Wochenende in Bildern KW 34 2015

Wochenende in Bildern KW 34 2015

Ein sommerliches Wochenende geht zu Ende. Ein Wochenende voller Gedanken die mich traurig machten und leicht aus dem Internet trieben. Aber nach dieser Auszeit im analogen Leben und mit dem Abschluss von so viel Optimismus freue ich mich nun auf die kommende Woche.
Nicht nur an jedem Morgen beginnt ein neuer Tag, sondern auch an jedem Montag eine neue Woche – geben wir die Chance, dass diese Tage und Wochen gut werden.


Ich habe mich – auch auf Grund der tollen Resonanz dazu entschlossen, einfach öfter beim Wochenende in Bildern mit zu machen. Es macht Freude und irgendwie ist jedes irgendwo ein besonderes.

Unser Wochenende in Bildern KW 34 2015

Freitag – zwischen Gedanken und Kindern

Freitag gingen mir viel zu viele Gedanken durch den Kopf – Gedanken die ich nicht denken wollte. Durch das Internet stetig getriggert hab ich es einfach größtenteils aus gelassen. Reales Leben muss gelebt werden und wenn alles blöd ist, geh ich eben an den Ort, an dem es einfach ehrlich und einfach ist; auf den Spielplatz…. so.

Wochenende in Bildern KW 34 2015 Fr 01Beste Aussicht ever. Mein Buch war umsonst mit, denn da war noch jemand ganz liebes nachgekommen. Manchmal sollen Dinge geschehen.
Das das Kind hier größtenteils allein spielen muss, daran werde ich mich wohl nie ganz gewöhnen….wo sind nur alle diese Kinder aus dieser kinderreichen Gegend???

Wochenende in Bildern KW 34 2015 Fr 02 Der Inhalt meiner Tasche….. Mädchenmama Feen-Mama eben….

Wochenende in Bildern KW 34 2015 Fr 03 Basteln – geht auch draußen toll. Leuchttürme und

Wochenende in Bildern KW 34 2015 Fr 04… Schlösser – alles total schön.

Wochenende in Bildern KW 34 2015 Fr 05 „So wohnen Prinzessinnen Mama“ sagt die Motte und nun steht dieses Schloss auf ihrem Bett-Regal. Weil Prinzessinnen ja so wohnen.

Samstag – Shoppingpower

Der Samstag stand ganz im Zeichen von Shopping in Hamburg, denn der Papa packte seine Mädels ein und fuhr mit ihnen in die große Stadt. Warum? Weil es uns Spaß macht und weil Mama die Ablenkung gut tat.

Wochenende in Bildern KW 34 2015  Sa 01 Mittag to go. Mamas Shake macht sich super auf solche Fahrten, vor allem mit viel Eis drinnen und in diesen schicken Bechern in die ich noch immer ganz verliebt bin.

Wochenende in Bildern KW 34 2015  Sa 02 Wenn Feen shoppen gehen wird sogar der Möbelschwede zum Zauberland.

Wochenende in Bildern KW 34 2015  Sa 03Können Eure Kinder auch so gut Memory spielen?

Wochenende in Bildern KW 34 2015  Sa 04 Momentan liebt die Motte alles nach zu Schreiben und wie verkürzt man sich die Wartezeit an der Kasse besser als mit Schreiben üben??? Meine Motte – Wortliebe….

Wochenende in Bildern KW 34 2015  Sa 05 Prinzessin Mottchen wird nun Königin Motte – und ihr steht so was auch noch… Nein wir haben es nicht gekauft, aber wenn wir vor Karneval hier wären könnte ich es mir sogar echt vorstellen 😀

Wochenende in Bildern KW 34 2015  Sa 06 Meine Notizz-Buch-Liebe zeigte ich Euch schon auf Twitter und Instagram – ich könnte sie alle kaufen, aber dieses Mal ist es was anderes geworden.

Wochenende in Bildern KW 34 2015  Sa 07 Das Leben kann so schön sein und mir könnte es deutlich schlechter gehen. Streamen, ein Gläschen und einen Artikel überarbeiten – das ist an der frischen Luft gleich viel schöner.

Wochenende in Bildern KW 34 2015  Sa 08 Der Mann brachte dann Licht und ich genoss die Geräuschkulisse zwischen Gackern, Partymusik, meiner Serie (Hannibal) und lustigen Teenagern die mich zwischenzeitlich besuchten. Ein lustiger Abend…..

Nachdem ich Hannibal schaue bekomme ich immer Lust was zu Essen zu zaubern – also zauberte ich noch eine kleine Runde in der Küche herum – dem Mann macht das langsam Angst. Mir Spaß 😀

Sonntag – Menschen Menschen Menschen

Der Sonntag stand im Zeichen lieber Menschen. Wer sich fragt wo der große Junge steckte, der hat es vorgezogen das Wochenende unter Freunden zu verbringen – die sind einfach auch mit 16 viel interessanter als wir komischen Erwachsenen.

Wochenende in Bildern KW 34 2015  So 01 Die Mottenfüße tragen die Motte, doch wenn sie nicht mehr kann, dann springe ich für sie ein. Und ja, ich trage noch kurze bis mittlere Strecken – weil mein Kind das einfach manchmal braucht.

Wochenende in Bildern KW 34 2015  So 02 Ich liebe diese Momente in denen wir die ganz kleinen Dinge bewundern.

Wochenende in Bildern KW 34 2015  So 03 Dieses Bild steht sinnbildlich für einen wundervollen Nachmittag mit ganz lieben Menschen – Menschen die mir das so nachdenkliche Wochenende wieder erhellten. Danke, nicht nur für den Nachmittag, sondern auch für die gleiche Wellenlänge und den Blick über den Tellerrand!!!!

Dankbar freue ich mich auf die kommende Woche – viele Ideen hab ich im Kopf und noch mehr gute Gefühle – weil gutes einfach viel stärker seien muss als schlechtes, weil ich einfach daran glaube. Daran glauben muss!!!!

Wie war Eurer vergangenes Wochenende? Was habt Ihr so angestellt und was habt Ihr für die kommende Woche geplant?????

 

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen.

In diesem Sinne ~ weil wir daran glauben müssen, müssen wir unseren Blickwinkel auf positive Dinge lenken! Weil wir einfach müssen müssen wir handeln.

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
 | KW 33 | KW 32 | KW 31 | KW 30KW 29 | KW 28| KW 27 | KW 26 | KW 25 |KW 24 |

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

1 Kommentare

  1. Guten Morgen,

    na, da muss Dir ja echt was auf den Magen geschlagen haben 🙁 Hoffe, es ist nichts Schlimmes?

    Der Hut der Motte gefällt mir super!! Auch wir haben noch ein kleines Tragekind. Überlege ernsthaft, ob wir die Trage mit in den Urlaub nehmen.

    Ich werde jetzt den Wochenrückblick schreiben (mit viel Freude) und dann starten die drei Kindergartenwochen ohne Kindergarten, da der ja auch mal Urlaub machen muss.

    LG Ivi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge