Monat: Februar 2016

Wir geben unsere Gene weiter - das Risiko hinter der Romantik

Wir geben unsere Gene weiter - das Risiko hinter der Romantik Aptamil Allergie HA Nahrung Titel

Wenn Gene sich treffen, dann entsteht neues Leben. Wir geben unsere Gene weiter und können sie dabei nicht selektieren. Hinter der Romantik steckt eben auch immer ein gewisses Risiko, denn ein Baby aus dem Reagenzglas, das will doch in Wirklichkeit keiner.

Rein wissenschaftlich betrachtet ist das Wunder des Lebens nüchterner, als es manchen von uns lieb ist. Geben wir unsere Gene weiter, vermischen sich Genpole und formen ein neues Lebewesen. Was aus der DNA der Mutter und der des Vaters herausgezogen wird, dass ist ein reines Produkt des Zufalls.

Mein kleiner Lieblingsmensch

Mein kleiner Lieblingsmensch

Ich bin mehr als Mama, aber ich bin eben auch mit ganzem Herzen Mama und in den letzten Tagen wurde ich mehrfach von meinem Lieblingsmenschen zum Lieblingsmensch erklärt. Diese Auszeichnung geht im normalen Alltag leider oft unter - doch lässt uns das Fieber alle zur Ruhe kommen. Alle mehr zueinander finden. Beieinander sein.

Heute schreibe ich meinem Liebligsmenschen einen kleinen Brief. Einen Brief der den Weg zu ihr finden wird, wenn es so sein soll und wenn die Zeit dafür gekommen ist. Der in den Weiten des Internets auf sie warten wird, meine Motte und die Zeit.

Käse-Sahne-Erdbeer-Traum - Papas Geburtstagstorte

Geburtstage sind zum Feiern da und Torten zum Essen. Der Käse-Sahne-Erdbeer-Traum war die Geburtstagstorte des Mannes am vergangenem Sonntag und sie kam wahnsinnig gut an.

Ich liebe Torten. Ich liebe es sie zu essen und ich liebe es sie zu machen.

Torten sind ja eigentlich was für Mütter mit chronischen Zeitmangel, also was für mich. Und da Ihr so gerne das Rezept haben wolltet, hab ich es gerne für Euch zusammengestellt.

P.S. War ich froh noch ein Stück zum Fotografieren gerettet bekommen zu haben.