Update No.05 – BlogDesign

Von stetigen Veränderungen und was sich dahinter verbirgt….


Wat wie wo – wo ist denn diese World dieser feierSun??

Hier sieht es ja so anders aus, bin ich hier überhaupt noch richtig??

Genau diese Frage kann man sich gut und gerne stellen und erst mal kann ich Euch beruhigen – JA IHR SEIT RICHTIG und ja, ICH BIN ES NOCH.Aber die stetigen Veränderungen um uns herum nehme ich gerne mit in meinem Leben und somit auch für den Blog.

Es gab keinen wesentlichen Grund für die Veränderung – auch wenn das eine das andere hinterhergezogen hat, nur das ich mir ein Bisschen (eine ganze Nacht lang inklusive eines halben Tages) Zeit nehmen konnte um neu erlesenes auszuprobieren und tadada, entstanden ist das hier was Ihr nun sehen könnt.

Ich weiß gar nicht mehr, ob ich zusammenbekomme, was ich hier alles verändert habe, denn einigen hat sich schon im Vorfeld hier und da geändert.

Design – anderer Hintergrund

Als erstes fällt wohl der veränderte Hintergrund in´s Auge und wer mich regelmäßig besucht, hat wohl gestern hier und da verwundert geschaut denn ich hab verschiedene ausprobiert und zwischendurch konnte man vor lauter Hintergrund den Blog kaum noch sehen *lach*
Aber letztendlich hab ich mich für etwas zarteres entschieden. Ich habe verschiedene Templates ausprobiert – eines war sogar mein Favorit aber perfekt waren sie nie.
Datum –Leider ist durch das Laden dieser auch mein Datum welches so schick in den Kreisen war verschwunden und ich möchte das Standart-Datum nicht so lassen, aber ich weiß noch das das sehr lange damals gedauert hatte und auch nicht beim ersten Anlauf geklappt hatte – mach ich dann bei Zeiten mal wieder. Mal sehen ob ich noch was anderes als diese Kreise finde – Speilereien, ich weiß, aber diese Spielereien mag ich eben.

Header

Zum neuen Hintergrunddesign passt dann der Header nicht mehr so gut – also „fix“ einen neuen gezaubert.

Ich freue mich wenn ich im Oktober endlich ein Shooting mit meinen drei Lieben zusammen habe, denn ich habe schon die ein oder andere Idee für einen weiteren Header und hat ja keiner gesagt man muss sich langfristig unbedingt auf einen festlegen und als bekennende Fototante hab ich Freude daran.

Ein Logo habe ich in dem Sinne nicht, daher habe ich es auch nicht eingebaut – ich kann zum einen keine Grafiken erstellen und zum anderen – weiß ich gar nicht was ich da nehmen sollte – auch wenn mich das der lieben Herzmutter manchmal ein Bissel „neidisch“ stimmt – aber was soll zu feierSun´s World passen als Logo??? Vorschläge?? Gerne her damit!!!Blogbeschreibung
An dieser Arbeite ich nun noch denn ich hab ja bereits gestern über das Thema des Blognamens gepostet – schaut mal bitte dort rein und schreibt mir Eure Vorschläge – wäre super hilfreich!

Konfiguration der Seitenliste

Die Schlingerchen „~ “ sind raus und die Schrift ist anders und ich arbeite noch an den Reitern. Gerade eben hab ich etwas gefunden, was ich schon lange suchte – ich speichere es direkt ab – mal sehen was es gibt wenn ich mich daran setze….

Categories
Diese standen schon seit einiger Zeit dort – aber nun werden sie noch angepasster und anders belegt – ich erzähle immer von Projekten – diese werden auch dort ihren Platz finden.


Aktualisierung der Gadgets 
Die Blogseiten rechts und links vom BlogBody sehen nun anders aus. Einige sind verschwunden und andere an anderen stellen.
Auch im „Blog-Fuß“ habe ich einiges verändert und auch einiges wieder hergestellt wie es vor dem „Umbau“ war, aber wie gesagt, dass geht nicht von jetzt auf gleich.Allgemeines – Kleinigkeiten
Allgemein habe ich Farben und Schriften, Arten und Schattierungen sowie Größen und Setzungen angepasst, auch hier sind die Schlingerchen „~ “ mehr und mehr verschwunden.
Man sieht oft gar nicht, wie viel Arbeit dahinter steckt weil es für den Leser manchmal kaum bis gar nicht ersichtlich ist, was da gerade passierte, aber dem Blogger dient es in jedem Fall.


Was ich noch vorhabe – Pläne und Wünsche
Ich hab noch einiges vor und schob es noch auf die längere Bahn nicht nur aus Mangel an Zeit (und Nerven, denn die kosten solche Spielereien immer) sondern auch weil ich ja nicht sicher war ob und wann ich auf eine eigene Domain umziehen soll und oder werde. Momentan hab ich das erst mal auf Eis gelegt – mal sehen wann es mich wieder überkommt – aber nun mal zu meinen Plänen:
~ Seiten (Unterseiten) mit den dazugehörigen Post automatisch bestücken lasse
~ Teilen / Like Funktion auf den Social Media Plattformen
~ Datum wieder schick machen
~ eigene selbstständige Postvorschau einbauen – momentan arbeite ich mit Jumpbrakes die ich in jeden Post einfüge
~ meinen Blogroll auf den neusten Stand bringen
~ vielleicht eine neue Signatur

Mein Wissen

Das ganze puzzle ich mir so zusammen aus gefunden Torturials und verschiedenen Seiten. Ich probiere auch und teste rum – ich bin kein Profi und für Vorschläge immer sehr dankbar!! Ich versuche neues zu Lernen aber sitze hier als absoluter Leihe – daher ist es wohl auch praktisch es Nachts zu machen – dann sehen die Eskapaden nicht sooo viele Leute *lach* aber die Seite Copy Paste Love hilft mir immer mehr dabei meinen Blog zu verschönern und zu individualisieren – auch wenn er noch bei Blogger ist.

In diesem Sinne ~ Ihr sehr – hier tut sich allerhand immer wieder und das ist auch gut so.

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Home

Hier schreibt JesS (32), die Mutter einer etwas anderen Familie. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und Kinderkleidung nehmen wir Euch mit auf unser Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

4 Kommentare

  1. Liebe Jessie, gefällt mir gut das Design! Einen Kritikpunkt habe ich aber: mich stört dass der Blog „Überbreite“ hat. Man muss hin und her scrollen – es wirkt sozusagen etwas zu „vollgestopft“. Den Header mag ich auch total gern, wenn der etwas kleiner wäre (ohne Überbreite) und ohne die anderen Bilder sähe es deluxe aus 😉 Weniger ist manchmal mehr 🙂 Ansonsten: weiter so!! Liebe Grüße, Janina

    • Oh ich muss gar nicht scrollen bei mir wird alles normal in einer Breite dargestellt. Werde auch versuchen mich auf eine Seitenspalte zu reduzieren – ist alles ja noch in Arbeit und ich danke Dir für Deine konstruktive Kritik. Darf ich fragen welche Breite Du eingestellt hast? Nur so als Orientierungshilfe 😉

      Sobald ich das mit den verschiedenen Seiten raus gefunden hab wird es viel weniger werden – hab nur immer den Drang angst zu haben es könnte nicht genug sein…aber ich arbeite ja dran 😉

      Liebste Grüße
      JesSi

  2. Super! Dass Du die Zeit dazu findest…Hut ab! Ich muss nicht scrollen, kann alles auf einen Blick sehen. Bin gespannt, was noch alles kommt…Ich hätte die Geduld nicht und einige Wörter, die Du hier im Post eingebaut hast, kenne ich gar nicht 😉
    LG

    • Die zeit finde ich aber ausschließlich in schlaflosen Nächten – daher dauert so eine Umwandlung auch immer ein paar Tage lang….
      Da wurstelt man sich schon ein – wenn man viel sieht möchte man das ein oder andere auch haben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge