WochenLieblinge – in den letzten Zügen – #KW 24

In dieser Woche flutschten die WochenLieblinge gar nicht so einfach aus mir raus. Das lag zum Einen an dem grandiosen Wochenende und zum anderem daran, das wir in den letzten Zügen waren. Denn heute werden wir ein gemeinsames Abenteuer erleben.

Ein Abenteuer als Familie mit viel Aktion, Sonne, Zeit und Entspannung.

WochenLieblinge – in den letzten Zügen – #KW 24

Denn schöne Dinge können zu Lieblingen werden und sie stecken überall – man muss sie manchmal nur sehen.

Mein Lieblingsessen der Woche

In den letzten Zügen war keine Zeit mehr für besonders Essen, aber Eis geht ja bekanntlich immer.

In den letzten Zügen war keine Zeit mehr für besonders Essen, aber Eis geht ja bekanntlich immer.

Essen? Hach ja, da war ja was. Ich hab es in dieser Woche zu vernachlässigt. Was so schade ist, denn es ist die letzte Woche gewesen, in der ich essen kann, was ich zubereite und damit dann keine Probleme mit der Laktose zu haben. Das ist bei Hotel-Essen leider schwer und somit verzichte ich mindestens auf Milchprodukte, denn ja, es gibt Tabletten, aber die vertrage ich nicht so gut.

Aber das Kinder-Spagetti-Eis vom Wochenende, dass zählt doch noch oder?

Mein Lieblingsmoment mit der Motte

Mein Lieblingsmoment mit der Motte zeugt von Vertrauen und da der Moment so vertrauensvoll war, gibt es kein Bild von. Die Motte erzählte mir, wie sehr sie ein anderer Junge ärgert. Wie er sie schubst, böse Sachen zu ihr sagt, mit Sand und Steinen schmeißt und sogar mit dickeren Stöckern haut. Als Mutter-Tier möchte ich brüllen wie ein Löwe und dem Jungen sofort verbieten, das mit meinen „Baby“ zu machen, aber ich wählte natürlich den Weg des Redens und sprach das im Kindergarten an. Als ich mit der Erzieherin sprach, sahen die Augen meiner Tochter irgendwie „erleichtert“ aus. Und genau das ist es, was ich Ihr vermitteln möchte „Du kannst mit allem zu mir kommen!“

Mein Lieblings-Mama-Moment

Gar nicht mehr lange und ich sehe das Meer wieder. Dieses unendlich scheinende und irgendwie magische #Meer. Aber auch die Wüste und vor allem die Leichtigkeit des Sein. Etwas, was uns in unserem Alltag einfach fehlt. Deswegen genießen wir diese Zeit besonders. . . Auch wenn bis dahin noch einige Nachtschichten anstehen, ich hab das Ziel vor Augen und freue mich. Und wenn die Koffer dann gepackt mit im Flieger seien werden, wie die Hitze der afrikanischen Sonne spüren werden, dann werde auch sicherlich ich langsam loslassen können #undeuchmitBildernnerven #wasmiraberüberhauptnichtleidtunwird #sorrynotsorry . . ___________________ #feierSunUrlaub #feierSunFamily #feierSunPhotography #feierSunOnTour #Urlaub #denhabenwirbitternötig #unddeswegenfreuenwirunsdrauf

A post shared by JesS von feierSun.de (@feiersun) on

Mein Moment für mich war der, in dem ich den ganzen Stress, alle Arbeit und auch alle Angst beiseite schob und mich auf die kommenden zwei Wochen freute. Dazu schaute ich mir Bilder vom letzen Jahr an und begann zu träumen. Nicht kurz, aber schön. Und das Schönste daran ist; der Traum wird heute schon wahr.

Meine Lieblings-Erinnerung der Woche

Nach dem tollen Paar-Wochenende war ich noch ganz berauscht der Musik und des Kribbeln im Bauch. 12 Jahre und nein verdammt, ich liebe diesen Mann überhaupt nicht mehr, wie am ersten Tag. Ich liebe ihn mit jedem Tag mehr. Aber das Kribbeln wird dezenter mit den Jahren. Aber am Sonntag war es wieder da – hach dieses Gefühl nahm ich mit in diese Woche.

Mein Lieblings-Entdeckung der Woche

Ganz klar der neue Dyson Pure Cool™ , den ich für Euch auf Herz und Nieren testen durfte. Er hilft mir echt nun auch in der Pollenzeit durchatmen zu können. Und das schreibe ich nicht nur, weil der Artikel in Kooperation (daher ist er auch als Werbung gekennzeichnet) entstanden ist, sondern weil ich ihn wirklich gut finde, auch wenn ich zwei nicht so pralle Eigenschaften feststellen musste.

Das waren meine WochenLieblinge – in den letzten Zügen

Und nun, nun sind wir (je nachdem wann Ihr den Artikel heute lesen solltet) schon fast in der Luft oder sogar schon angekommen auf einem anderem Kontinent und in heute noch sehr ungewohnter Hitze. In einem kleinen Paradies.

Daher folgt mir auch echt gerne in den Insta-Storys (geht leider nur in der App) und auch im Feed auf Instagram, denn da wird es ab spätestes Sonntag wohl viel Urlaubs-Content geben.

Haltet einfach ab und an mal einen Moment inne und atmet, auch und gerade in den letzten Zügen für was auch immer. 

In diesem Sinne – in den nächsten Wochen wird es spannende Artikel von tollen Gastautoren geben. Und Urlaubsbilder.

Die „WochenLieblinge“ sind Teil der Serie Freitagslieblinge

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.   _______
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge