Wochenende in Bildern // 11. & 12. November 2017

wochenende-in-bildern-11-12-oktober-2017

Manchmal ist es besonders im größten Stress wichtig, dass wir uns Zeit für die schönen Dinge nehmen. Zeit für Dinge, die unseren Tag erhellen und uns die Herzen wärmen. Außerdem ist was tolles passiert.

An diesem Wochenende haben wir vielleicht (beruflich) weniger geschafft als an anderen, aber dafür waren unsre Herzen voller Liebe.

Wochenende in Bildern
11. & 12. November 2017

Samstag – Räumen & Verlieren

Manchmal nimmt man sich was für den Tag vor und dann schmeißt einen das Leben alles um. So ein Tag war Samstag. Geplant war: Einkaufen, mindestens 2 Rezepte Backen. Den Adventskalender der Motte vorbereiten, wenn der Mann nach Hause kommt und einen, besser zwei Aufträge schreiben. Gemacht haben wir dann etwas anders….

Aufstehen, einkaufen. Ich hab die falsche Größe an Weck-Gläsern gekauft. Also muss ich noch mal los. Das ist aber gar nicht schlimm, denn mir fallen noch zwei drei andere Dinge ein und mir ging da ein Möbelstück nicht aus dem Kopf.

Schlechtes Licht, minimal verwackelt.. ich weiß. Aber manchmal ist auch das nicht schlimm…

Seit nun 10 Monaten suche ich einen kleinen hellen Teppich für das Büro und Samstag fand die Motte dann durch Zufall einen. Also eigentlich wollte sie den neben diesem, der war Pink mit einem Einhorn drauf. Nicht so ganz meins. Aber dieser ist wirklich schön.

Zu Hause gab es erstmal etwas „zu Mittag“. Das macht mein Mädchen gerne mal einfach so. Dann verabschiedete sie sich zum Spielen und kam erst am Nachmittag wieder. Das hatte den Vorteil, dass ich ein kleines Projekt weiter vorantreiben konnte. Aber zum Nachteil, dass ich nicht gebacken und auch nicht richtig gearbeitet hatte.

Plötzlich überkam uns Mädchen dann aber der dringende Drang, Platz im Mädchenzimmer zu schaffen. Wir sortieren gemeinsam aus. Dinge, die wir weiter geben können, Dinge, die weg können.

Wir schafften Raum für neue Dinge und hängten noch zwei neue Regale auf.

Ich bereite etwas für den Blog vor.

Während ich die letzten Bilder für das DIY am Dienstag knipse, spielen Vater und Tochter. Ich liebe es, wenn sie gemeinsam in ihre Welt abtauchen.

Und dann, dann passierte etwas, mit dem wir alle noch nicht gerechnet hatten. Der Wackelzahn, den wir – nein natürlich sie – seit einer Woche hat, der ist einfach ausgefallen. Also nicht einfach, aber nach etwas Wackeln zog das große Mädchen an ihm und plötzlich strahlten ihre Augen und unsere gleich mit. Ich dachte das dauert viel länger, wir hatten uns noch gar keine Gedanken zum Thema Zahnfee gemacht.

Sonntag – Kuchen, Freunde und das Leben

Es ist Sonntag und diese Woche lassen mein Mädchen und ich den Papa schlafen. Wir fahren in die Gemeinde und verbringen eine schöne Zeit dort. Nicht lang, denn am Nachmittag bekamen wir noch Besuch.

Mein Mädchen wartet auf (ihren) Besuch. Es ist kalt, aber die Luft ist wunderbar.

Dieses Regal hatte eigentlich ich mir gekauft, aber es macht sich im Zimmer meines Mädchens einfach besser und schafft genau dort Platz, wo sie ihn gerade braucht.

Da die Zahnfee noch gar nicht auf ihren Einsatz vorbereitet war, brachte sie eine kleine Indianerin. Playmobil ist hier gerade sehr beliebt.

Gebacken hatte ich dann nur ein Rezept – meinen Kirschkuchen.

Wer mich besuchen kommt, der bekommt Kuchen – das ist ein ungeschriebenes Gesetz. Manchmal bringe ich ihn auch einfach wohin mit und manchmal backe ich einfach aus Freude und brauche dann „Opfer zum Essen“.

Dann habe ich keine Bilder mehr für Dich. Denn ich sehe den Menschen so gerne in die Augen.

Am Ende des Tages sitze ich wieder im Büro. Das ist ok, denn ich hatte einen schönen Tag.

Manchmal reicht es fast aus, sich einfach mal etwas zurück zu ziehen, etwas Ruhe in das Leben zu lassen um daraus wieder neue Kraft zu schöpfen. Ich liebe unkomplizierten Besuch, ich mag es wenn ich einfach nur ich sein kann. Das Leben braucht mehr solcher Momente.

Erzählst Du mir heute einmal von Deinem Wochenende? Ich bin so neugierig. 

In diesem Sinne – Momente der Ruhe, die manchmal mehr Kraft bringen. Solche Momente brauchen wir.

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden!

Der Newsletter wird nicht mehr als Artikel-Benachrichtigung mit jedem Artikel versendet sondern wird exklusiver. Du bekommst zwar die Artikel (wöchentlich) zusammengefasst, aber auch spannende weiter Inhalte. Ideen, Hintergrundgeschichten, den Hinweis auf andere Aktionen und nun in der Weihnachtszeit sogar exklusive Gewinnspiele!

Also aktiviere unbedingt die „Glocke“ um weiterhin keinen Artikel mehr zu verpassen und schau noch genauer bei den Newslettern hin!

feierSun.de per Glocke abonnieren.

Einfach die Glocke aktivieren und direkt eine Benachrichtigung erhalten.

.. .
Unser Wochenende in Bildern ist Teil der Aktion „Wochenende in Bildern“ in der viele Familien einen Einblick in ihre Wochenenden gewähren. 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge