Familie und Freunde – unser zweites Wochenende 2016

Unser zweites Wochenende 2016 WiB
Kaum zu glauben, das schon die ersten beiden Wochen des neuen Jahres herum sind und morgen die dritte Kalenderwoche startet. Unser zweites Wochenende in diesem Jahr verbrachten wir ganz ruhig, mit einem grandiosem Highlight – Besuch von besonderen Menschen.
Unser zweites Wochenende in Bildern im Jahr 2016 ist gar nicht so überfüllt von Arbeit und doch war es sehr voll – voller Freude und Leben, Kreativität und schöner Momente.

Familie und Freunde an
Unser zweites Wochenende in Bildern 2016

Freitag – kreatives Arbeiten und versendete Freude

In den Tagen ab Weihnachten war hier Arbeiten auch Hochtouren angesagt. Diese Arbeit zahlte sich aus und so konnte ich sowohl für die Firma, als auch den Blog den Jahresabschluss abschließen und zum Steuerberater bringen. Der Fleiß zahlte sich aus und so hielt sich das Arbeiten an diesem Wochenende in Grenzen. Muss auch mal sein.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Fr 01Am Morgen brachte ich erst mal die Gewinnerpakete zur Post.

Ein Paket kam sogar schon am Samstag an bei der lieben Isa klickt mal hier – da zeigt sie ihres.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Fr 02 Ich bedanke mich übrigens bei der lieben Deutschen Post für die nervige Erhöhung des Portos. Ich klebe dann mal zu meinen restlichen drölfzig alten Marken diese dazu.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Fr 03Dann gab es erst mal zu Hause ein flüssiges Frühstück.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Fr 04Am Mittag telefonierte ich mit Katarina und danach hielt ich mein Versprechen mit der Motte zu basteln – sie hatte eine tolle Idee und wenn schon das Kind so tolle Ideen mitbringt, dann setzen wir die doch gerne um. Den großen Jungen bat ich um ein Making Of Bild für Euch.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Fr 06Also ließen die Motte und ich uns treiben von der Kreativität. Schön zu sehen, was sie schon alles kann – sehr sehr schön. Und genau so schön, sich einfach wieder hin zu setzen und gemeinsam zu machen.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Fr 05Dann stellte ich fest, warum ich mein Leben lang mit der Hand schnibbelte – so ein Plastik-Ding überlebt in diesem Haushalt einfach nicht lange – also landete der Würfelschneider*
zu meiner Bosch MUM5* auf meiner Amazone Küchenzauber-Wunschliste. Hat jemand schon mit diesem Erfahrung? Aber an diesem Tag schnibbelte ich dann 2,5 KG Kartoffeln und 3 KG Möhren… aber es lohnt sich. (Die Links mit einem Sternchen sind Affiliate-Links!)

  

Samstag – Freunde zu Gast – Leben in der Bude

Auf diesen Termin freute ich mich schon im letzen Jahr, aber besonders in dieser Woche fieberte ich ihm entgegen, der Verabredung mit Katarina – meiner Katarina und ihren drei Blogprinzessinen.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Sa 01Schon am Morgen fragte die Motte im Minutentakt „Mama, wann kommt Katarina? Wann bringt sie mit Motti und die Zwillinge?“ und ja, ich freute mich auch wahnsinnig.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Sa 02Und während die Mädels das Kinderzimmer zu viert regierten arbeiteten Katarina und ich sogar einige Momente. Planten und sprachen von Angesicht zu Angesicht über das Bloggen, den MommybloggerHQ und was so in nächster Zeit anstehen wird. Dabei schoss sie dieses Bild, aber wir teilen es gerne.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Sa 03Wir schauten uns gegenseitig unsere Kameraeinstellungen an und optimierten an der ein oder anderen Stelle.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Sa 04Dabei konnte ich ihr schweres Objektiv kaum halten.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Sa 05Da die Kinder immer laute nach Hunger schrien zauberten wir schnell ein paar Waffeln – ich war so hungrig, da ich noch gar nichts gegessen hatten, doch wir hatten sogar Mühe dem großen Jungen und dem Mann, die sich bei so vielen Kinder im Zimmer des Großen „versteckten“, welche hoch zu bringen. Entweder war der Hunger so groß oder die Waffeln so lecker – aber die vier verschlungen sie und hinterließen dabei eine zuckersüße Puderzucker Spur zwischen Piknik-Platz und Nachschub-Holen. 😉

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Sa 06Zwischenzeitlich wurde auch gekuschelt – die Zwillinge haben so toll durchgehalten und alle zusammen haben so schön gespielt.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Sa 07So sieht also der Mini-Tornado aus, der durch unser Haus tobte und soll ich Euch was sagen, es war so schööööööööööööööööööön!

Unser zweites Wochenende 2016 WiB Sa 08Nachdem Katarina mit den Mädels dann die Heimreise antrat, sprang die Motte in die Wanne und puzzelte anschließend noch eine Runde mit dem Papa. Sie durfte heute etwas länger aufbleiben und es klappte tatsächlich, dass sie uns am Sonntag nicht um sechs aus dem Bett kreischte – also den Papa, den verlangt sie am Sonntag immer.

..

Sonntag – eine malende Prinzessin

Nach dem Frühstück befreite der Mann das Haus denn von der Weihnachtsdeko und dem Baum, also malten wir Mädchen und es wurde Märchenhaft.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB So 01Gleich zwei Freunde-Bücher kamen am Freitag aus dem Kindergarten und so malte die Motte Bilder für die lieben Kinder.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB So 02Dann verkleidete sie sich, während ich ein Video für Periscope drehte. Absolut nicht perfekt, aber so ist Periscope eben und das schöne ist, man kann den Leuten live und ganz ungeschönt folgen. Die Videos sind immer nur 24 Stunden online, aber Ihr findet mich dort unter @feierSun.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB So 03Nach dem Video und dem malen und verkleiden krönte die Motte mich dann zur Königin, aber sie sei meine Prinzessin – jeha – ich hab es geschafft!!!! Nennt mich bitte nur noch Queen of the Motte! <3

Zum Mittag schauten wir einen Film zu dritt. Die schöne und das Biest – ich erinnerte mich an meine Kindheit, kuschelte mit dem Mann und freite mich das mein Kind Disney auch toll findet.

Unser zweites Wochenende 2016 WiB So 04Dann verschwand die Motte für zwei Stunden zum Spielen und ich bereitete die nächste Woche vor im Büro. Dabei sah ich, dass ich mein Dekristol nehmen muss. Ich muss es alle 14 Tage nehmen, dass ist total schwer sich daran zu erinnern – jeden Tag, jeden zweiten, einmal die Woche, aber alle 14 Tage ist echt komisch mich zu erinnern. Habt Ihr so was und wenn ja, wie schafft Ihr das? Ich hab es nun im Handy und Kalender drinnen stehen….

Langsam kehrt also wieder etwas Alltag hier herein und nächste Woche stehen viele Termine auf dem Plan, außerdem hab ich am Wochenende spanendes vor – seit gespannt.

Seit Ihr schon im neuen Jahr angekommen? Ist der Alltag schon wieder im vollem Gange oder ist 2016 noch für Euch noch so in der Zwischenphase? Erzählt mir doch mal von Eurem Wochenende in den Kommentaren.

In diesem Sinne ~ ich bin dankbar für Menschen die ich habe und allein durch diese Menschen, kann ich die andere Sorte Menschen einfach ausblenden.

..

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
KW 01 | KW 52 KW 51 | KW 50 | KW 49 | KW 48 | KW 47 | KW 46 | KW 45 | KW 44 | 

..

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

4 Kommentare

  1. Hach ja, da wäre ich gern dabei gewesen. 🙁 Wobei ich glaube, dass miniberlin mit ihrer Liebe zu Autos und Feuerwehren da alle etwas durcheinander gebracht hätte. 😉 LG Bella

    • ach hier ist es nicht nur pink und rosa – wir haben sogar Duplo-Baustellenfahrzeuge und eigentlich findet hier jedes Kind eben die Kinder toll 😀
      Ich hätte Dich auch gerne mal hier – mal länger quatschen mal beisammen sein…. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge