Spielen & Arbeiten – unser dreiundvierzigstes Wochenende 2016

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_sa-mom_portait_gedanken

Dieses dreiundvierzigstes Wochenende bestand eigentlich nur aus arbeiten und spielen. Die Migräne war auch kurz zu Besuch. Daher ist es ein so alltägliches Wochenende wie es alltäglicher gar nicht sein könnte, aber auch das gehört zu unserem Leben.

Ein arbeitsreiches Wochenende zwischen Spielen & Arbeiten – eines wie viele andere auch.

Spielen & Arbeiten

unser dreiundvierzigstes Wochenende 2016

Freitag – Mirgänebesuch und Spielen

Der Tag fing nur solala an. Ich hatte schon beim Aufstehen starke Kopfschmerzen und leider entwickelte sich daraus dann eine blöde Migräne. Da die Motte aber ab Mittag wieder zu Hause war, war nix mit starken Tabletten und einfach umfallen. Ich hatte echt Bammel vor dem Tag. Und dann überraschte sie mich doch….

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_fr-waths-in-my-bag

Bild: Instagram @feierSun.de für unser dreiundvierzigstes Wochenende 2016

Auf Instagram zeigte ich Euch meine Essentials, die aus meinem Alltag kaum noch weg zu denken sind.

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_fr-spielenNachdem ich mich und die Motte nach Hause geschleppt hatten, hat sich mich tatsächlich überrascht. Wir kuschtelten uns beide ins große Bett und ich konnte tatsächlich eine Stunde im Halb-Schlaf-Wach-Zustand verbringen. Das machte die Migräne nicht weg, aber half dabei das sie nicht schlimmer wurde.

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_fr-wir-spielen-trotz-migraene

Bild: Instagram @feierSun.de für unser dreiundvierzigstes Wochenende 2016

Und dann hatte ich sogar wieder genug Kraft um dieses Spiel hier zu testen. Was es war, das zeigte ich Euch am Sonntag.

 autorenbild-jessi_feiersun-de_okto2016_grAm Abend bin ich nur noch ins Bett gefallen – tagsüber freute ich mich, aber trotz Monsterschädel über die Bilder des Shootings mit meiner lieben Freundin Gesine Xenia Photography Schaut mal in die Seidebar – da strahle ich Euch schon von an..-Wenn –.

 

 

Samstag – Essen & Arbeit

 

Ich arbeite im HomeOffice – das hat Vor- und Nachteile. Und nachdem ich die Woche und in letzter Zeit so viele unterwegs war, wird es Zeit hier mal wieder richtig zu rocken…  also bestand dieser Tag eher aus Essensbilder – auch wenn ich erst am Abend etwas aß…

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_sa-fruehstueck

Bild: Instagram @feierSun.de für unser dreiundvierzigstes Wochenende 2016

Frühstück für die Mädchen – für mich ein Shake und die Motte ein bunter Teller.

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_sa-vorbereitungen

Bild: Instagram @feierSun.de für unser dreiundvierzigstes Wochenende 2016

Dann bereitete ich mein Abendessen vor. Wenn die Wraps einfach gut durchziehen, schmecken sie am besten. Ihr wollt das Rezept? Dann schaut mal hier: Lachs Wraps

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_sa-mom_portait_gedanken

Gedanken schweifen lassen – Bild: Gesine Xenia Photography

„Manchmal da sitze ich einfach nur da und schaue in die Ferne – entspanne den Blick und lass die Gedanken schweifen. Warum mach ich das ganze hier überhaupt? Weil ich es liebe und weil es ein Teil von mir geworden ist. Ich hab schon immer geschrieben und niemals waren Leserzahlen oder gar Firmen mein Antrieb….“

Den Rest des Textes findet Ihr auf meiner Facebook-Page feierSun.de

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_sa-abendessen

Bild: Instagram @feierSun.de für unser dreiundvierzigstes Wochenende 2016

Und dann wird am Abend endlich gegessen. Ich probiere gerade einen Weg meine Ernährung um zu stellen. Etwas an meinem Gewicht zu schrauben und da ich noch bis spät in die Nacht in der Rechnungsprüfung fest saß tat die Mahlzet echt gut.

 

.

Sonntag – Work Work Work

Spielen ist bei uns ganz hoch im Kurs. Gerade jetzt wieder im Herbst. Wir sitzen überall im Haus und spielen. Auf dem Sofa, im großen Bett, auf den Teppichen, vor dem Kamin… gespielt wird bei uns überall und daher sind wir immer auf der Suche nach neuen Spielen.

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_so_gewinnspiel_instagramAlso testeten wir ein neues Spiel. Dazu gibt es auf Instagram sogar eine Verlosung. Klickt einfach mal HIER und macht mit!

spielen-und-arbeiten_unser-dreiundvierzigstes-wochenende-2016_so_workworkwokAja und während die Familie dann Fahrrad fuhr, ins Stadion zum Fußball ging und einen spannenden Nachmittag hatte, saß ich wieder im Büro. Langsam sehe ich Licht am Ende des Tunnels…

.

Das war unser dreiundvierzigstes Wochenende. Nichts besonders und unaufgeregt. Aber auch das st manchmal einfach ok.

Was war das aufregendste an diesem Wochenende bei Euch und spielt Ihr auch so gerne?

..

In diesem Sinne – wenn das Leben so aufregend ist, dann braucht es auch ruhige Phasen.

Sozial-Media ist immer aktuell:

vierzehntes Wochenende 2016 So 07Ich nehme Euch im Alltag mit. Auf Instagram, Facebook, Twitter und auch auf Snapchat. Dort könnt Ihr mich unter dem Namen feierSun.de adden oder Ihr scannt einfach das Bild hier ein.

..

..

Mehr Wochenenden in Bildern habe ich hier für Euch:
| KW 42 | KW 41 | KW 40 | KW 39 | KW 38 | KW 37 | KW 3| KW 35 |  KW 34 | KW 33 | 

Unser dreiundvierzigstes Wochenende ist Teil der Aktion Wochenende in Bildern.

Um nichts mehr zu verpassen, trage Dich in den Newsletter ein.
Kategorie Leben

Hier schreibt JesS (32), (Pflege-) Mutter, Autorin und selbstständige Unternehmerin. Zwischen Pflegschaft, Elternsein, Gedanken, LifeStyle und der Liebe zur Fotografie nimmt sie Euch mit auf das Abenteuer Familienleben. Mit viel Herzblut, Authentizität und noch mehr Liebe zu den Dingen die sie tut.

4 Kommentare

  1. Wow, das sind wirklich tolle Bilder von dir geworden!!!
    Diese fiese Migräne ist wirklich lästig. Hab sie am Wochenende gerade noch abfagen können. Weiß also wie das ist. Hoffe es geht dir wieder besser!!!
    Liebe Grüße
    Ariane

    • Oh ja so ein Blödkopfkram diese Migräne immer… es geht schon besser – aber Du kennst es ja, es zieht immer noch ein zwei Tage nach so ein Anfall.

      Dankeschön ich freue mich, wenn ich bald mehr zeigen kann. ICh liebe sie sehr – es ist eine tolle Fotografin….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge