Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017

Das Leben ist schön. Genau unter dem Motto könnte das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 stehen. Und soll ich Euch was sagen, dass Leben ist schön! Manchmal sehen wir es nicht, weil der Alltag uns die Augen verschließt, aber genau dafür gibt es diese Zeit im Jahr, in der alles schön ist. Die Urlaubszeit.

Unser Leben ist schön, daher ist es auch das Wochenende und dafür sind wir verdammt dankbar.

Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017

 

Samstag – das Leben ist schön

Es gibt kein anderes Motto, denn das Leben ist schön und im Urlaub sehen wir das alles nochmal klarer. Im Urlaub haben wir die Zeit, den Alltag beiseite zu schieben und uns auf das zu konzentrieren was ist, das wunderbare Leben.

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar.

Ich glaube Ihr Sternzeichen ist falsch, dieses Mädchen ist doch eher ein Fisch oder eine Meer-jungfrau!!!

Das Kind bekomme ich kaum aus dem Wasser raus – wenn wir heim kommen, kann sie nicht nur schwimmen (das hoffe ich so sehr) sondern hat auch Schwimmhäute.

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar.

Die kleinen Rutschen haben es uns allen angetan. Also zieht es uns immer wieder hier her. Ich mach das gerne, aber mein Kopf brummt derzeit und das wird hier schlimmer, also hab ich heute mal zugeschaut und Bilder gemacht. Auch das war schön, zu sehen wie viel Freude alle haben.

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar.

Und während ich da so sitze, fällt mir auf, dass der Gärtner hier noch nicht war und freue mich darüber. Ihr seht doch hier auch ganz klar ein Herz oder?

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar.

Unser Lieblingsplatz. Leider wird er ab heute etwas leerer sein, denn die erste Familie, die wir hier kennenlernten reiste heute ab. Abschiede sind ja nicht so meins. Die Motte möchte bald ein Spiel-Date – aber sie wohnen an der ganz andere Ecke in Deutschland.

Tja und dann schnappte sich der Mann mein Handy und hielt einen Moment fest.

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar.

Erwischt, Mama beim Yoga

Ich wünschte so sehr, auch im Alltag die Zeit und die Muse zu haben, jeden Tag Yoga zu machen. Am Mittag machen wir hier noch Wasser-Gymnastik und irgendwann möchte ich es auch mal zum Aerobic schaffen, aber da hab ich oft einen Brummschädel. Aber zweimal Sport am Tag ist schon das 200fache wie im Alltag.

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar.

ich liebe dieses Kleid einfach.

Am Abend zog es uns nochmal aus dem Hotel raus. Die kleinen Läden rechts und links haben kleine Souvenirs und Touristen-Zeugs. Leider fanden wir für Sonntag nicht das, was wir suchten. Eine Taucherbrille in der das ganze Gesicht des Kindes verdeckt ist. Aber wir haben schon eine Bestell-Liste für Deutschland

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar.

Ich fühle mich wohl – sehr sogar. So wohl, dass ich ganz ungeschminkt bin. Das bin ich das restliche Jahr quasi nie.

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar.  Und der Mann beweist, dass  er doch nicht nur „Quatsch-Bilder“ machen kann.

Das Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 ist voller schöner Momente & Bilder & Meer. Denn das Leben ist schön. im Urlaub sehr sogar. Hach, das Leben ist schön sage ich Euch. Nach dem Spaziergang gab es noch Abendessen und Mini-Disko. Aber dann ging es langsam ins Bett, denn am Sonntag ging es raus aufs Meer, endlich.

Sonntag – wir sollten viel mehr am Meer sitzen

Heute ging es sogar nicht nur ans, sondern direkt auf uns ins Meer. Und genau hier tankte ich Kraft, Liebe und Weite. Ich lies Gedanken zu mir fließen und schickte Gedanken in die unendlichen Weiten des Roten Meeres.

 Dieses Bild braucht keine Worte. Es steht für alles, was ich mir wünsche. Glücklich-sein.

 Mamas Füße sind im Sand umspielt vom Meerwasser genau so glücklich.

 Ein Tag voller Ruhe, Spaß und Momenten.

 Ich bin in der Entspannung angekommen.

 No more Words!

Und nun, nun geht es wieder zur Kinder-Disko und die Motte wird große Freude daran haben. Dieses Wochenende in Bildern vom 24. & 25. Juni 2017 zeigt einfach, wie schön das Leben manchmal sein kann.

Erinnert Euch an Euren letzten schönen Moment und schreibt mir diesen Mal in die Kommentare? 

In diesem Sinne – das Leben schenkt uns viele wunderbare Momente, wir müssen nur lernen, sie zu sehen und an zu nehmen.

Newsletter

Kleine wichtige Info um nichts mehr zu verpassen:

Da Facebook ständig an der Reichweite schraubt, bekommst Du teilweise nur einen Bruchteil meiner Beiträge angezeigt. Daher lade ich Dich hiermit herzlich zu meinem Newsletter ein. Hier verpasst Ihr keinen Artikel mehr und bekommt ihn EXKLUSIV als erstes in Euer Postfach noch bevor er bei Facebook oder Twitter erscheinen wird. Außerdem kommen ab und an kleine Hintergrundgeschichten und Geschenkchen exklusiv nur für Euch Abonnenten. Einfach hier eintragen:

.. ..Kei

.

Unser Wochenende in Bildern ist Teil der Aktion Wochenende in Bildern in der viele Familien einen Einblick in ihre Wochenenden gewähren. 

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

3 Kommentare

  1. Ich war mit meiner Tochter am Freitag das erste Mal alleine im Freibad. Ich habe kein Führerschein und das Freibad in unserer Stadt ist nicht so der Hit, deswegen packte ich die Sachen und wir fuhren mit dem Bus in den nächsten Ort. Es war ein super schöner Nachmittag und wir waren beide entspannt. 😍😊

  2. Was für schöne Urlaubsbilder! Da bekommt man direkt Fernweh.
    Unsere Bilder aus dem letzten Urlaub haben wir auf eine große Leinwand drucken lassen und haben jetzt immer eine tolle Erinnerung von letztes Jahr. Mal schauen wohin wir dieses Jahr noch verreisen werden 🙂

    Grüße
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge