Draußen sein – unser fünfzehntes Wochenende 2016

unser fünfzehntes Wochenende 2016

Unser fünfzehntes Wochenende 2016 erzählt von einem Garden-Office, von Frischluft, Essen und vom Draußen sein. Es zeigt Bilder von unserem Garten und vom Spielen und endet dann leider in einem großen Migräne-Anfall….

Schaut hinein in unser fünfzehntes Wochenende – welches erst etwas trüb, dann herrlich sonnig und am Ende ganz dunkel wurde….

Draußen sein

unser fünfzehntes Wochenende 2016

  

Freitag – Spielen und draußen sein….

Wir haben Post bekommen, wir haben gespielt und warum die Motte momentan auch immer so schlecht drauf ist, draußen war die Welt in Ordnung. Also ging es raus.

fünfzehntes Wochenende 2016 Fr 02Dingdong – der Postboote – DHL, ah ne wie sie alle heißen, einer davon war da. Aufgeregt wurde ausgepackt.

 fünfzehntes Wochenende 2016 Fr 01Auch wenn eigentlich ganz andere Dinge auf dem Zettel standen, wir haben erst mal eine Runde gespielt – und dann noch eine und noch eine und noch eine….

fünfzehntes Wochenende 2016 Fr 03Leider kippte dann plötzlich die Stimmung. Das tut sie momentan oft. Einfach so. Dann brüllt die Motte aus vollem Hals, knallt Türen und hat eine ganz schreckliche Mama. Da hilft nur eines: RAUS GEHEN! Also schickte ich Grüße aus dem „Garden-Office“ in die Welt hinaus.

  fünfzehntes Wochenende 2016 Fr 04Was es auch immer war und ist, hier draußen ist dann die Welt in Ordnung. Ob es der Haus-Koller ist? Wurde ja auch echt mal Zeit mit dem besser werdendem Wetter.

 fünfzehntes Wochenende 2016 Fr 05Nun, so konnte ich sogar etwas schaffen – die Motte dabei im Blick und der Samstags-Artikel stand. Zwischendurch schaukelte ich an und bemerkte, das der Garten noch gar nicht wirklich frühlingsfit ist… nun denn, es war ja auch  noch kalt. Auch Samstag….

 fünfzehntes Wochenende 2016 Fr 06Endlich kann die Motte wieder matschen – sie liebt es so sehr. Gebt ihr einfach Wasser, Sand und eine Unterlage und sie kreiert die schönsten Kuchen…

fünfzehntes Wochenende 2016 Fr 07 Drinnen schrieb sie dann weiter in ihrem Heft.

…..–

Samstag – Sonne, Garten und Kopfschmerzen

Gestern fehlte sie noch, heute war sie da – die Sonne. Also begaben wir uns – nach einem erneuten Wutanfall – wieder nach draußen. Wir haben die Sonne so vermisst, da mussten wir noch mehr draußen sein.

fünfzehntes Wochenende 2016 Sa 01Auf Wut konnte ich heute überhaupt nicht, brummte der Kopf doch noch viel mehr wie am Vortag schon – die Ahnung war schon da, aber die Optimistin in mir glaubte, das das Wetter und die frische Luft es schon richten würden…

 fünfzehntes Wochenende 2016 Sa 02Also holte ich uns alles raus, was das Herz begehrte – machte Wäsche, hing sie in die frische Luft und wuselte so vor mich hin.

fünfzehntes Wochenende 2016 Sa 03Arrangierte Blumen eben einfach draußen und versuchte die stärker werdenden Kopfschmerzen einfach zu ignorieren. Unser fünfzehntes Wochenende soll doch ein schönes bleiben.

fünfzehntes Wochenende 2016 Sa 04Schaukelte an und schaukelte mit – genoss die Sonnenstrahlen und versuchte einfach alles ohne an diesen dröhnenden Kopf zu denken.

fünfzehntes Wochenende 2016 Sa 05Die Motte fand die ersten Frühlingstierchen und wir fanden einen schönen Platz für unseren kleinen Besucher.

fünfzehntes Wochenende 2016 Sa 06Da es im Schatten doch noch etwas zog, wechselten wir irgendwann die Terrasse und ich somit den Ausblick. Doch dann gab es einen gefühlten großen Knall. Die Motte verabschiedete sich zu den Großeltern und ich schwang mich ohne Umwege ins Bett. In dem schlief ich auch bis zum nächsten Morgen.

05 Fashion fuer Kids Tüddeln Auf dem Blog hatte ich aber schon den Samstags-Artikel für Euch bereit. Habt Ihr ihn schon gesehen? Klickt mal auf das Bild.

…..–

Sonntag – Migräne, kinderlos und ausgeschaltet

Heute ist es kaum möglich Euch diesen Artikel mit seinen Bildern zu zeigen, daher gibt es heute kein Bild, kein Bild von heute.

Mythen zum Thema Kopfschmerzen und Migräne Ich hab Euch mal über meine beiden unsichtbaren Krankheiten berichtet hier und hier.

Der Mann war mit den Großeltern und der Motte und auch dem großen Jungen während dessen auf dem Blütenfest. Sie fuhren Karussell und ließen die Motte schminken, Clowns brachten sie zum Lachen und die Motte genoss das alles.


vierzehntes Wochenende 2016 So 07 Übrigens, ich nehme Euch im Alltag mit – auf Instagram, Facebook, Twitter und auch auf Snapchat. Dort könnt Ihr mich unter dem Namen feierSun.de adden oder Ihr scannt einfach das Bild hier ein.

Wie Ihr seht, unser fünfzehntes Wochenende 2016 verbrachten wir viel draußen. Mit oder ohne Sonnenschein – Hauptsache Frischluft. So was alles besser aus zu halten.
.

War die Sonne bei Euch auch zu Besuch und ist Euer Draußenbereich – Garten oder Balkon – auch schon fit für den Frühling?

In diesem Sinne ~ ich mag das Draußensein und ich mag Sonnenstrahlen. 

..

..

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
KW 14KW 13 | KW 12 | KW 11 | KW 10 KW 09 | KW 08 | KW 07 | KW 06 | KW 05 |

..

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge