Wochenende in Bildern KW 17 2015

Wochenende in Bildern KW 17 2015.jpg

Auch heute nehmen wir Euch wieder mit an unserem Wochenende – voller Arbeit, neuer Informationen, Spielzeit, Augentropfen und blauem Himmel… ein lehrreiches Wochenende geht vorüber und in wenigen Stunde beginnt die neue Woche.

Ich habe mich – auch auf Grund der tollen Resonanz dazu entschlossen, einfach öfter beim Wochenende in Bildern mit zu machen. Es macht Freude und irgendwie ist jedes irgendwo ein besonderes.

Unser Wochenende in Bildern KW 17 2015

Freitag: Essen, Essen, Essen, Trinken und ein netter Abend mit Mädels und Mode

Fr 24. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B01Ich bereitete die me&i-Party am Abend vor – also zauberte ich in der Küche.

Fr 24. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B02Verhungern sollte heute wohl keiner – nein das war nicht alles, aber es war alles weg. Übrigens sind diese ähnlich wie unsere Pfannkuchen-Lachs-Sushi aber ein wenig anders – das Rezept kommt in den nächsten Tagen.

Fr 24. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B03Nach herzhaft kommt süß – weil ich das einfach gerne mag und es bislang immer gut ankam.

Fr 24. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B04Was darf bei mir nicht fehlen?? Genau Muffins. Kleine Happen für schnell in den Mund – nomnom…

Fr 24. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B05

Als Sinnbild für den Abend – er war so privat das ich ihn einfach nur mal genossen habe – diese Bild. Wusstet Ihr das die Mädels Gurkenwasser nicht kannten?? Mal sehen was ich als nächstes ins Wasser stecke – vielleicht werde ich ja noch Trendsetter??? 😀

Samstag war „Sortier die zu kleinen Mottenklamotten-Tag“

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B01Gestern gab es Essen zu sehen, heute Klamottenhaufen.

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B02Wie man sieht, ich lebe noch – bin nicht in den ganzen Textilien versunken…. noch….

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B03Zwischenstand zum Abendessen. Gleich geht es weiter und wenn ich fertig bin, dann wir keine blöden Pappkartons mehr.

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B04 Fertig – diese Kisten + ein großer Umzugskarton mit Jacken – wir sind… losgeworden… 

Sonntag war Paar-Zeit. Zwar standen wir auf dem Flohmarkt und verkauften die Mottensachen, doch da waren nur der Mann und ich – keine Kinder, nur wir!!

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B01Also ging es los – dieser Flohmarkt ist sowohl im Innenbereich als auch nicht in aller Herrgottsfrüh – so das wir die Motte bei Oma und Opa abgaben und nicht im Dunkeln los mussten.

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B023 Meter Mottentextilien aus den letzen drei Jahren…

Stand aufgebaut und schon schleppte der Mann die ersten Dinge an. Er ist so toll unser Papa und total spannend, trafen wir ein Paar – der Mann war genau so wie meiner als ich schwanger war… total toll zu sehen wie sehr die Männer aufgehen und sich auf ihre Mädchen freuen können!! (Der Roller gehörte nicht zu dem, was wir verkauft haben)

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B03Wir nehmen ja immer alles Geld was wir einnehmen und verwenden es für neue Mottensachen – ob hier auf der Börse oder woanders, doch etwas zwacken wir uns ab – einmal zum unpädagogischem großem M für Mama und Papa. Einmal ohne Kinder einfach böses FastFood futtern. Hihihihihi…

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B04Mamas Ausbeute waren vor allem Bücher und ja echt, die Mama hat mehr verkauft, der Papa gekauft – Prinzessinenpapa eben…

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B05„Mottchen, was wünschst Du Dir das wir mitbringen?“ fragt der Papa, „Papa Papa einen Roller wünsche ich mir, einen in rosa wäre toll“ – gesagt getan. Inklusive ein paar Sommersachen die bald passen sollten.

Sa 25. Wochenende in Bildern KW 17 2015 B06Und ein wenig was, was später passt, einfach weil wir es schick fanden und Klamotten fressen ja kein Brot….

Das war unser dies-wöchiges Wochenende in Bildern. wir hoffen, es hat Euch gefallen, dass wir Euch wieder mitgenommen haben an diesen tollen Tagen.

Wie war Eurer Wochenende? Was habt Ihr so angestellt und was plant Ihr für die kommende Woche??

„Ich bereue es nicht, alle Energie und Überzeugung in die Tollabox gesteckt zu haben. …Aber lieben? Daran hängen mit…

Posted by TOLLABOX.de on Sonntag, 26. April 2015

Ein kleiner Nachtrag als ich diesen Beitrag las: Im Auto auf der Rückfahrt kullerten dann ein paar Tränen über meine Wange – Tränen weil ich weiß wie weh etwas tun kann, wenn man etwas so sehr liebt. Liebe ist immer ein Risiko, aber das ist das Leben auch. Ich bin unendlich traurig, doch hier geht nicht meine Liebe zu Ende, daher wische ich meine Tränchen weg und schicke Dir lieber Béa ganz viele Umarmungen. Ich weiß das es bei Dir weiter gehen wird – aber erst mal lass Dich umarmen!! Danke für alles was war, ist und kommen wird, denn wir sind bereit für alles, was die Zukunft für sich bereit halten wird!!! 

Diese Umarmungen schicke ich vor, aber warte Mal ab wenn wir uns nächste Woche sehen, dann drücken wir DICH mit ganz viel Herz und Liebe!!! 

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen.

 

In diesem Sinne ~ niemand weiß was das Leben für uns vorgesehen hat – daher ist es manchmal einfach an der Zeit Umarmungen zu senden und da zu sein!

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.   _______

6 Kommentare

  1. Boah, Hunger machst Du mir!!! Naja, eher Appetit … dabei will ich doch „arbeiten“…

    Ganz schön viele Sachen habt Ihr da aussortiert! Toll, dass Ihr soviel losgeworden seid! Mir steht das noch alles bevor 🙁 Sortieren tue ich ja täglich aus 🙁

    Was wir gemacht haben letzte Woche und am WE kannst Du ja schon nachlesen bei mir 😉

    Eine ruhige Woche habe ich vor mir…will mal meine Geburtstagseinladungen fertig machen (das wird ein Runder 🙁 ) und mal schauen, was dann noch….Nähen, ganz klar, neues tolles Hobby geworden 🙂

    GLG Ivi

  2. wo muß ich unterschreiben, um eine Einladung zu so einem WoE zu erhalten? 😉

    Da am Sonntag schönes Wetter war, habe ich die Gelegeneheit genutzt, um spazieren zu gehen. Anschließend gab’s eine Kugel Zitroneneis in der Eisdiele.

    Schöne Idee, so sein WoE zu präsentieren!

    BTW: wie kommst Du darauf, Deine Kinder „Motten“ zu nennen?

    Lg
    Peter

    • Auch ein schönes Wochenende lieber Peter.
      Ich hab keine Ahnung, wie war in meinem Bauch schon Motte. Und da wir die Kinder im Internet ja gesichts- und namenlos halten passt es, sie hier auch einfach so zu nennen.

      • besser ist das, sie aus dem Netz heraus zu halten.

        Motte finde ich übrigens niedlich, a la „sie schwärmen wie Motten um die Mama“ (statt Licht, was ja die Mama für die Kinder ist… 😉

  3. Die Idee mit dem Flohmarkt, das Ihr das eingenomme Geld gleich investiert und hübsche Dinge für euer Sonnenschein mit nach Hause bringt, finde Ich wundervoll!
    Haben auch schon seit längerem vor, mal wieder einen Stand zu machen und nun hast Du mir den letzten Schubs gegeben 😉 Danke Dir!
    Lieben Gruß,
    Cosma

    • Ja das haben wir immer schon so gemacht und da wir es ok finden eine gesunde Mischung aus neuen und Secondhandy-Sachen für sie zu haben bietet sich diese Börse einfach so sehr dazu an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge