Monat: November 2016

Ich will Dich nicht verändern

Hochzeitstag unser Kuss am Strand - nach drei Jahren Ehe denke ich an unsere Hochzeit und die kommenden Hochzeitatage

Ich will Dich nicht verändern und deswegen schreibe ich Dir heute einen Liebesbrief. Dir, meinem Mann. Dem Mann, neben dem ich täglich aufwachen darf. Den ich beim Schlafen beobachten und mit dem ich lieben und streiten darf. Meinem Mann. Dem wichtigstem Mann in meinem Leben.

"Ich will Dich nicht verändern" - genau das ging mir heute durch den Kopf, als mein Mann sich für ein Verhalten von ihm entschuldigte.

Momente für die Freitagslieblinge

Momente sind zum Erleben da, Momente die oft einfach im Trubel des Alltages unter gehen. Daher möchte ich mich ab und an einfach daran erinnern. An Momente die mich in der Woche besonders berührt haben und die ich nicht vergessen möchte. Momente die ich gerne mit Euch teilen möchte.

Ich habe diese Woche meine Momente gesammelt und freue mich, sie mit Euch zu teilen.

Was wir wirklich brauchen

was-wir-wirklich-brauchen-ist-nicht-immer-das-was-wir-wollen_gedanken-aus-der-wueste-spielen-kinder

Gerade jetzt, so kurz vor Weihnachten, machen wir uns Gedanken, was wir unseren lieben Schenken. Was wir wirklich brauchen und was wir uns wünschen, das sind oft ganz verschiedene Dinge. Und während ich gerade darüber nachdenke, fällt mir ein Text in die Hände, den ich in diesem Jahr mitten in der Wüste schrieb. Gedanken darüber, was wir wirklich brauchen.