Auf der Suche – unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016

Mein zweiundzwanzigstes Wochenende in diesem Jahr ist voller Erfahrungen. Erfahrungen und Eindrücke. Eindrücke von Dingen, von denen ich glaube, das ich nach ihnen auf der Suche bin….

Mein zweiundzwanzigstes Wochenende hat Spuren bei mir hinterlassen.

Auf der Suche

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016

  

Freitag – Aufbruch 

Ich hab die ganze Woche lange gearbeitet und sogar meine Ohrenentzündung organisiert bekommen. Ich hab meine Tasche gepackt und mich auf das Wochenende vorbereitet. Ein Wochenende ohne Kinder und ohne Mann….

Also machte ich mir auf den Weg. Ich packte meine Tasche und machte mich auf den Weg nach Cuxhaven. Wollt Ihr mal meine Unterkunft sehen?

Es war so niedlich.  Es hat mich so sehr an früher erinnert. Aber wir waren ja nicht zum Schlafen hier, sondern zum Suchen.

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016 Fr 01 Was für ein Sonnenuntergang – wie gingen nach dem Abendessen und dem ersten Teil der Suche das Gelände erkunden. Dabei genossen wir einen Sonnenuntergang aus dem Träume gemacht sind.   Am Abend passierte dann nicht mehr viel. Wir führen spannende Gespräche und saßen beisammen.   …..–…

 

Samstag – Suchen und hoffen

Ich hatte mich wie verrückt auf dieses zweiundzwanzigstes Wochenende gefreut und viel Hoffnung in dieses gesteckt. Hoffnung etwas zu finden, von dem ich nicht mal sicher was was ich suchen würde und finden wollte…

Wir starten einen neuen Tag

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016 Sa 02Trotz des Regens ließen wir es uns nicht nehmen ans Wasser zu fahren. Dieser Anblick macht mich immer selig. Diese Weite, diese Kraft dieses Fließen…. Ich liebe es.

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016 Sa 03Da wir das mit den Ebbe- und Flutzeiten vorher nicht auf dem Schirm hatten besuchen wir noch das Besucherzentrum mit seiner tollen Ausstellung zum Wattenmeer.

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016 Sa 04Wir lasen viel und schauten uns noch mehr an. Das ist ein ganz großer Tipp für Euch, wenn ihr mal in Cuxhaven seit. Es ist super spannend und sehr interessant auch für die Kinder aufgebaut. Sogar der Eintritt ist frei.

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016 Sa 05Muscheln für die Seele, für die Motte und einfach weil man Muscheln vom Strand mitnimmt. Wenn man es denn darf 🙂

In der Ausstellung kann man an einem Mini-Simulator Ebbe und Flut nachstellen und dann beobachten – anscheinend hat es geklappt, denn als wir wieder nach draußen kamen, war das Wasser da 😉

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016 Sa 06Füße im Sand – jetzt ist Strand.

Ich nahm Euch mit – für alle, die nicht auf Snapshat sind – hier nochmal für Euch. Für mich.

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016 Sa 07Nach dem Abendessen trafen wir uns wieder zusammen im Seminarraum – zum Finden und Suchen. Um gemeinsam zu sein. Zu Erleben. Ein intensiver Abend.…..–…

Sonntag – platt, voll und leer

Der Weg ist das Ziel und manchmal findet eine Metamorphose eben nicht innerhalb eines Tages statt… Ich will nach Hause in mein Nest.

unser zweiundzwanzigstes Wochenende 2016 So 01Ich war heute sehr mit mir beschäftigt, Mit den Eindrücken und Erfahrungen vom Vorabend und mit mir als Person. Ich habe mit Menschen gesprochen und versucht Antworten zu finden, die ich nicht bekam. Zwischen Enttäuschung und Sorge, zwischen Trauer und der Suche nach dem Warum fand ich keine Antworten und doch so viele. Ich weiß das klingt alles schwammig, aber ich sehe noch nicht ganz durch und muss das erst mal alles mit mir ausmachen und für mich klar bekommen.

Heute bin ich einfach müde und schwer. Morgen freue ich mich sehr darauf den Weg weiter zu gehen. Für mich.

..

Was ein zweiundzwanzigstes Wochenende haut mich ein wenig um und ich weiß noch nicht, wohin meine Reise gehen wird: Aber ich bin mir sicher, zu gegebener Zeit werde ich finden. Ich bin traurig das ich es nicht dieses Mal tat, wollte ich es doch so sehr – will ich es doch so unbedingt… und genau da scheint der Fehler zu liegen. Für heute ist genug, morgen geht es weiter.

Gibt es Dinge, die Ihr noch sucht? Wo findet Ihr Eure Antworten?

..

In diesem Sinne ~ der Weg ist das Ziel, aber manchmal ist der Weg nicht immer nur einfach. Und das ist gut so.


vierzehntes Wochenende 2016 So 07Übrigens, ich nehme Euch im Alltag mit – auf Instagram, Facebook, Twitter und auch auf Snapchat. Dort könnt Ihr mich unter dem Namen feierSun.de adden oder Ihr scannt einfach das Bild hier ein.

..

..

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
KW 20 | KW 19 | KW 18 | KW 17 | KW 16 | KW 15 | KW 14KW 13 | KW 12 | KW 11 |

..

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), die Mutter einer etwas anderen Familie. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und Kinderkleidung nehmen wir Euch mit auf unser Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

2 Kommentare

  1. Wenn Du etwas suchst, wirst du es nicht finden. Denn oft liegen die Antworten im Geschehen verborgen. Wir erkennen Sie leider nicht sofort, weil wir verlernt haben das Leben genau zu betrachten.
    Wir Menschen schauen stur nach vorne, wie ein Pferd mit Scheuklappen. Wenn wir aber wieder lernen, nach links und rechts zu schauen, werden wir von allein auf unsere Antworten stoßen…
    Glg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge