Freitags-Füller No. #09

Von Freitagen und Füllern zu Fragen und Antworten….

Und da ist er wieder, der FREITAGS-FÜLLER und diese Woche nicht so frü, denn ich arbeite ja wieder und das auch unter anderem Freitags….aber Ihr kennt mich ja, hier kann es auch schon mal später werden… Wer genau wissen möchte wie es geht und welche Freitags-Fragen sich die liebe Barbara auch auch diese Woche wieder ausgedacht hat, der schaut gerne auf ihrem Blog Scrap Impulse vorbei,

aber nun zu meinem persönlichen


Freitags-Füller No. #09

1.  Heute morgen mussten das Mottchen und ich uns ganz schön beeilen um mit den Großeltern zu frühstücken bevor sie mit dem Opa einkaufen war und ich arbeiten konnte. 
2.  Ohne Schnuller klappte es schon gut, aber ich scheine momentan noch wichtiger für die Kleine zu sein – ihr Halt und Sicherheit zu bieten und gerade wenn der Trotz dazu kommt ist das sehr anstrengend aber auch zu schön. 
3.  Ich könnte eigentlich mal wieder wirklich bloggen doch Büro, Wäsche, Arbeit und eben diese Schnullerentwöhnung inklusive Spielturmaufbau fressen gerade sehr viel Zeit. 
4.  Viele wichtige und unwichtige Dinge halten uns den ganzen Tag auf Trapp und dabei ist es unter vielen anderen Aufgaben auch meine Aufgabe aufzupassen das wir als Familie nicht untergehen. 
5.  Im übrigen hätte neben dem Schnullerabgebreport auch noch spannende Nachrichten für Euch -vielleicht freit Ihr Euch mit mir – ich mich jedenfalls wie ein Kleines Kind – aber der Arbeitsrechner muss erst eingerichtet werden... 
6.   Mit zwei anderen Müttern werde ich noch in diesem Monat etwas spannendes und bestimmt auch veränderndes gemeinsam erleben. 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Ausrede meinen Wäscheberg zu besiegen, doch ich komm langsam nicht mehr drum herum – wobei ich noch den zu installierenden Rechner denken muss – alles noch dieses Wochenende, morgen habe ich noch nicht´s konkretes geplantaber es wird sich definitiv wiederein voller Tag ergeben und Sonntag möchte ich am Liebsten einfach nur einen ruhigen Tag verleben – aber mal sehen was auf uns zukommen wird, bis lang war !


Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten (schreibt die Antworten einfach in fett und die Vorgaben von Barbara in normal) und im Kommentar verlinken. Wir besuchen euch gerne 🙂 Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken zu ihr und gerne auch zu mir.

In diesem Sinne ~ Viel Spaß beim Ausfüllen und Euch allen ein schönes Wochenende!

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge