Freitags-Füller No. #24

Von Freitagen und Füllern zu Fragen und Antworten….

I like the FREITAGS-FÜLLER und diese Woche heute erst am Abend – ich hab während das Mottchen im Spielkreis war tausend Dinge erledigt und unter anderem nach dem Besuch beim Steuerberater unser Hochzeittagsgeschenk besorgt… dazu verrate ich aber erst bald mehr 😉
Nun arbeite ich ja nun alleine – ohne Schwiegermuddi und bin gespannt wie sich alles einpendeln wird – zumal bald Ferien sind…..
Wer genau wissen möchte wie es geht und welche Freitags-Fragen sich die liebe Barbara auch auch diese Woche wieder ausgedacht hat, der schaut gerne auf ihrem Blog Scrap Impulse vorbei,


aber nun zu meinem persönlichen 


Freitags-Füller No. #24

1.  Heute abend werden wir sicherlich das Deutschlandspiel gucken – wohl beim Abendessen. Das Mottchen und ich haben keine Wahl – aber wir fügen uns, denn das gönnen wir den Männern.

2.  Nun schläft sie endlich – die Nacht war sehr eng und unbequem in Mottchens Bett und am Mittag war sie der Meinung nach 30 Minuten Ausruhen das wäre ihr Mittagsschlaf gewesen – nun schläft sie und Papa ist ein Wenig traurig das sie nicht mit ihm zusammen Fußball guckt

3.  Ob man besser mit oder ohne Maske das Haus verlässt steht bei mir nicht mehr zur Debatte – ohne geht es nicht dafür habe ich sie schon zu lange getragen.

4.   Wir hatten schon länger nichts leckeres mehr auf dem Grill.

5.   Wenn es stimmt, dass nach schweren Phasen ein Entwicklungsschub kommen soll, dann muss der bevorstehende besonders gravierend sein – zumindest wenn man von der schweren Phase ableiten kann.

6.   Dieser Rücken momentan wieder – diese Schmerzen die schon immer da sind werden in Schüben nochmals getoppt das geht ja gar nicht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Ruhe und Schlaf gerade liegend – und hoffend das ich so liegen bleiben darf und nicht wieder die halbe Nacht beim Mottchen stecke, morgen habe ich alles geplante über den Hafen geschmissen denn das Kind will um´s Verrecken nur hier schlafen und nur bei uns – also denke ich bestellen wir was zu Essen und lassen uns dann mit dicken Bäuchen auf das Sofa fallen und Sonntag möchte ich ausschlafen und einfach einen Tag mal keine Trotzattacken oder Paupertätsanfälle!

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf Euren Blogs beantworten schreibt die Antworten einfach in fett und die Vorgaben von Barbara in normal) und im Kommentar verlinken. Wir besuchen euch gerne 🙂 Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken zu ihr und gerne auch zu mir.

In diesem Sinne ~ Viel Spaß beim Ausfüllen und Euch allen ein schönes Wochenende!


Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

2 Kommentare

    • Oh ja, dass wünschte ich auch – würden unseren Hochzeitstag gerne wenigstens am Abend zu zweit verbringen und nicht Papa im Ehebett und Mama beim Mottchen…aber wir haben ja noch viele Hochzeitstage vor uns – und dann hat sie auch hoffentlich andere Phasen 😀
      Liebste Grüße
      JesSi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge