Kreative Qualitytime – unser neuntes Wochenende 2016

Dieses Wochenende war ein besonderes Wochenende, unser neuntes Wochenende 2016 stand vollkommen unter dem Stern der Kreativität und den Dingen, die ich gerne mache. Bloggen und schöne Dinge erschaffen. Das gehört zu meinem Leben. Allerdings hat die Kreativität eine Grenze und die nennt sich – Talent. Das man trotzdem tolle Sachen zaubern kann, das habe ich in meinem Leben schon oft erlebt. So wie auch an diesem Wochenende. Außerdem gab es eine neue Runde Bloggerstammtisch.

Schaut hinein in unser Wochenende – einem bunten und kreativem Leben.

Kreative Qualitytime – unser neuntes Wochenende 2016

  

Freitag – FULLER HOUSE Day, Work und das Kind geht eigene Wege

Ich konnte den Freitag kaum erwarten, endlich ging Fuller House auf Netflix offiziell online. Dienstag durfte ich ja schon vorab lugern. Ich war begeistert und sollte auch heute nicht enttäuscht werden. So hab ich während der Arbeit *hust* das Tablett neben mir stehen gehabt. Sonst hab ich gearbeitet und das Kind an die Großeltern verloren…. sie hat dort ein wunderbares Wochenende verbracht, während ich sie trotz des ganzen Trubels vermisst habe. Ich glaube so ist das, dieses Elternsein, wenn die Kinder Schritt für Schritt flügge werden….. 

unser neuntes Wochenende 2016 Fr 01Jeha, endlich geht es los. Ich durfte am Montag ja schon vorab auf einem Event die erste Folge spicken, nun geht es los und ich hab große Freude bei den weiteren Folgen…. ich werde die Staffel viel zu schnell durch haben. Aber egal.

Anbei für Euch mal etwas bewegtes Bildmaterial und ich höre die ganzen Tage nur noch die Titelmusik „Everywhere You Look…“.

unser neuntes Wochenende 2016 Fr 02Das heutige Motten-Outfit für den Kindergarten. Nix besonderes aber sie legte es so zurecht und bat mich „Mama mach mal ein Foto“. Tadada. Das war auch das Letze was ich quasi von ihr sah. Und ja, sie sucht sich zum größten Teil ihre Kleidung selber aus und nein, sie trägt nie gleiche Socken. Ist so und ist ok so. Nach dem Kiga und Einkaufen wollte sie zu Oma und Opa und dann doch da schlafen. Die ganze Woche wollte sie nicht, ich akzeptiere das. Nun wollte sie doch, da sie wusste, das ich am nächsten Tag unterwegs sein werde.

unser neuntes Wochenende 2016 Fr 03Hier sieht man es, warum ich genau hier lebe. Egal wie ich manchmal schimpfe, aber dieses Lichtspiel ist unbezahlbar! Dieser Ausblick Urlaub und das Wissen wie schön die Kinder hier aufwachsen – purer Luxus.

unser neuntes Wochenende 2016 Fr 04 Es frühlingt sich hier langsam ein – ich hab keine Lust mehr auf Kälte, auf Schnee und Wechselwetter, ich möchte endlich Frühling… im Haus ist es schon soweit – draußen muss es nun noch nachziehen.

..

Samstag –  geballtes Bloggerleben und viel Kreativität

Samstag war dann mein Tag. So komplett MEIN TAG. Zwei Termine standen in der großen Stadt an und sollten mir zeigen, wie schön es sein kann, einfach mal nur Dinge zu tun, die Freude machen. Also einige davon…

 unser neuntes Wochenende 2016 Sa 01Ich liebe Samstage, denn dann gönne ich mir immer eine ausgedehnte Dusche – mein Spa sozusagen. Wenn die Motte da ist, dann frühstückt sie mir ihrem großen Jungen und ich lass mir Zeit und mich berieseln. Ich liebe Samstag-Morgende einfach.

unser neuntes Wochenende 2016 Sa 02Dann machte ich mich fix fertig für den anstehenden Tag. Heute bin ich mal nicht Mama an erster Stelle, sondern Bloggerin und kreativer Mensch. Heute geht es zum MommybloggerHQ und zu einer besonderen Kreativparty. Bloggen und kreativ sein – this is my Day!!!

unser neuntes Wochenende 2016 Sa 03

Zum Bloggerstammtisch bringen wir immer etwas mit – ich hatte noch Zeit, meine Apfelsnacks zu fotografieren. Weil ich das eben so gerne mache. Die tolle Schachtel ist übrigens eigentlich eine Popcorn-Schachtel aus einem tollen Laden in der Stadt. Ich konnte die nicht da lassen und sie macht sich so so schick dekorativ und nett als Mitbringsel. Auch wenn es auf den Inhalt ankommt, es war schon auch so lecker wenn es nebenbei auch schick ausschaut…

unser neuntes Wochenende 2016 Sa 04So konnten wir unserem Ruf, das „Blogger sich nur treffen, wenn es Essen gibt“ gerecht werden.

unser neuntes Wochenende 2016 Sa 05Unsere heutige Truppe. Steffen von Papa Pelz, Sandy von Quirlimum, Nina Mausekinder, Isa von LariLara, Katarina von Blogprinzessin.de und meinewenigkeit. (Gefehlt haben dieses Mal leider: Daniela von Siebenkilopaket, das Janinchen von W, die Anne von Familie Motte, mindestens ein Teil in Form von Jule von Craftyneighbours Club und Christiane von Style Mom).

Inhaltlich haben wir uns darüber unterhalten, wie wer überhaupt zum Bloggen kamen, wo er sich gerade sieht und was seine Beweggründe und Ziele sind. Genau wie es passend dazu in meinem Artikel ging. Wer diese Fragen für sich und seine Leser noch gerne beantworten möchte, der darf diese Antworten dann gerne verlinken in der Blogparade #MeinBlogundich. Ich freue mich auf verschiedene Sichtweisen und Beweggründe.

unser neuntes Wochenende 2016 Sa 07 Nach der tollen Gesprächsrunde fuhren Katarina und ich dann noch zur Bastell-Party von Decorize. Einem Event welches vier Mal im Jahr stattfindet. Hier trifft man sich, bastelt zu einem passendem Thema und tauscht sich aus. Dieses Mal war es ein richtiges kleines Bloggertreffen zum Austauschen und sogar etwas Netzwerken. Ich hab den Preis der weitesten Anfahrt gewonnen – aber ich werde wiederkommen. Definitiv.

unser neuntes Wochenende 2016 Sa 06Katarina nahm die Kamera mit, denn sie hat bald eine Überraschung für ihre Leser – Euch sage ich dann aber auch gerne Bescheid, denn das ist eine tolle Überraschung.

unser neuntes Wochenende 2016 Sa 09Meine eigenen Werke zeige ich Euch bei Zeiten – diese Werke sind die der Motte – wir sind echt glücklich über diese PR-Sample von Baker Ross, denn die Motte kann diese Bastelsachen immer total allein zaubern. Davon sind wir alle begeistert.

 

  

Sonntag – Familie und Zusammensein

Nun ist das Wochenende rum und wir genossen den letzen Tag, den Sonntag noch zusammen. Alleingänge sind toll, aber ich vermisse meine Lieben dann eben doch auch…

unser neuntes Wochenende 2016 So 01Schon in der Nacht war ich ins Mottenbett gekrabbelt um mir eine große Portion Duft und Kuscheln ab zu holen. Ich freute mich dann schon am Morgen, als ich sie neben mir merkte. Nähe und so…  Nach dem Frühstück kam sie auf die Idee, Mama könnte ja wieder üben Zöpfe zu flechten – das machte ich natürlich sehr gerne.

unser neuntes Wochenende 2016 So 02Wir fuhren spontan zu einem Flohmarkt – da waren wir schnell durch, aber wir waren da und genossen den Blick… das Landleben von seiner zuckersüßen Seite.

unser neuntes Wochenende 2016 So 03Zu Hause malte die Motte dann in ein Freundschaftsbuch – bzw. hat sie es gerade eher mit Zahlen…. dieses Kind überrennt mich und sich, denn ihr Ehrgeiz steht manches mal im Weg. Wie gut ich das nur kenne.

unser neuntes Wochenende 2016 So 04Dann verschwand ich in der Küche und zauberte etwas leckeres zum Sonntag. Was, das verrate ich in den nächsten Tagen, doch so viel sei gesagt, das Eis war nur Beiwerk.

unser neuntes Wochenende 2016 So 05Es frühlingt schon immer mehr hier drinnen – und ich liebe es. Ich liebe Tulpen und ich liebe diese Farben.

unser neuntes Wochenende 2016Schon suchte ich Plätze für die Bastelteien vom Vorabend und muss sagen, dieser Strauch passt hier perfekt rein.

 

Ich hab die Zeit genossen. Sogar das Vermissen hab ich genossen. Irgendwie war das nach Hause kommen dann noch intensiver und egal wie lang unser Band ist, es wird immer stark genug sein, dass wir uns spüren – meine Familie und ich.

Freut Ihr Euch auch immer wieder so sehr auf zu Hause wenn Ihr etwas allein unternommen habt? Unternehmt Ihr überhaupt allein Dinge und seit Ihr schon vorbereitet für Ostern oder interessieren Euch die Kunstwerke vom Samstag?

In diesem Sinne ~ i love my Life! I love my Job.

..

Folgt Ihr mir eigentlich schon meinen Instagram-Account und bei Facebook??? Schaut mal gerne dort vorbei, da bin ich momentan sehr aktiv und nehme Euch live mit in den Alltag

..

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
KW 08 | KW 07 | KW 06 | KW 05 | KW 04 | KW 03 | KW 02 | KW 01 | KW 52 KW 51 |

..

Was andere Blogger am Wochenende mit ihren Familien oder auch allein gemacht haben seht ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.

2 Kommentare

  1. Oh ja, ich freu mich auch immer unheimlich auf das zurück kehren nach Hause. Es tut gut, mal eine gewisse Zeit nur für sich zu haben, aber die Sehnsucht nach den Lieben ist immer dabei.

    Bitte, zeige uns schnell deine kreativen Sachen, ich bin schon so gespannt darauf!

    LG Nici

    • Oh wie schön das andere mein Gefühl kennen. es ist nicht oft so das ich die Motte mehr als 24 Stunden nicht sehe. Meist ist sie drei Straßen weiter, daher spürt man ihre Nähe quasi ja noch. Aber es fühlte sich auch toll an diese Nähe mal aus zu reizen….

      Jaaaaa, so bald ich kann, ich muss nur die Zeit für schöne Bilder finden und zeig Euch dann die schönen Dinge von dem schönen Abend und vielleicht noch ein bis zwei Dinge mehr.

      Lass Dich drücken Nici, Deine JesSi Ca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge