12 Bilder im Juli 2018 | Alltag

An manchen Tagen fühlt sich mein Alltag etwas langweilig an. An manchen Tagen kann ich das sogar sehen, denn dann halte ich ihn fest. Für dich, für euch, für mich. Heute ist ein Tag, dem ich dir in 12 Bildern zeige. Weil Alltag einen so vielfällig sein kann. Und manchmal gar kein Alltag ist.

Heute zeige ich Dir etwas von meinen Alltag, einen Blick in 12 Bilder im Juli.

(M)ein Tag in Bildern

12 Bilder im Juli 2018

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 1 der 12 von 12

Der Tag startet unspektakulär. Ich vermisse das Mädchen und kann es kaum abwarten, dass es spät genug wird, dass ich sie anrufen kann.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 2 der 12 von 12

Kindfrei bedeutet auch morgens Zeit, in der niemand etwas von einem möchte. Also dusche ich erst mal in Ruhe.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 3 der 12 von 12

Die meiste Zeit des Tages verbringe ich am PC. Vor dem Urlaub ist immer viel zu tun und zusätzlich möchte ich so viel es geht, vor dem Wochenende schaffen. Denn dann kommt mein Mädchen nach Hause und ich möchte dann nur noch wenig Arbeit nach hinten raus haben und Zeit zum Spielen und Kuscheln und Beisammensein haben.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 4 der 12 von 12

Wer schon im Büro sitzen muss, der darf das mit Blumen tun. Warum? Weil ich es mag.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 5 der 12 von 12

Ich suche noch eine leckere Joghurt-Alternative ohne Kuhmilch. Im Biomarkt wurde ich fündig und probiere mich nun durch.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 6 der 12 von 12

Heute teste ich diesen hier. Ist das nun schon Werbung? Hast du die Diskussion auf Instagram über das Thema mitbekommen? Also das Geld bekam der Biomarkt, aber ich weiß das es einige interessiert also: Schmeckt total ok. Sah erst aus wie der Lupinen, der ja einen komischen Nachgeschmack hat, aber schmeckte eben ohne diesen Nachgeschmack.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 7 der 12 von 12

Eigentlich wollte ich den Pool endlich mal einweihen. Aber als ich mit der Arbeit fertig war, war die Sonne auch wieder weg… aber diese Messungen des PH-Wertes muss ich ja auch mal machen.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 8 der 12 von 12

Urlaubsvorbereitungen bedeuten bei mir auch: alle Unterlagen, Ausweise, Karten und Pässe einscannen, kopieren, ausdrucken und an verschiedenen Stellen haben. nicht weil ich so eine große Angst habe, sondern weil sicher ist sicher. Außerdem haben der Mann und ich unsere Pässe ganz neu. Vorher hatte nur das Kind einen.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 9 der 12 von 12

Irgendwann rauscht der Kopf. Also gehe ich raus. Steichen. Dieses mal stinkt die Farbe nicht so sehr und ich bekomme fast alles fertig.

.. .
Ein sich bewegendes Bild, mit der Aufschrift "Newsletter - Meld Dich an - www.feiersun.de. Auf dem Bild sitzt eine Frau mit Hut und tippt in ihr Macbook.

Bleib auf dem Laufenden – werde Mitglied der Community!

Der Newsletter wird nicht mehr automatisch als Artikel-Benachrichtigung mit jedem Artikel versendet, sondern wird exklusiver. Es sei denn Du wählst es. (Harken beim Herzletter + den Artikelbenachrichtigungen). Im Herzletter bekommst Du zwar die Artikel (wöchentlich bis 14 tägig) zusammengefasst, aber auch spannende weiter Inhalte. Ideen, Hintergrundgeschichten, den Hinweis auf andere Aktionen und exklusive Gewinnspiele! 

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 10 der 12 von 12

Es ist Wahnsinn, wie oft man manchmal mit der selben Farbe streichen muss, damit es gleichmäßig wird. Hatte ich dir erzählt das Geduld nicht zu meinen Stärken gehört?

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 11 der 12 von 12

Aber im Groben bin ich fertig. Aber für den Boden brauche ich Hilfe. Zufällig kommt mein Großer und die beiden Männer verlegen mir den Boden – dann kann es ja ans Dekorieren gehen.

12 Bilder im Juli 2018 | Bild 12 der 12 von 12

Zum Abendessen gibt es nichts spektakuläres, aber es schmeckt. Soulfood sozusagen. Das ist ok, denn warum auch nicht und die Nudeln hatte ich am Vortag gekocht und wenn man als Eltern schon mal allein ist, dann kann man auch mal so was essen….

Immer wieder fragen sich die Leute, wie das so ganz real bei mir ausschaut, wenn ich im HomeOffice arbeite und wie meine Tage so aussehen. So schauen sie aus. Und nicht jeden Monat schaffe ich es am 12. Tag des Monats 12 Bilder aus meinem Alltag zu zeigen, aber immer wieder freue ich mich, wie sehr Dir diese Einblicke gefallen.

Wie war Dein Tag? Würde er in 12 Bilder passen?

In diesem Sinne – manchmal darf meinem ein Tag auch total langweilig vorkommen, denn das nennt sich dann ganz oft Alltag.

  

 Mehr Bilder des heutigen Tages sehr Ihr in der Linksammlung von Draußen nur Kännchen. 

Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (34), (Pflege-) Mutter, Autorin, Fotografin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Unternehmen, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie dich mit auf das Abenteuer Leben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.