die beiden an zu sehen…. unsere Motten.

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 So 04Und ich fand den ersten Jutebeutel der mir sogar gefiel (von meinem von 2raumwohnung mal abgesehen, aber den kaufte ich ja explizit). Ich glaube, der könnte bei mir öfter Verwendung finden….

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 So 05Und wer so lieb durch das Gewusel läuft, der muss auch spielen, doch die Mädchen nahmen die kreative Stimmung einfach auf und wurden selber kreativ – gemeinsam zusammen.

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 So 06Katarina und ich suchten dann Ernst – wir beschlossen, wir brauchen ihn heute nicht….

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 So 07Dann fuhren wir zu Tommy und bevor es ans Reiten gehen konnte, musste er schock gemacht werden – das fanden beide Motten toll.

 Wochenende in Bildern KW 44 2015 So 08Es ist schön zu sehen wie die beiden sich freuten und es war eine tolle „Belohnung“ für das Durchhalten auf der Messe. So hatten wir einen tollen Mädchentag. Einen tollen Freundinnentag.

Wochenende in Bildern KW 44 2015 So 09 Hungrig mussten wir dann noch unbedingt Nini und Wawi hallo sagen. Nach dem Kühegucken plünderten die Mädchen den Kühlschrank und verwandelten das Kinderzimmer binnen Minuten in eine kreative Spiellandschaft. Kinder sind schon was feines, sie finden an so vielem Freude und zaubern sich auf einfachen Spielsachen ganze Welten…. Wie die Blogprinzessin den Sonntag empfand und was sie angestellt habt, dass lest Iht in ihrem Wochenende in Bildern.

Ich liebe es Mutter zus ein, wie nichts anders, aber mal so ein paar Tage seinen Fokus außerhalb des Mutter-Kosmos zu haben ist doch auch mal was feines. Aber nun bin ich froh meine Motte wieder in die arme schließen zu können.
Denn so schön es ist unterwegs zus ein, zu Hause ist es doch noch immer am Schönsten – und genau dort sitzen die Menschen, die ich von Herzen liebe. Der Mann, die Motte und der große Junge.

Wie war Eurer Wochenende? Erlebt Ihr auch noch Dinge außerhalb des Eltern-Kosmos und wie fühlt Ihr Euch dabei????

 

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen.

In diesem Sinne ~ fliegen ist schon schön, doch das Nach-Hause kommen mindestens genau so wunderbar.

 

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
KW 43 | KW 42 | KW 41 KW 40 | KW 3| KW 38 | KW 37 | KW 36 | KW 35 | KW 34 | 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge