Die dritten 12 von 12 in 2016

dritten 12 von 12

Es ist Zeit für die dritten 12 von 12 in diesem Jahr. Es ist kaum zu fassen, aber es ist März und wir sind schon beim 12. Tag angelangt… die Zeit rast und ich hab manchmal das Gefühl kaum hinterher zu kommen.

Hin und wieder hab ich Angst, dass Karussell dreht sich zu schnell und wenn ich stolpere oder aus dem Takt gerate, dann falle ich heraus. Doch manchmal, manchmal da muss man dann auch einfach mal aussteigen. Und so nahmen die Motte und ich uns heute eine kleine Auszeit. Zum Atmen, zum Lachen und zum Leben leben.

Folgt uns an unserem 12. März im – unseren dritten 12 von 12 in 2016.

W i l l k o m m e n   z u  u n s e r e n

dritten 12 von 12 in 2016

dritten 12 von 12 0101/der dritten 12 von 12: Samstags parke ich die Motte beim großen Jungen und genieße eine Dusche. Normalerweise kann ich das auch, heute bekamen wir den Teenager aber nicht aus dem Bett. Also trug ich der Motte auf, ein Puppen-Kaffee auf zu bauen. Ich beeilte mich und überlegte, warum wir so viel Kram auf der Ablage stehen haben… ist das bei Euch auch so?

dritten 12 von 12 0202/der dritten 12 von 12: Die Motte suchte während dessen einen Schatz und …

dritten 12 von 12 0303/der dritten 12 von 12: .. baute das Kaffee auf. Alle Puppen schienen zufrieden mit dem Service zu sein. Auch Papa bewunderte am Abend dieses tolle Ergebnis.

dritten 12 von 12 0404/der dritten 12 von 12: Nachdem ich fertig war gab es mal wieder ein #Badewannenrandselfie. Ich liebe die Reaktionen von Euch darauf sehr. Und auch diese neue Bluse. Die ist gestern in meine Einkaufstüte gehüpft. Einfach so.

dritten 12 von 12 0505/der dritten 12 von 12: Dann spielten wir Spiele. Dieses hier ist besonders schön für Misch-Farben. Kennt Ihr das? Ich liebe unsere Sammlung und plane schon fleißig eine neue Aktion.

dritten 12 von 12 0606/der dritten 12 von 12: Dann besuchten wir einen Spielfreund. Die Kinder spielten, gemeinsam aßen wir Mittag und machten spannende Experimente mit Eiern.

dritten 12 von 12 0707/der dritten 12 von 12: Auf dem Rückweg genossen wir die Sonne. Es ist noch kalt, aber sie hat schon gut Kraft.. endlich.

dritten 12 von 12 0808/der dritten 12 von 12: Also baute der große Junge die Gartenmöbel wieder auf. Wir hoffen bald wieder draußen sitzen zu können. Ganz bald.

dritten 12 von 12 0909/der dritten 12 von 12: Dann schnappte der Papa sich die Motte zum Einkaufen. Das scheint ein kleines Ritual zu werden, das die beiden Samstags gemeinsam einkaufen gehen. Ich arrangierte unterdes die neuen Blumen und schrieb ein paar Aufmaße.

dritten 12 von 12 1010/der dritten 12 von 12: Wenn die Mama das Haus aufhübscht will die Motte natürlich nicht hinten anstehen. Nun denn, soll auch in ihrem Zimmer der Frühling einziehen.

dritten 12 von 12 1111/der dritten 12 von 12: Während ich die 12 von 12 – heute mal auf dem Sofa und daher am Laptop – für Euch vorbereitete, habe ich beschlossen den Frühling nun auch in den Kleiderschrank hinein zu lassen. Gestern in der Stadt wurde ich schon minimal fündig, heute schaute ich mich im Netz um. Unter anderem auf der Seite liberty woman (Werbelink). Wo schaut Ihr so im Netz nach Klamotten?

dritten 12 von 12 1212/der dritten 12 von 12: Bei all den Planungen momentan spielt unter anderem der 23. April eine Rolle. Ich werde nun doch zur #denkst fahren, ähm fliegen. Ich bin schon mega aufgeregt. Wen meiner tollen Kolleginnen und Kollegen sehe ich den dort?..

Fliegt der Alltag auch bei Euch momentan einfach so vorbei? Wie kann denn schon März sein? Wann ist das passiert?????

In diesem Sinne ~ ich hab das Gefühl die Welt hat grade einen Turbo eingelegt und ich hechte hinterher. Aber ich freue mich auf alles, was kommen wird.

 

Mehr Bilder des heutigen Tages sehr Ihr in der Linksammlung von Draußen nur Kännchen.
Kennt Ihr schon unsere 12 von 12 aus dem Februar oder die März 12 von 12 aus dem Vorjahr? Wahnsinn was sich so veränder.. 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (33), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

2 Kommentare

  1. Schöne Oster- bzw. Frühlingssachen habt Ihr da. Die Bluse steht Dir sehr gut. Ich gehe dann mal auf den Werbelink, um zu schmöckern.

    LG und ein schönes WE wünscht
    Ivi

    • Ja so langsam zieht der Frühling hier ein. Nun muss das Wetter draußen nur nachziehen. Schau Dich mal um uns sag mir gerne was Du vom Shop hälst.
      Lieben Gruß und einen tollen Sonntag noch. JesSi Ca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge