Joghurtwaffeln – Waffelbacken Deluxe

Joghurtwaffeln - Waffelbacken Deluxe

Waffeln sind einfach lecker, ich kenne niemanden der sie nicht mag und auch wenn es soooo viele verschiedene Rezepte gibt, probieren wir uns gerne durch alle durch – so einfach, so schnell, so lecker – heute haben wir eines unserer Lieblings-Rezepte für Euch. Unsere Joghurtwaffeln.

Joghurtwaffeln – Waffelbacken Deluxe

Ich hab ein Talent immer für eine Großfamilie zu kochen – oder wie in diesem Falle zu backen. Vielleicht wünscht sich mein Unterbewusstsein ja heimlich eine Großfamilie oder hätte ich doch Köchin werden sollen? Nun ja, man kennt mich und zum Glück hab ich Schwiegereltern und Freunde die leckere Dinge zu schätzen wissen. Gerade wenn sie die Motte zubereitet hat – oder dabei geholfen – oder es sich gewünscht und wir haben behauptet sie hat dabei geholfen. 😀

Wer hier was gebacken oder gerührt hat, das ist ja auch im Grunde vollkommen egal – Hauptsache wir haben es mir Liebe gemacht und es schmeckt. Aber die Motte ist tatsächlich eine leidenschaftliche Helferin und ich bin davon überzeugt, irgendwann macht sie mich zur Küchenhilfe.

 

Waffeln Deluxe mit unseren Joghurtwaffeln 

Die Zutatenliste ist gar nicht lang, auch wenn die Mengen viel zu viel waren – so haben wir aber viel zum Verteilen gehabt un der Teig hält sich wunderbar im Kühlschrank.

Ihr braucht:
– 4 Eier
– 500 g Mehl
– 400 ml Milch
– 400 g Natur-Joghurt
– 1 Paket Backpulver
– 80 ml Mineralwasser
– Vanillezucker
– Zucker nach Geschmack

 Joghurtwaffeln - Waffelbacken Deluxe

Was noch sehr sehr hilfreich ist und in unserem Hause unabdingbar (auch wenn das Küchenchaos dabei nicht klein bleib) – ein fleißiges HelferMottchen mit ganz viel Elan und Neugier!

Joghurtwaffeln - Waffelbacken Deluxe

Also alles ab in die Rührschüsel und das Mottchen fleißig beim Quirlen helfen und erst dann aufhören, wen auch sie bestätigt hat, dass der Teig fertig ist – ganz wichtig!

Joghurtwaffeln - Waffelbacken Deluxe

Waffeleisen vorheizen (ggf. mit Fett vor dem Anpappen schützen), den Teig hinein und ausbacken.

Die erste Waffel ist natürlich eine Naschwaffel, also haben wir weder auf Größe noch auf Schönheit geachtet – Hauptsache es gab sie ganz bald zu schlemmern!

Genau wie die Teigreste in der Schüssel – die haben die Bestimmung geschlemmt zu werden!!

Joghurtwaffeln - Waffelbacken Deluxe

Nach einige Zeit – hier geht es nur nur nur nach Gefühl, denn jedes Waffeleisen ist ganz anders – mal nachschauen, nicht das die Waffel zu dunkel wird, aber fertig muss sie natürlich auch sein.

Joghurtwaffeln - Waffelbacken Deluxe

„Guck mal Mama, so sehen unsere Waffel aus – die sind aber dolle lecker“

Das wohl tollste Kompliment denn wenn hier im Hause jemand kritisch ist, dann das Mottchen und ehrlich auch noch, sie sagt nicht einfach so es würde ihr schmecken nur weil ich mir Mühe gegeben habe!!

Und zack war sie weg und lies mich mit dem Küchenchaos allein, einzig wenn sie Nachschub wollte kam sie zurück… jaja, Kinder… 

Joghurtwaffeln - Waffelbacken Deluxe

Ja und bei der Masse an Teig kam natürlich mehr als nur dieses Häufchen zustande (ich konnte kaum schnell genug das Waffeleisen befüllen also bekam ich nie alle Waffeln die der Teig ergeben hatte auf ein Bild)… Aber der Teig hält sich wunderbar einen Tag im Kühlschrank.

Joghurtwaffeln - Waffelbacken Deluxe

Am nächsten Tag kamen dann noch warme Kirschen hinzu und schon war es um uns geschehen!!

Guten Appetit!   Hyvää ruokahalua!   Good appetite!

Bon appétit!   Buon appetito!   Gezonde eetlust!

 

Na, habt Ihr nun auch Lust auf frische Waffeln bekommen? Dann druckt Euch das Rezept als Printable aus und macht es ganz einfach nach.

Joghurtwaffeln {Printable}

Liebt Ihr Waffeln auch so sehr wie wir? Was ist Euer pefeltes Wafferezept?

In diesem Sinne – lasst es Euch schmecken, denn wie Ihr ja wisst, die Maße machen es aus und manchmal können auch leckere Waffeln einen ein kleines Stückchen glücklich machen!!

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

14 Kommentare

  1. Ja guten Morgen! Frische, warme Waffeln… lecker… ja, so darf der Tag beginnen (auch bei meinen Männern). Deine Fotos sind toll… goldig, dein kleiner Küchenhelfer! Viele Grüße, Jana

  2. Jaa, Waffeln sind immer super 🙂 Mineralwasser mit Sprudel, den Tipp kenne ich noch von meiner Mama 🙂
    Und mein Tipp ist normalerweise noch Kardamom rein machen, ist hier in Norwegen normal und es schmeckt sooo gut 🙂

    • Ja, dass klingt auch lecker, war mir nur bei meiner zweieinhalbjärigen Schlemmermotte nicht sicher – aber dieses Rezept kommt eh niemals gleich in die Schüssel und wird immer variiert….
      Heute gab es zum Frühstück sogar welche. Das Kind stand auf und hat mich sooo lieb angeschaut – da konnte ich kaum anders 😉

    • Schau ich mir an und mach ich sofort mit wenn es hier ruhiger ist, momentan geht eine Vorbereitung sehr auf mein Zeitmanagement…. ich plane wieder mal tausend Dinge 😀

      Ach Waffeln mit Quark sind auch toll, aber Joghurt ist noch besser 😀

  3. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Oktober #03 - Heldenhaushalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge