Wochenende in Bildern // 21. & 22. Oktober 2017

Ich bin ein Mensch, der ganz viel geben kann. Der ganz viel gibt und das tut ihm gut. Das tut mir gut. Aber wer immer nur gibt und nichts nimmt, der ist irgendwann leer – damit das nicht geschieht, sehe ich zu, dass auch mein Tank immer etwas gefüllt ist. Was ihn auffüllt ist nicht nur Zeit für mich, sondern es sind die Dinge, die mich glücklich machen.

Mein Wochenende, Paarzeit, Musik, Menschen, Liebe – das Leben ist schön.

Wochenende in Bildern
21. & 22. Oktober 2017

Samstag – wunderbare Menschen, Wissen, Austausch & ein schwimmendes Kind

Dieses Internet ist voll von Menschen. Menschen und Dingen. Einige kosten Zeit, andere Nerven. Wir lachen und weinen miteinander und manchmal, da ist es eben wichtig sich einfach auch zu sehen. Damit aus den Avataren reale Menschen werden. Damit aus den Likes Umarmungen werden dürfen. Aus diesem Grund und um einen Rahmen für den Austausch zu bieten, gründeten Katarina und ich damals den Stammtisch.

Also packte ich meine „Blogger-Tasche“ und machte mich auf den Weg zurück nach Hamburg. Da kamen wir zwar gerade her, der Mann und ich, aber so ist das, wenn man hier draußen wohnt.

Blogger helfen Bloggern. Das ist nicht nur das Motto des #HHElternbloggerStammtisch sondern auch meinem Glauben an #gemeinsamSTATTgegeneinander und so durfte ich gestern vor dem #Stammtisch in Hause #PaulsVera einfahren und nach einem leckeren Mittagessen bekam ich ein #Einzelchoaching zum Thema #Pinterest und wir haben gemeinsam das ein oder andere Tool eingerichtet. Ich bin zwar nicht so gut im „nach Hilfe fragen“ aber dafür unendlich dankbar, wenn sich jemand Zeit und Geduld für mich nimmt. . . . . Wusstet Ihr übrigens das Vera auch ein Teil des Labels @kreativkollaps ist? Schaut da unbedingt mal vorbei und vielleicht hab ich bald was für Euch. . . . . . _____________ #feierSunBloggen #feierSun

A post shared by JesS • feierSun.de • Blogger (@feiersun) on

Erst schaute ich bei der eigentlich kranken Vera vorbei. Die gab mir ein kleines EinzelCoaching  zum Thema Pinterest und half mir beim Einrichten der Tools. Geben und Nehmen. Dann machte ich mich auf den Weg zum Stammtisch, wo die anderen schon warteten.

Bevor es zum Stammtisch ging hab ich mal wieder gebacken. Meinen super Zitronenkuchen und er ist mega angekommen ♥️

Habt ihr auch so „klappen immer gehen schnell-Rezepte“?

Posted by feierSun.de Familienleben – Lifestyle – Herz on Samstag, 21. Oktober 2017

Dafür hatte ich extra meinen Zitronenkuchen gebacken. Tja, davon hätte ich wohl zwei gebraucht.  Dieses mal hatte ich das Rezept etwas variiert und verdammt, es war noch leckerer. So lecker das wir den Kuchen quasi eingeatmet haben.

Und dann erreichte mich ein Video mitten zwischen Regen und Lachen und Austausch. Mein Mädchen kann schwimmen. Die ersten Züge ganz ohne Hilfe. Verdammt ist das cool! Ich hab keinen besseren Screenshot hinbekommen – aber es geht ja um das, was hinter dem Bild steckt.

Es ist echt toll. Egal wo Blogger sich treffen, ich bekomme sofort Babys in den Arm. Erst die Zaubermaus von Sarah von Lotte und Like und dann natürlich meinen Patenjungen. Es ist wunderbar noch mit Babys kuscheln zu dürfen und ich genieße das vertrauen, welches die Mamas mir entgegen bringen. Es könnte natürlich auch sein, dass sie einfach einen freien Arm wünschen (es sind alles nicht ihre ersten Kinder), aber den Gedanken akzeptiere ich einfach nicht. Den denke ich einfach nicht.

Tja, da sieht man zwei Mamas mit Hormonen und einem gemeinsamen Wunsch „Ich will ein Baby“. Ich hoffe das sich wenigstens bei einer von uns der Wunsch erfüllen wird. Also, ich hab Tom da ein bisschen mit dem Zaun(Pfahl) gewunken erschlagen. Denn so schöne Menschen wie er und Ivy sollten unbedingt noch mehr schöne Kinder machen, ähm bekommen, ähm in die Welt setzen! Hach verdammt, macht schöne Babys!

Sonntag – nach dem Vergnügen kommt die Pflicht

Wer zwei Tage on Tour ist, der darf den Sonntag dann im Büro verbringen. Klingt blöd, ist aber so. Vor allem in der Selbstständigkeit. In der ich immer wieder die Freiheit habe, solche spannenden Tage ein zu bauen, aber in der ich auch die Pflicht habe, die Arbeit dann nach zu holen. Wie alles hat auch diese Medaille wieder zwei Seiten.

Es ist Sonntag. Ich bin müde von den letzten Tagen. Wenig Schlaf und viel Input. Positiver Input, aber eben Input. Also entscheide ich mich für was bequemes und setze mich nach einem gemütlichem Frühstück mit dem Mann an den Schreibtisch. Wo ich auch den Rest des Tages verbringe.

Der Mann kümmert sich um das Abendessen – Milchreis ist irgendwie ja auch was für die Seele. Ich mag Milchreis gerne.

Zwischen Essen und Zubettgehen brauchen die Motte und ich noch ganz viel Kuschelzeit. Sie war das ganze Wochenende bei Oma und Opa. Dort ging es ihr gut. Sie hatte eine tolle Zeit. Wir hatten eine tolle Zeit. Aber ich hab sie eben auch vermisst.

Also nahmen wir uns die Zeit. „Mama tanken“ sagte mein Mädchen mir und das führten wir im Bett weiter. Sie ist so groß und doch braucht sie noch immer ihre Basis. Mein großes kleines Mädchen.

Nun bereite ich eine spannende Änderung für alle Newsletter-Abonnenten vor, schreibe noch ein paar Rechnungen und gehe schlafen. Das Wochenende war toll, aber ich bin auch müde.

Wie tankst Du auf, wenn Du so viel im Alltag gegeben hast?

In diesem Sinne wenn wir den Menschen mit offenen Armen begegnen, dann öffnen wir auch unsere Herzen. Mein Herz ist offen.

Newsletter

Wichtige Änderung im Newsletter!

Auf allen Social-Media-Kanälen wird mittlerweile nur einen Bruchteil von den Beiträgen angezeigt. Aber auch Newsletter landen so viele in unseren Postfächern. Daher habe ich mich für etwas neues entschieden. Für ein Benachrichtigungs-Tool. Dieses benachrichtigt Dich nun bei jedem neuen Artikel, aber Newsletter werden nur noch einzelne versendet werden.

Heute geht der letzte  Newsletter mit diesem Wochenende in Bildern raus, danach wird der Newsletter exklusiver. Du bekommst dann die Artikel zusammengefasst, aber auch spannende weiter Inhalte. Ideen, Hintergrundgeschichten, den Hinweis auf andere Aktionen und nun in der Weihnachtszeit sogar exklusive Gewinnspiele!

Also aktiviere unbedingt die „Glocke“ und schau noch genauer bei den Newslettern hin!

feierSun.de per Glocke abonnieren.

Einfach die Glocke aktivieren und direkt eine Benachrichtigung erhalten.

.. .
Unser Wochenende in Bildern ist Teil der Aktion „Wochenende in Bildern“ in der viele Familien einen Einblick in ihre Wochenenden gewähren. 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

2 Kommentare

  1. Ach Jessi, es war wieder so schön mit euch und ach, die kleinen Babys. <3 Tom ist auch noch ganz im „Awwwww“-Modus.

    Dein Kuchen wird die Woche direkt nachgebacken.

    Wenn ich dich und deine kleine Motte kuscheln sehe, möchte ich mich am liebsten in die Arme meiner Mama werfen. Das ist so so schön. <3

    • Hach Ivy, ich bin so froh, dass wir Dich für uns begeistern konnten. Ich locke übrigens öfter mit Kuchen 😉
      Das Tim im Awwww-Modus ist, dass war doch unser Plan! Ich hab ihn mit dem Zaun fast erschlagen und in den nächsten Kuchen pack ich Aphrodisiakum in sein Stück! 🙂
      Die Motte behauptet zwar mich überhaupt nicht vermisst zu haben, aber wie sich sie in meinen Arm schmiss, dass sagt alles oder!?!?!

      Ivy go for Baby – und dann kann ich weiter kuscheln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge