Lesepass für den Sommer | die Sommer-Ferien

Dein Lesepass für den Sommer

Hände hoch wer hat eine Leseratte zu Hause? Unsere hat noch Startschwierigkeiten und daher habe ich mir was überlegt um den Spaß an zu kurbeln, denn den sucht sie beim Lesen noch….

Einen Sommer-Lesepass für den ganzen Sommer. Für Leseratten und alle, die es noch werden möchten.

Das erste Schuljahr ist vorbei und wir entspannen gerade sehr. Manchmal erleben wir ganz viel, manchmal liegen wir nur rum. Also wir Erwachsenen. Dem Schulkind fällt das nur selten ein. Aber wir lernen gerade, wie sehr sie (ganz oft) selber weiß, wie viele Ruhephasen sie braucht. Und was eignet sich bei Ruhephasen in den Sommerferien besser, als Lesen?

Lesen will gelernt sein

Schon bevor die Schule begann wollte die Motte immer lesen. Oft hat sie ihren Puppen und Kuscheltieren vorgelesen. Manchmal aus der Erinnerung heraus, manchmal hat sie sich auch den Inhalt eines Buches einfach ausgedacht und sie konnte es kaum erwarten, dass sie endlich selber lesen kann.

Der tolle Ferien-Lesepass | Lesepass für die Sommer-Ferien und den ganzen Sommer denn lesen macht Spaß. Dieser tolle Lesepass ist vollkommen kostenlos und bedingungslos. Für alle Leseratten

Aller Anfang ist schwer

Wer mein Kind kennt, der weiß das Geduld nicht zu ihren Stärken gehört. Ich empfinde sie da als total normal. Etwas quirlig und mit tausend Abenteuern im Kopf fällt es ihr manchmal schwer, sich auf etwas zu konzentrieren. Das ist nicht schlimm, dass lernen wir einfach. Aber was ihr leider oft im Weg steht ist ihr Ehrgeiz. Klar das diese Kombination tricky ist, wenn es ums Lesen lernen geht.

Momentan findet sie Lesen „kackblödi“ ,weil Mama kann viel besser lesen und überhaupt geht ihr das nicht schnell genug. Aber lesen lernt man einfach nun mal durch das machen. Üben üben üben und da hab ich ihr einfach ein paar Jahre voraus.

Der tolle Ferien-Lesepass | Lesepass für die Sommer-Ferien und den ganzen Sommer denn lesen macht Spaß. Dieser tolle Lesepass ist vollkommen kostenlos und bedingungslos. Für alle Leseratten

Lesen spannend machen

Um das Lesen spannend zu machen suchen wir ganz klar ihre Lieblingsthemen. Momentan sind das Pferdegeschichten. Aber auch Abenteuer-Geschichten. Kleine „Banden-Abenteuer“ wie die Pfefferkörner z.B. sind auch total spannend. Aber das Gore in das sie stundenlang verschwindet  und aus dem man sie herausziehen muss, dass hat sie noch nicht gefunden. Aber was erwarte ich auch nach der ersten Klasse. Erst mal in Ruhe lesen lernen.

Lesen darf und soll Spaß machen, denn erst wenn man wirklich im Lesefluss angekommen ist, kann man sich in Geschichten verlieren. Das merke ich gerade selber sehr stark.

Sommer Lesepass für die Sommerferien und mehr

Da ich mein Mädchen kenne, versuche ich sie bei ihrer Abenteuerlust und ihre Ehrgeiz zu packen und hab ihr einfach mal einen Ferien-Lesepass für die Sommer-Ferien erstellt. Den haben wir einfach eingesteckt und darauf auch außergewöhnlichere und spannende Lese-Situationen geschaffen. Mit einem Eis in der Hand liest es sich nämlich wirklich viel cooler.

Kind liest mit einer Sonnenbrille ein Erstlesebuch. Lesen macht Spaß und das sollten wir unseren Kindern behalten. Mit dem Sommer-Lesepass macht es noch viel mehr Freude. Nicht nur in den Sommerferien.

Ob am Pool, Strand oder im Garten, Lesen lernt man durch lesen. Aber ohne Spaß geht da gar nichts, aber der ist mit einem Eis in der Hand, unter der Decke mit einer Taschenlampe, unter einem Schirm oder mit der Sonnenbrille auf der Nase ja schon fast von allein da.

Wenn die Kinder die „Aufgaben abharken, geht es nicht darum ganze Kapitel oder gar Bücher zu lesen, aber immer mal ein Bisschen. Wir haben es so um die 10 Minuten (oder bis etwas spannendes zu Ende war) gehalten.

Auszug aus dem Sommer-Lesepass. Weil Kindern lesen Freude macht. Lesen macht Spaß und das sollten wir unseren Kindern behalten. Mit dem Sommer-Lesepass macht es noch viel mehr Freude. Nicht nur in den Sommerferien.

Ich hab als Kind so gerne gelesen. Es war oft für mich eine Flucht in eine andere Welt. Irgendwann bekann ich sogar eigene Geschichten zu schreiben. Weil ich die Sache mit dem Lesepass (die ich von ihrer Lehrerin habe) so spannend fand, habe ich einfach einen eigenen erstellt und denke, jede Lesemaus sollte einen Sommmer-Lesepass haben und daher gibt es diesen am Ende des Artikels als kostenlosen Download.

Der Sommer scheint gerade erst zu beginnen und auch wenn bei den ersten die Sommerferien schon wieder enden, einen Lesepass kann man den ganzen Sommer nutzen.

Hast du (eine) kleine Leseratte(n) zu Hause? Was sind die Lieblingsbücher?

In diesem Sinne – Lesen kann, soll und darf Spaß machen.

Von mir für dich und deine Leseratte(n). Der Ferien-Lesepass für die Sommer-Ferien.

Sommer-Lesepass | Lesepass für den Sommer

Diesen Download ist vollkommen kosten- und bedingungslos. Über ein Abo des Herzletters würde ich mich dennoch sehr freuen, denn ich gebe mir immer sehr viel Mühe bei dem Erstellen der Grafiken und freue ich, wenn wir als Community wachsen.

Auszug aus dem ultimativen Sommer-Lesepass für Schulkinder. Lesen macht spaß. Lesepass fuer die Sommerferien und darüber hinaus
Like it? Pin it!
Für exklusive Inhalte wie den Zugang zum Freebie-Downloadbereich und spannende Zusatzinfos, trage Dich in den Newsletter ein.Ein such bewegendes Bild, mit der Aufschrift
Kategorie Familie

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

11 Kommentare

  1. Wow, jessi! Das ist ja mal eine wunderschöne Idee ❤️ Ich bin ganz angetan. Das geht ja selbst für so kleine wie unsere Frieda (3), die natürlich noch nicht lesen kann, aber immer ganz viel „liest“. Aber auch für meine Schüler als freiwillige Ferien-„Aufgabe“ toll ❤️ Wundervoll!

    • Liebe Julia, vielen lieben dank und klar kann man das auch zum Vorlesen nutzen oder anders und deine Schüler haben bestimmt Freude daran. Ob in den Ferien oder als „Zusatz zwischendurch“ (ohne Druck und Pflicht oder irgendwas. Meine war ganz eifrig und klar, haben wir die Zeiten im Urlaub kurz gehalten, aber sie braucht (realistisch betrachtet) einfach noch Übung und so konnten wir das spielerisch machen.

  2. Welch tolle Idee! Meine Maus ist zwar noch ein bisschen zu klein aber für meine Nichte absolut perfekt! Wird ausgedruckt und ihr diese Woche noch beim Grillabend übergeben :)

    Liebe Grüße!

    • Die Maus wächst ja und das bleibt hier online ;) und deine Nichte freut sich sicherlich auch sehr. Gib mir gerne bescheid, wie sie es fand. ich hab momentan Rückmeldungen von 7 Kindern und die finden das alle „superschick und welches Buch dürfen wir lesen“….

  3. Eine tolle Idee und sehr süss umgesetzt! Meine sind erst „Vorleseratten“ oder sie machen es wie deine Tochter und erzählen Geschichten aus dem Kopf nach, zu süss! Die Lesebegeisterung werden sie hoffentlich auch von mir übernehmen. 😊 Liebe Grüsse, Eliane

    • Vorleseratten sind die zukünftigen Leseratten – wobei ich sie fast lieber Mäuse nenne …. Wir hoffen das wir mit Üben die Begeisterung wecken können. Vielleicht haben wir aber auch nur noch nicht das perfekte Genre gefunden.

  4. Pingback: Wochenende in Bildern | 11. & 12. August 2018 | feierSun.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.