Wochenende in Bildern 08. & 09. Dezember 2018

Ein Kind allein in der großen Stadt und auf den Weg Abenteuer ohne uns zu erleben. Eltern, die in die „Nur-mal-eben-Falle“ rennen, sich das aber zu Paarzeit machen. Ein Theaterstück und ein Baum im Flur…

Ein Wochenende in Bildern, eines von vielen und doch wieder anders. 

Wochenende in Bildern 08. & 09. Dezember 2018

Samstag – das Leben

Das Leben im Advent sollte viel besinnlicher sein. Ich hoffe das regelt sich in den nächsten Wochen noch. Aber gerade stehen so viele Projekte an, das ich gefühlt nur noch arbeite. Fast.

Ein tolles Gewinnspiel geht auf Instagram online. Eines was ein toller Geschenktipp ist.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Mach doch noch mit – es ist wirklich ein tolles Abenteuer.

Während das Kind sich auf den Weg nach Hamburg befindet um ins Theater zu gehen, sichte ich die Bilder vom Freitag-Nachmittag. Es ist zu niedlich wie sie manchmal die Regie übernimmt. 

Das Kind ist im Kinder-Club der Sparkasse und die fahren heute mit einem Reisebus voller Pipi-Langstrumpf-Fans nach Hamburg. Ein richtiges Abenteuer für die Kinder, denn als sie wieder heim kommen, ist es schon richtig dunkel. 

Der Mann und ich nutzen die Zeit zum Einkaufen. Ein Wunschbaum. Ich bleibe stehen und denke daran, wie oft ich früher an solch einen Baum meine Wünsche hängte. Manche davon gingen sogar in Erfüllung. 

Das Bild ist zwar von Sonntag (Samstag war es schon dunkel als wir nach Hause kamen), aber der Winter kann nun kommen – ich hab nun auch eine neue warme Jacke. 

Backen wir oft? Nun, wir backen gerne und erst recht, wenn es so herrlich einfach geht. Was es wurde siehst du hier

Ein stolzes aufgedrehtes und glückliches Kind kommt nach Hause. Sie ist so aufgedreht, dass sie sogar noch ganz viel spielen und lernen muss. Also sitzen wir Samstags-Abends um 22 Uhr im Kinderzimmer und spielen und rechnen…. irgendwie muss das mit dem Endgegner Mathe ja entspannter werden.  

Sonntag – Baum im Haus

Ich bin müde – so müde. Während ich die ganze Nacht im Tunnel saß und ein Video geschnitten habe, hab ich total die Zeit vergessen und schwupps hatten wir fünf Uhr, der Wecker klingelte dann aber auch um acht wieder… nun denn, so ist das mit der Kreativität und dem Tunnel. 

Aber der Wecker klingelte für einen schönen Anlass. Ein bezauberndes Theaterstück, ein wuseliges Mittagessen und viele Gespräche. 

Nach dem Gewusel war ich froh das sich mein Mädchen mit dem Papa auf den Weihnachtsmarkt verzogen haben. Während das Video hochgeladen wurde, hatte ich plötzlich einen Baum auf dem Flur stehen. 

Da der Flur aber nicht der geeignete Platz für unseren Weihnachtsbaum ist, ist er dann ins Wohnzimmer gereist.

Spaß muss sein und so war es sogar lustig mit der langen Lichterkette rum zu spielen. 

Rechnen auf dem Boden. Auf dem Bauch liegend – genau so hab ich auch immer meine Hausaufgaben gemacht. Nur das es heute der Küchenboden und ein paar Übungsaufgaben waren. 

Im Büro freue ich mich jeden Abend über die schöne Weihnachtsdekoration. Ich mag es so gemütlich – gerade weil ich momentan so viel hier bin um zu arbeiten. 

Wie war dein Wochenende? Hast du was spannendes unternommen?

In diesem Sinne – Advent bedeutet Ankunft und wir alle wuseln vor uns hin – wartend auf die Ankunft. 

Das Wochenende in Bildern ist Teil der Aktion „Wochenende in Bildern“ in der viele Familien einen Einblick in ihre Wochenenden gewähren.

Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (34), (Pflege-) Mutter, Autorin, Fotografin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Unternehmen, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie dich mit auf das Abenteuer Leben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.