12 Bilder im September 2019 | Alltag | 12 Dinge Hallo Alltag

Kein Tag ist wie der andere und wenn einige sich mal sehr ähneln, dann kommt gleich ein ganz anderer daher. Heute ist ein Tag, den ich dir in 12 Bildern zeige.

Ein Tag voller kleiner verschiedener Dinge. Seit Jahren zeige ich dir 12 Bilder des Monats – auch diese 12 Bilder im August. Nun möchte ich den 12. des Monats ab und an unter ein Motto stellen und in diesem Monat werden es 12 Dinge zurück zum Alltag.

12 Bilder im September

12 Dinge – Hallo Alltag

Die neue Morgenroutine – ich berichtete schon, dass ich seit dem Urlaub eine neue hab, die hat sich einfach so eingeschlichen… sobald der Geburtstag hinter mir liegt und ich die Zeit finde, berichte ich davon.

Das Bild ist nicht von heute, aber die Gedanken sind frisch – Gedanken zum Reichtum und die Frage, ob ich reich bin.

Einiges hat sich verändert nach dem Urlaub. In mir und auch außerhalb. Die neue Morgenroutine und auch eine neue Pflege-Routine.

Aber alle Routine hin oder her, der Schreibtisch ruft und ich hetze heute von einem Thema und Projekt zum Nächsten. Es ist irgendwie „Rückfrag-Tag“. Solche Tage snd super, denn mit Feedback kann ich besser arbeiten, an einigen Stellen ist es unabdingbar, aber heute hat sich auch jedem Projekt jemand gemeldet, so das ich kaum an einem richtig arbeiten konnte.

Das macht meinen Kopf dann immer etwas wirr und irgendwie hab ich noch mehr das Gefühl wenig geschafft zu haben. Morgen dann wieder mehr.

Die Buchhaltung ist gefühlt niemals fertig.

Das Mittagessen schaut heute demnach sehr übersichtlich aus. Dem Kind schmeckt es aber so gut, dass sie sich die Hälfte meiner Portion unter den Nagel gerissen hat.

Hausaufgaben – wer hat sich das Thema eigentlich ausgedacht? Nicht das das Schulkind die geforderten Dinge nicht kann, aber das Wort Hausaufgaben scheint gleich Millionen von Emotionen heraus zu holen und bis wir dann da mal anfangen können, müssen wir erst mal durch diese hindurch. Manchmal kommen da aber auch knallende Türen zwischen….

Ein sich bewegendes Bild, mit der Aufschrift "Newsletter - Meld Dich an - www.feiersun.de. Auf dem Bild sitzt eine Frau mit Hut und tippt in ihr Macbook.

Bleib auf dem Laufen – werde Mitglied der Community Der Newsletter wird nicht mehr automatisch als Artikel-Benachrichtigung mit jedem Artikel versendet, sondern wird exklusiver. Es sei denn Du wählst es. (Harken beim Herzletter + den Artikelbenachrichtigungen). Im Herzletter bekommst Du zwar die Artikel (wöchentlich bis 14-tägig) zusammengefasst, aber auch spannende weiter Inhalte. Ideen, Hintergrundgeschichten, den Hinweis auf andere Aktionen und exklusive Gewinnspiele!

Nach der Pflicht kommt das Vergnügen. Bald ist Samstag und gefühlt hab ich noch nix vorbereitet. Aber sind wir mal ehrlich, am Ende können die Kinder das auch ohne Bebilderte Anleitung und so basteln. Sicher sogar viel cooler wie ich….

Lead yourself coaching day 2019 cover

Ich buche meinen Zug für den Coaching Day – wenn du auch kommen willst, klick auf das Bild – da gelangst du direkt zum Angebot und wir rocken Büttelborn. Tina ist ne Wucht und wenn aus einem Auftrag eine echte Partnerschaft entsteht, dann mache ich gerne Werbung für sie.

Hast du auch überall Bilder? Ich hab unzählige (ich weiß das gerade genauer, durch das Backup für das neue Handy) auf dem Handy, auf den verschiedenen Festplatten und auch auf dem PC und dem Macbook. Wie organisierst du deine Bilderflut?

Ich sichte die Bilder vom letzten Shooting. Jetzt hab ich noch mehr Hunger als nach dem halben Mittagessen.

Behind the Scene – ich liebe diese Blicke hinter die Kulissen und weiß, dass auch viele meiner Leser und gerade Insta-Follower sie mögen.

Von der Kamera direkt in die Bildbearbeitung.

Tja und so vergehen die Tage. Gefühlt hab ich nichts geschafft, real hab ich ganz viele kleine Baustellen gehabt und viel dafür gewuselt, dass ich einige Projekte bald abschließen und bei anderen in die Tiefe gehen kann.

Wie war Dein Tag? Würde er in 12 Bilder passen?

In diesem Sinne – ein wuseliger Tag, aber auch so sieht mein Alltag aus.

Immer wieder fragen sich die Leute, wie das so ganz real bei mir ausschaut, wenn ich im HomeOffice arbeite und wie meine Tage so aussehen. So schauen sie aus. Und nicht jeden Monat schaffe ich es am 12. Tag des Monats 12 Bilder aus meinem Alltag zu zeigen, aber immer wieder freue ich mich, wie sehr dir diese Einblicke gefallen.

Mehr Bilder des heutigen Tages sehr Ihr in der Linksammlung von Draußen nur Kännchen

Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (34), (Pflege-) Mutter, Autorin, Fotografin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Unternehmen, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie dich mit auf das Abenteuer Leben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

2 Kommentare

  1. Ach wie toll berichtet. 😊
    Die Vorbereitungen fürs Geburtstagsfest sehen interessant aus. Magst du mal (wenn alles rum ist) eine Bastelanleitung online stellen?! Würde mich echt freuen.

    • Hallo liebe Eva, ich wollte schon viel vorbereiteter sein und das ganze schon in einer Rohform für euch fertig haben – in mehr als nur einem Artikel – aber sei gewiss, sobald ich es schaffe, versuche ich es euch zur Verfügung zu stellen – vielleicht als Artikel, vielleicht sogar mehr ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.