Immer wieder Sonntags #47

Immer wieder Sonntags #46, Immer wieder Sonntags, Von Wochenzusammenfassungen und unserem verrückten Leben

Immer wieder Sonntags #48- und wieder schliesen wir eine spannende Woche ab. Diese Woche gibt es den Wochenrueckblick kurz und knapp denn wir sind noch bei den tollsten Paten ever in Berlin.

Also taucht ein mit uns in unseren Alltag zwischen Wahnsinn und ganz viel Herz!!

[Gesehen] Neue Autos u.a. auch das unsere. Die Bahn zur grossen Reise und spannende Blogger. Ausserdem die tollsten Paten ever!!

[Gehört] „Mama Abenteuer machen mit Dir Spaß zu erlebe.“, „Wenn ich groß bin möchte ich machen was Mama macht,  dann kann ich Abenteuer erleben“ und „Mama kann besser Autaf fahren wie Papa“.[Getan] Mich vor dem großen Durchdrehen bewahrt. Aufgeregt gewesen, Koffer gepackt, nach Hamburg gefahren – mehrfach. Großes gesehen und wahnsinnige tolle Menschen getroffen – danke für Eure Gespräche und die Gedanken die ich mit nach Hause nehmen darf!!

[Gegessen] „Robbenbrot“ – wer wissen will was „Robben“ sind – der muss sich bis zum nächsten Kindermund gedulden. Süßkram, Eis mit warmen Apfelstrudel. Und Nüsse.

Immer wieder Sonntags #47 (3)

Nervenfutter – immer im Auto parat und immer lecker

[Getrunken] Viel zu wenige Wasser und zu viel Red Bull aber auch einen super leckeren alkoholfreien Cocktail im Hotel.

[Gedacht] 306.000 Dosen Impfungen um Tetanus zu bekämpfen – scheiß auf den PR-Gedanken, das ist was wahnsinnig großes und hat mich einfach nur um!“ „Es ist lange nicht alles so wie es scheint – BÄM da ist sie, die Realität“ und auch „Dankbarkeit und Demut aber doch auch dem Wunsch nach mehr schleichen sich in mir hoch“

[Gefreut] Darüber das diese Kinder mit ihrer Natürlichkeit und ihrem Selbstverständnis einfach wundervoll sind! Außerdem über die Erscheinung des eBooks – endlich hat das Warten ein ende gehabt!! Und das ich die beste Familie aller Zeiten habe!!!!

Immer wieder Sonntags #47

Mom Blog Pro – endlich ist es da!!

[Gelacht] Über Kinder und ihre Selbstverständlichkeit und ihre Natürlichkeit. Und über Robbenbrot.

[Geärgert] Das ich irgendwas erwartet habe und mich plötzlich in der Realität wieder fand – das Real-Live ist eben doch was anders als das virtuelle.

[Gewünscht] Mehr Zeit, mehr Zahlen, mehr Klarheit und mehr Gelassenheit im Umgang mit MIR SELBST!!

[Gekauft] Ähm ein Auto – wobei das kaufen wir erst in der nächsten Woche, aber wir haben innerhalb weniegr Tage eines gesucht und gefunden – Mittwoch hab ich dann keinen großen Schwarzen mehr sondern einen kleinen silbergrauen. Aber in diese Woche gab es nur Lebensmittel und Dekokramchen…

[Gepostet] Neben dieser wahnsinnig spannenden Woche gab es auch noch was für Euch zu lesen:

~ Montag gab es den lang ersehnten Mom Blog Pro – Launch und in Zuge diesem startete meine Verlosung.

~ Dienstag kamen dann mein Beitrag zur Aktion der lieben Dajana Die Welt mit Kinderaugen sehen im November.

~ Freitag gab keinen Freitags-Füller – mal sehen ob ich diesen später noch nachholen werde – aber das Real-Live war einfach da…dafür aber eine neue Episode Kindermund – Transformation des großen Jungen .

~ Samstag loste ich dann die Gewinner des Mom Blog Pro durch die Glücksfee gleich zweimal aus

~ und diesen Sonntagspost gab es dann erst heute sogar an einem Sonntag. Juhuuuu.

[Geklickt] In dieser Woche habe war die Zeit wirklich rar, aber wenn der Herzensmann fuhr und ich mal nicht mit Recherchen oder dem eBook von Mom Blog Pro beschäftigt war, dann hab ich auch geschafft etwas zu lesen. Aber die Gespräche waren im Real-Live einfach interessanter. Anna schrieb einen Gastbeitrag bei der Lieben Dajana vom bisher unerfülltem Kinderwunsch – dem Wunsch nach Nummer zwei, der mich zu tiefst berührt und zum Weinen gebracht hat – Danke Anna für Deinen Mut dieser Offenheit!! DANKE!!!!

[Projekte Veränderung, Zeit, Planung, Vorbereitung und was mir sonst noch durch den Kopf geht]  Stand: KW 47: Ich habe viele Gesichter gesehen und mir stellen sich viele Fragen. Natürlich ist das Bloggen kein Ponnyhof und genau so ein Geschäft wie alles andere auch, aber die Ausmaße waren erschreckend. Erwartungen wurden erschüttert und trotzdem bin ich dankbar das ich auch wirklich tolle Menschen sehen durfte.

[Was ich diese Woche mitnehme] Das eben niemals alles Gold sein muss was glänzt. Das ich mehr will als ich dachte und doch dennoch nun auch genau weiß, was ich nicht möchte.

Außerdem kann ich die Zahl 306.000 Impfdosen gegen Tetanus für Neugeborene einfach nicht aus dem Kopf bekommen. Das bewegt schon wahnsinnig viel!!

Immer wieder Sonntags #47 Collien Ulmen-Fernandes Pampers Unicef Tetanus

Bild: Newsletter der Pampers-Seite – ich bin gespannt auf die anderen Bilder!!!

Mottchen und Collien Ulmen-Fernandes gemeinsam haben die Kinder mit ihr 306.000 Impfdosen ermalt und erbastelt – ich bin so stolz das wir ein Teil davon sein durften!!!!

Ja, ich erzähle Euch noch mehr vom Event – klar, aber ich warte n och auf die Bilder!!!

Wie war Eure Woche? Was habt Ihr so erlebt? Und was hab Ihr in der Kommenden geplant??

 

In diesem Sinne ~ ich hab die BESTE FAMILIE aller ZEITEN!! Ohne sie wäre so vieles nicht möglich!!!!!!!!!!!! Danke dafür!!!!!!

 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge