Freitags-Füller No. #39

Von Freitagen und Füllern zu Fragen und Antworten….

 I like the FREITAGS-FÜLLER und in dieser Woche sogar mit einem gespenstischem Hauch …

Wer genau wissen möchte wie es geht und welche Freitags-Fragen sich die liebe Barbara auch auch diese Woche wieder ausgedacht hat, der schaut gerne auf ihrem Blog Scrap Impulse vorbei,

aber nun zu meinem persönlichen

Freitags-Füller No. #38

1. Was ist schöner als sich zu fühlen, als wäre das Auto einem an den Popo gewachsen weil man nur noch hin und her fährt? Ich wüsste da so vieles.

2.  Nach dem Boggen lese ich gerne noch andere Blogs auf dem Handy so als mein Feierabendritual.

3. In meiner Heimatstadt leben Menschen, die mir sehr nahe sind – näher als man bei der Entfernung denken mag.

4.  Manchmal hab ich zuviele davon, aber bei mir sind es echte Emotionen.

5. Ich kenne nur wenige Menschen die ich überhaupt gar nicht verstehen kann, aber die, die ich momentan kenne, die kommen niemals mehr in mein Herz hinein.

6. Heute Nacht stand ein Geist vor einem panischem Kind – danach waren Mutter und Kind zwei Stunden wach weil sie hinter allem einen Geist vermutet hat – die Angst vor diesem ist sogar am Tage noch da – ganz großes Kino.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sofa?? Wobei ich dann doch wohl eher wieder hier hocken werde, morgen habe ich mit der Motte zum großen Junge zu fahren geplant und Sonntag möchte ich vielleicht auch mal meinen Mann sehen – mal sehen, wäre auf jeden Fall eine tolle Option!

 

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf Euren Blogs beantworten schreibt die Antworten einfach in fett und die Vorgaben von Barbara in normal) und im Kommentar verlinken. Wir besuchen euch gerne 🙂 Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken zu ihr und gerne auch zu mir.

 

In diesem Sinne ~ Viel Spaß beim Ausfüllen und Euch allen ein schönes Wochenende

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge