Wäscheklammern Pinnwand

Wäscheklammern Pinnwand

Worüber freuen sich Eltern, Großeltern, Paten oder sonstige Verwandte am Meisten? Genau, wenn die kleinen Lieblinge selber von der Bastelwut gepackt werden und noch mehr freuen sie sich, wenn die Mamas immer weniger und die Kinder immer mehr machen können. Mit gereifter Motorik können Kinder schon fast ganz alleine tolle Kunstwerke zaubern.

Wir lieben es zu basteln – das wisst Ihr, da erzähle ich Euch nichts neues doch es gibt zwei Gründe, warum es hier eher ruhig ums Basteln wurde. Zum einen sind andere Themen genau so spannend und zum anderen bastelt das Kind so viel im Kindergarten das sie dann zu Hause lieber was unternehmen möchte – was uns aber nicht ganz davon abhält.
Kreativität ist eben ein großes Thema in dieser Familie.

Vor einiger Zeit machten wir uns ans Werk um etwas zu zaubern, das die Motte wirklich zum größten Teil selber macht. Heraus gekommen ist unsere echt schöne Wäscheklammern Pinnwand, bei der ich schon minimal traurig was, dass ich sie nicht behalten durfte, aber die Oma hatte sich wirklich sehr gefreut.

Wäscheklammern Pinwand 01 MaterialMaterial: Was Ihr braucht – alles was Ihr finden könnt. Aber in jedem Fall Wäscheklammern aus Holz. Eigentlich wollte ich noch welche anmalen, doch die Wachsmalstifte waren zu dick und die Motte fand kleben spannender. Wäscheklammern bekommt ihr schon recht günstig in etwas größeren Supermärkten und dann, raus mit allem, was Ihr findet – saisonal bieten sich natürlich auch immer wieder andere Dinge an.

Wäscheklammern Pinwand 02 Pinnwand bemalen Dann hat die Motte die Pinnwand vor gemalt. „Mama einen Himmel und ganz viel Wiese für die Blumen, dass male ich ganz alleine“ – recht hat sie.

Wäscheklammern Pinwand 03 Make it Während der Untergrund trocknet ab an die Scheren und Kleber. Stoff, Washi-Tape, kleine Blütenköpfe, Bienen, whatever  – Hauptsache BUNT! Wollt Ihr sie verschenken verschönert sie beidseitig, wollt Ihr sie aufkleben, reicht natürlich auch einseitig.

Wäscheklammern Pinwand 04 Sammlung Tja und wenn die Motte mit der Mama ausrastet, dann sieht das so aus. Alle verbastelt – so viele brauchten wir nicht, aber sie eignen sich auch total gut als Zugabe zu anderen Geschenken. Und glaubt mir, sie waren schneller verschenkt wie ich gucken konnte.

Wäscheklammern Pinwand 05 ErgebnisEine so tolle Blumenwiese ziert nun Omas wand und hält die aktuellen Kunstwerke fest – so schön, wenn diese Geschenke nicht nach der ersten Freude in der Schublade verschwinden.

Das Basteln dieser kleinen Kunstwerkchen ist schon ein paar Tage her – eigentlich sogar ein paar mehr und doch fällt mir immer wieder auf, wie viel sie schon kann mir ihren kleinen Händchen und wie viel Freude sie daran hat. Mittlerweile hat sie schon viele eigene Ideen – oft kommt sie um die Ecke und bringt mir etwas neues selber ausgeschnittenes (ja sie darf alleine Ausschneiden, denn sie kann es). Den Weg der Kreativität hab ich dann wohl gut geebnet und ich bin froh darüber das sie von Anfang an Lust dazu hatte. Ich kenne Kinder, sie können stundenlang alleine spielen, aber haben auf kreative Dinge null Bock – das ist auch ok, aber mir macht diese Seite ja selber auch viel Freude. Unser Mutter-Tochter-Ding eben.

Basteln Eure Kinder auch so gerne und würdigen die Beschenkten Eure Kunstwerke auch so sehr?

In diesem Sinne ~ wir werden großartiges ernten, wenn wir die Kinder lassen.

Bei den Kreativas gibt es noch viele schöne andere Ideen.

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie DiY

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

3 Kommentare

  1. Bei uns wird noch nicht wirklich gebastelt, dafür ist die Prinzessin noch etwas zu klein. Aber deine Idee finde ich super und werde ich mir auf jeden Fall merken!

    Liebe Grüße, Biene

  2. Pingback: #meibestElternblogbeitragdeMo VII | Die Kellerbande mit Herz und Seele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge